Leslie Mann übernimmt Hauptrolle in neuem Amazon-Thriller

    „The Power“ verleiht allen Frauen weltweit besondere Kräfte

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 01.11.2019, 13:46 Uhr

    Leslie Mann in der Komödie „How to Be Single“ – Bild: Warner Bros.
    Leslie Mann in der Komödie „How to Be Single“

    Leslie Mann steht vor ihrer ersten Serienhauptrolle. Die Schauspielerin, die mit Kino-Comedys wie „Wie beim ersten Mal“ oder „Die Schadenfreundinnen“ bekannt wurde, übernimmt für Amazon die Hauptrolle in dem Thriller „The Power“. Das zehnteilige Format basiert auf dem feministischen Science-Fiction-Buch von Naomi Alderman.

    Entwickelt wird die Adaption von Alderman selbst, die dafür an der Spitze eines komplett weiblichen Autorenteams steht. In „The Power“ entwickeln sämtliche Teenagerinnen der Welt plötzlich die Fähigkeit, Menschen nur durch ihren Willen starke Elektroschocks zu versetzen. Die Mädels lernen nach und nach, wie sie die gleiche Fähigkeit auch bei älteren Frauen freisetzen können. Schon bald verfügen alle Frauen weltweit über diese Superkraft – und nichts wird mehr so sein, wie zuvor.

    Leslie Mann verkörpert Margot Cleary-Lopez, die Bürgermeisterin von Seattle. Margot hat einen Ruf als hingebungsvolle Ehefrau und dreifache Mutter – der aber wohl hauptsächlich auf ihren Wahlkampagnen basiert. Weitere Hauptfiguren sind das Pflegekind Allie, aus der eine Sektenführerin wird, Roxy, die Tochter eines Londoner Gangsterbosses, und Tunde, eine nigerianische Journalistin.

    Demnächst ist Leslie Mann auch dem Film „Motherless Brooklyn“ von Regisseur Edward Norton und der Verfilmung des Noel-Coward-Stücks „Blithe Spirit“ zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am melden

      Und, schon wieder anscheinend ein User, der es nicht ab kann, wenn Frauen Hauptrollen spielen!!
        hier antworten
      • (geb. 1975) am melden

        Uuuuuh toll.Noch ne Serie in denen Frauen als den Männern sooo überlegen dargestellt werden.Ja das brauchen wir.Haben wir ja noch nicht genug...
          hier antworten

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen