Jauch-Dezember: RTL-Jahresrückblick und neue „Wer wird Millionär?“-Folgen

    „2021! Menschen, Bilder, Emotionen“ und Quiz-Dauerbrenner

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 10.11.2021, 11:34 Uhr

    Günther Jauch ist im Dezember wieder verstärkt für RTL im Einsatz – Bild: TVNOW/Stefan Gregorowius
    Günther Jauch ist im Dezember wieder verstärkt für RTL im Einsatz

    Das Jahr neigt sich allmählich dem Ende und traditionell blicken die Fernsehsender zurück auf die vergangenen zwölf bzw. eher elf Monate. Denn zumeist können sie es gar nicht abwarten und schicken ihre Jahresrückblicke schon Anfang Dezember auf Sendung. So auch in diesem Jahr. Günther Jauch übernimmt diese Aufgabe wie gewohnt für RTL: „2021! Menschen, Bilder, Emotionen“ ist am Sonntag, 5. Dezember ab 20:15 Uhr zu sehen. Die Live-Sendung ist auf vier Stunden angesetzt.

    Gemeinsam mit prominenten Gästen stellt Jauch die Frage, was vom Jahr 2021 in Erinnerung bleibt. Ein Jahr, das vor allem erneut vom Coronavirus und einer außergewöhnlichen Bundestagswahl geprägt war. Was hat uns darüber hinaus gefreut, geärgert und berührt? Neben den großen gesellschaftlichen Ereignissen geht es auch um ganz persönliche Geschichten, die die Gäste zu erzählen haben.

    Der Blick auf die Quoten dürfte interessant werden: Denn nachdem der RTL-Jahresrückblick 2019 mit fast vier Millionen Zuschauern und 19,4 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe so stark wie lange nicht mehr lief, fuhr die Sendung 2020 ein Allzeittief mit nur noch 3,30 Millionen und 14,1 Prozent ein.

    Keine Zeit zum Durchatmen bleibt Günther Jauch, denn nur einen Tag nach dem Jahresrückblick ist er wieder als Quizmaster im Einsatz. Am Nikolaustag, den 6. Dezember fällt der Startschuss für neue reguläre Folgen des Dauerbrenners „Wer wird Millionär?“, die wie gewohnt montags um 20:15 Uhr gezeigt werden. Schon kommende Woche wagen sich dagegen wieder Prominente auf den Stuhl gegenüber von Günther Jauch. Im Rahmen des „RTL-Spendenmarathons“ steht das nächste, fast vierstündige „Prominenten-Special“ der Quizshow auf dem Programm, das am Donnerstag, 18. November um 20:15 Uhr zu sehen sein wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen