„Janette Oke: Die Coal Valley Saga“: Starttermin und Trailer zur achten Staffel

    Elizabeth trifft in „When Calls the Heart“ die Canfield-Familie und eine romantische Entscheidung

    Bernd Krannich – 26.12.2020, 18:47 Uhr

    Der Cast von „When Calls the Heart“ in der siebten Staffel

    Am 21. Februar 2021 startet in den USA beim Hallmark Channel die mittlerweile achte Staffel der Serie „Janette Oke: Die Coal Valley Saga“ unter dem Originaltitel „When Calls the Heart“.

    Der Sender hat verkündet, dass die neue Staffel wieder auf zwölf Folgen ausgelegt ist, in denen auf die Bewohner des mittlerweile in Hope Valley umbenannten Coal Valley wieder jede Menge Herausforderungen zukommen. Der Sender kündigt das als „zwei mehr als sonst an“, zuletzt gab es in „regulären Staffeln“ meist zehn reguläre Episoden und ein explizites Weihnachtsspecial in Spielfilmlänge.

    Nachdem Protagonistin Elizabeth Thatcher Thornton (Erin Krakow) im Lauf der Serie ihr Happy End gefunden zu haben schien – nur um dann zur Witwe zu werden -, soll in Staffel acht das aktuelle Liebesdreieck zwischen Elizabeth, dem neuen Mountie Nathan Grant (Kevin McGarry) und Unternehmer Lucas Bouchard (Chris McNally) endlich (definitiv) geklärt werden. Allerdings haben die Darsteller schon angekündigt, dass das Liebesdreieck über den Verlauf der achten Staffel nochmal mit einer Achterbahnfahrt ausgekostet wird, bevor die Entscheidung kommt – und die Darsteller seien während der Dreharbeiten zunächst nicht darüber informiert worden, welcher Mann das Herz von Elizabeth letztendlich gewinnen wird. Zur erfolgreichen Beziehungsanbahnung gehört auch, dass Elizabeth nach außen verdeutlicht, dass sie – als Witwe – nun bereit ist, sich mit Sohn Baby Jack auf eine neue Beziehung einzulassen.

    Neu in der Staffel ist die afro-amerikanische Canfield-Familie. Vater Joseph Canfield (Viv Leacock) will in der Ortschaft eine Tankstelle kaufen. Ehefrau Minnie (Natasha Burnett) kümmert sich um die beiden Kinder der Familie – die von den realen Kindern von Darsteller Leacock porträtiert werden. Sohn Cooper (Elias Leacock) gesellt sich in die Schulklasse von Elizabeth. Das ist auch für die knapp drei Jahre ältere Tochter Angela (Vienna Leacock) vorgesehen – allerdings ist Angela blind und wurde bisher von ihrer Mutter zu Hause unterrichtet. Minnie ist unsicher, ob ihre Tochter und die neue Lehrerin den Unterricht in Zukunft ebenso gut hinbekommen werden.

    In den Vereinigten Staaten hatte Hallmark am 25. Dezember ein weihnachtliches Special zu „When Calls the Heart“ veröffentlicht (kein „Weihnachtsspecial“!), in dem die Fans auf die neue Staffel eingestimmt werden sollten. Darin enthalten waren drei kurze Videos.

    Die Videos

    Ein Sneak Peek, in dem der volle Einsatz von Lehrerin Elizabeth Thatcher Thornton für einen ihrer Schüler gefordert ist (und in dem Vater Canfield auftritt):

    Ein kurzer Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten:

    Ein weiterer Blick auf die neue Staffel, der so aussieht, als könnte er die neue Titelsequenz sein:

    Weitere Hauptrollen in der Serie neben Krakow, McGarry und McNally haben Jack Wagner, Martin Cummins, Pascale Hutton, Kavan Smith, Paul Greene, Eva Bourne und Aren Buchholz.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      und wann werden alle Staffeln im normalen dt. TV gezeigt ? Ich habe noch nichts von dieser Serie gehört, würde sie aber gern schauen.
        hier antworten

      weitere Meldungen