kabel eins wiederholt „In Plain Sight“

    Serienkarussell am Freitag dreht sich weiter

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 16.10.2013, 15:18 Uhr

    Mary Shannon (Mary McCormack) und Marshall Mann (Fred Weller) – Bild: 13th Street Universal
    Mary Shannon (Mary McCormack) und Marshall Mann (Fred Weller)

    Kabel eins bastelt weiter an seinem Serienabend am Freitag und kann sich dabei offensichtlich nicht für eine klare Linie entscheiden. Ab dem 29. November nimmt der Sender „In Plain Sight – In der Schusslinie“ ins Programm auf und wiederholt die Dramaserie künftig freitags ab 20:15 Uhr im Doppelpack. Die Ausstrahlung beginnt bei Folge 1.

    Bislang lief die Serie im Free-TV regelmäßig beim Digitalsender ZDFneo und ist ab dem 1. November aktuellen Planungen zufolge auch im Nachtprogramm des ZDF zu sehen. Jeweils in der Nacht von Freitag auf Samstag wird um 0:30 Uhr eine Folge gezeigt. Das ZDF beginnt die Ausstrahlung allerdings mit der dritten Staffel. Kürzlich zeigte außerdem der Pay-TV-Kanal 13th Street Universal die deutsche TV-Premiere der fünften und gleichzeitig letzten Staffel. Im frei empfangbaren Fernsehen waren die vierte und fünfte Staffel bisher noch nicht zu sehen.

    „In Plain Sight“ handelt vom weiblichen US-Marshal Mary Shannon (Mary McCormack) und ihren Kollegen des WITSEC-Zeugenschutzprogramms von New Mexiko. Bundesagentin Shannon und ihr Partner Marshall Mann (Fred Weller) verhelfen Zeugen, die gegen Schwerkriminelle vor Gericht aussagen, zu neuen Identitäten. Sie müssen sie – egal ob unschuldig oder kriminell – vor gefährlichen Personen beschützen, die sie lieber tot als lebendig sehen würden.

    Bevor „In Plain Sight“ bei kabel eins startet, experimentiert der Sender am Freitagabend zuvor noch mit anderen Serien. Bis vergangene Woche waren ab 20:15 Uhr noch drei Folgen von „Unforgettable“ im Programm, ab dem 18. Oktober wird stattdessen eine Dreifachdosis von „Navy CIS: L.A.“ gezeigt. Am 22. November startet „Blue Bloods – Crime Scene New York“ um 22:15 Uhr (fernsehserien.de berichtete), eine Woche später geht es dann um 20:15 Uhr mit „In Plain Sight“ los. Im Zuge dieses neuen Sendeschemas fliegt „Navy CIS: L.A.“ dann wieder aus dem Programm.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1983) am

      Tolle Serie. Würde mich für die Serie freuen, wenn sie durch die Ausstrahlung auf kabel eins etwas mehr Aufmerksamkeit bekäme. Ich verfolge die Serie seit dem Start auf ZDFneo. Ich hoffe ja, dass es im Free-TV bald mit den neuen Folgen (Staffeln 4 5) weiter geht. Im Frühjahr waren auf Neo die dritte und vierte Staffel angekündigt. Doch wegen schlechter Einschaltquoten war leider nach der Ausstrahlung von Staffel 3 vorzeitig Schluss mit der Serie.

      weitere Meldungen