„In the Dark“: MyAnna Buring mit Hauptrolle in BBC-One-Thriller

    „Ripper Street“-Star als Ermittlerin in Manchester

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 20.04.2016, 15:00 Uhr

    MyAnna Buring in „Ripper Street“ – Bild: BBC One
    MyAnna Buring in „Ripper Street“

    Als Bordellbesitzerin Long Susan ist MyAnna Buring seit vier Jahren in dem BBC-Drama „Ripper Street“ zu sehen. Nun übernimmt die Schauspielerin für BBC One zudem die Hauptrolle in einem neuen vierteiligen Drama. „In The Dark“ stammt von Autor Danny Brocklehurst („Ordinary Lies“) und basiert auf den Thriller-Romanen von Mark Billingham („Der Manipulator“).

    MyAnna Buring verkörpert Helen Weeks, eine gewitzte, aber auch zerbrechliche Ermittlerin. Sie steht kurz davor Mutter zu werden, muss aber zunächst Geheimnisse aus ihrer Kindheit lüften und eine unerwartete Tragödie in ihrem Leben überwinden.

    Ihr Partner Paul Hopwood (Ben Batt) geht dagegen gerne mal mit dem Kopf durch die Wand. In weiteren Hauptrollen sind David Leon, Ashley Walters, Matt King, Clive Wood, Emma Fryer, Jamie Sives, Pearce Quigley, Georgia Moffett, Sinead Matthews und Jessica Gunning zu sehen. Regie bei der ersten Folge führt „The Tunnel“-Veteran Gilles Bannier.

    Die Dreharbeiten zu „In The Dark“ werden im April in Manchester und im Nordwesten Großbritanniens beginnen. Einen Ausstrahlungstermin gibt es noch nicht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen