kabel eins holt „Toto & Harry“ zurück

    Neue Auslandseinsätze für die „Kult-Cops“ im September

    30.07.2015, 12:13 Uhr – Glenn Riedmeier

    kabel eins holt "Toto & Harry" zurück – Neue Auslandseinsätze für die "Kult-Cops" im September – Bild: kabel eins
    „Toto & Harry – Die Kult-Cops im Ausland“

    Längere Zeit blieb es ruhig um Toto und Harry, doch nun kehren die beiden Bochumer Polizisten zurück ins Fernsehen. Nach einer eher durchwachsenen Staffel von „Toto & Harry – Die Kult-Cops im Ausland“ im vergangenen Jahr, erhält der Primetime-Ableger der Doku-Soap eine zweite Chance. Ab dem 8. September sind fünf neue Auslandseinsätze jeweils dienstags zwischen 20.15 Uhr und 22.15 Uhr zu sehen.

    In der zweistündigen Sendung heften sich die beiden angeblichen „Kult-Polizisten“ an die Fersen von Verbrechern im Ausland. Der Sender verspricht Undercover-Einsätze und Strand-Patrouillen. In Texas statten sie Sheriff Bob Alford einen Besuch ab, der einen Blick in das örtliche Gefängnis gewährt. Entlang der texanisch-mexikanischen Grenze gehen Toto und Harry auf Streife und unterstützen ihre Kollegen dabei, das ausufernde Partytreiben tausender College-Studenten beim Spring Break unter Kontrolle zu halten.

    Nach einem vielversprechenden Auftakt ließen die Quoten vor einem Jahr Woche für Woche stark nach. Reguläre Folgen der Doku-Soap mit Polizeioberkommissar Torsten „Toto“ Heim und Polizeikommissar Thomas „Harry“ Weinkauf, die per Zufall im Rahmen einer „24 Stunden“-Reportage fürs Fernsehen entdeckt wurden, werden schon länger nicht mehr produziert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen