„Heartland“: Deutschlandpremiere der fünften Staffel bei RTL Passion

    Neue Folgen der Pferdeserie im März

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 14.01.2016, 11:56 Uhr

    Amber Marshall (Amy Fleming) und Graham Wardle (Ty Borden) in „Heartland“ – Bild: RTL Passion
    Amber Marshall (Amy Fleming) und Graham Wardle (Ty Borden) in „Heartland“

    Ab dem 10. März zeigt der Pay-TV-Sender RTL Passion die fünfte Staffel der kanadischen Serie „Heartland – Paradies für Pferde“. 18 neue Episoden werden immer donnerstags um 20.15 Uhr gezeigt.

    In der fünften Staffel dreht sich vieles um Nachwuchs: Lou (Michelle Morgan) und Peter (Gabriel Hogan) müssen sich in ihrer neuen Rolle als Eltern zurechtfinden. Auch auf den frischgebackenen „Opa“ Tim (Chris Potter) warten „Vaterfreuden“ – irgendwie. Denn er hat im Finale der vierten Staffel herausgefunden, dass er mit seiner Ex-Freundin Miranda (Maxim Roy) einen bereits elfjährigen Sohn namens Shane (Sam Duke) hat. Es dauert gewiss nicht lange, bis auch der Rest der Familie davon Wind bekommt – und es für den chronisch unzuverlässigen Tim wieder Schelte von allen Seiten gibt.

    Auch in anderen Beziehungen geht es weiter dramatisch zu. „Großvater“ Jack (Shaun Johnston) sieht sich in der neuen Staffel mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Auch Tim sieht durch den neuen Sohn sein Leben in vielerlei Hinsicht auf den Kopf gestellt. Ty (Graham Wardle) hat mit einer bedrohlichen Situation zu kämpfen. Wird das dazu führen, dass zwischen ihm und Amy (Amber Marshall) der Knoten platzt?

    Auch über die nun angekündigten 18 Folgen hinaus brauchen sich Fans derzeit keine Sorgen um die Zukunft von „Heartland – Ein Paradies für Pferde“ zu machen: Aktuell läuft in Kanada die neunte Staffel. Und Gründe für ein baldiges Ende der Serie dort gibt es auch nicht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen