Late-Night-Talk „Conan“ bis 2014 verlängert

    TBS setzt Zusammenarbeit mit Conan O’Brien fort

    Michael Brandes – 23.02.2012, 10:17 Uhr

    Conan O’Brien – Bild: TBS
    Conan O’Brien

    Conan O’Brien bleibt dem US-Sender TBS treu. Sein Late-Night-Talk „Conan“ wurde bis April 2014 verlängert.

    Im Streit um einen geplanten Sendeplatzwechsel hatte O’Brien 2010 seine „Tonight Show“ verlassen. Rund 30 Millionen US-Dollar soll NBC Conans Unterschrift unter einen Auflösungsvertrag wert gewesen sein. Der vor allem beim jüngeren US-Publikum sehr populäre Late-Night-Talker entschied sich danach etwas überraschend für ein Engagement beim Sender TBS. Dort ist man mit der Entwicklung von „Conan“ sehr zufrieden. In den vergangenen drei Monaten sind die Quoten kontinuierlich angestiegen. Insgesamt erreichte „Conan“ 2012 bislang im Schnitt 1,1 Millionen Zuschauer, darunter 702.000 in der Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen. Mehr als 400.000 Zuschauer sind sogar unter 35 Jahre alt.

    Michael Wright, der Programmchef von TNT und TBS, verwies zugleich auch auf die eingeschworene Fangemeinde, die sich Conan O’Brien im Internet aufgebaut habe. Allein die Zahl von rund fünf Millionen Twitter-Followern dürfte Harald Schmidt und Thomas Gottschalk vor Neid erblassen lassen. Videoclips von „Conan“ erzielten 2011 mehr als 83 Millionen Zugriffe.

    Im Rahmen der Vertragsverlängerung wurde auch eine kleine Tournee angekündigt: Nach dem erfolgreichen, einwöchigen Gastspiel in New York im vergangenen Jahr geht Conan auch 2012 wieder auf Reisen. Im Juni wird die Sendung eine Woche lang aus Chicago übertragen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Schade, dass es in Deutschland kein Interesse an US-Late-Night-Shows zu geben scheint. Ich mag diese Art von Programm und besonders Conan sehr gerne. Zumindest eine Show müsste sich doch hierzulande in einem Spartensender unterbringen lassen, etwa auf Sat.1 Comedy. Dort werden derzeit uralte Harald Schmidt Shows wiederholt, kurioserweise aber oft zeitgleich zu den neuen Folgen in Sat.1. Auf Sat.1 Comedy würde meiner Meinung nach am späten Abend die Übernahme einer US-Show wie Conan oder Letterman super funktionieren, schliesslich läuft Saturday Night Live im Original dort ebenfalls erfolgreich.

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen