Karneval trifft Rateshow: FOX lässt Promis in Kostümen singen

    „The Masked Singer“: Wer verbirgt sich hinter der Maske?

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 25.10.2018, 13:15 Uhr

    „The Masked Singer“ – Bild: FOX
    „The Masked Singer“

    Eine Mischung aus Karneval und Rateshow erwartet die US-Zuschauer Anfang 2019. FOX hat die neue Promi-Gameshow „The Masked Singer“ angekündigt, die ab dem 2. Januar mittwochs um 21.00 Uhr das Programm des US-Networks bereichern wird. Das Konzept: Prominente treten in Ganzkörperkostümen auf, so dass sie nicht mehr wiederzuerkennen sind. Während einer aufwendigen Gesangsperformance gilt es für das Ratepanel, die Identität der Kandidaten anhand der Stimme richtig zu tippen.

    Durch die Show führt Rapper, Schauspieler und Moderator Nick Cannon. Das prominent besetzte Panel besteht aus Sängerin Nicole Scherzinger (ehemals Pussycat Dolls), Schauspielerin Jenny McCarthy, Sänger Robin Thicke und Schauspieler Ken Jeong („Community“, „Hangover“). Sie versuchen, die Identität der Kandidaten herauszufinden. FOX kündigt an, dass das Teilnehmerfeld insgesamt 65 Grammy-Nominierungen, 16 Emmy-Nominierungen, vier Sterne auf dem Hollywood Walk of Fame und vier Super-Bowl-Titel vorweisen kann. In der Show sollen kleine Hinweise auf deren Identitäten versteckt sein. Jede Woche muss ein Kandidat nach dem Votum des Publikums und der Jury die Show verlassen – dann muss er oder sie sich enttarnen.

    „The Masked Singer“ basiert auf einem südkoreanischen Format, das sich zu einem viralen Hit entwickelt hat. Die US-Adaption wird von Endemol Shine North America produziert. Der nun veröffentlichte Trailer gibt erste Einblicke:

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen