Halloween mit den „Simpsons“: „Treehouse of Horror“-Nacht auf ProSieben

    Neun gruselige Folgen am Stück

    Glenn Riedmeier – 18.10.2020, 13:00 Uhr

    Zu den besonders beliebten Folgen der „Simpsons“ zählen die jährlichen „Treehouse of Horror“-Episoden, die in den USA traditionell zu Halloween erstausgestrahlt werden. In jeder Staffel (mit Ausnahme der ersten) gab es eine solche Spezialfolge, in der mehrere gruselige Kurzgeschichten erzählt werden. Mittlerweile gibt es 31 dieser „Treehouse of Horror“-Folgen. Eine Auswahl davon zeigt ProSieben in Deutschland passend in der diesjährigen Halloween-Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November.

    In den Halloween-Folgen der „Simpsons“ geht es um alle möglichen Formen von Horror, Science-Fiction und paranormalen Phänomenen. Die Drehbuchautoren können in diesen Episoden ihrer Fantasie und ihren Ideen noch mehr als sonst freien Lauf lassen, da die Geschichten losgelöst sind von der Kontinuität der restlichen Serie und keinerlei realistischen Charakter haben. Alles ist möglich: Figuren sterben oder verwandeln sich in Monster. Oft werden bekannte Filme, Bücher oder Serien aus dem Horrorgenre auf „Simpsons“-Art parodiert, zudem ist der Vorspann in einer besonders gruseligen Variante zu sehen.

    Folgen-Übersicht

    Zur Primetime zeigt ProSieben am 31. Oktober um 20:15 Uhr „Die 44 geheimnisvollsten Gänsehautgeschichten – die ProSieben Mystery Night“, ein von Annemarie Carpendale moderiertes „Big Countdown!“-Special aus dem Jahr 2017. Um 23:15 Uhr folgt dann der Film „Freitag, der 13.“ (Neuauflage von 2009) und um 1:05 Uhr „SAW V“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      als ob jemand um die uhrzeit noch vor dem tv gerät sitzt *lol*
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Die hatten aber früher auch schon mal bessere (= frühere) Sendeplätze...
        • am via tvforen.demelden

          Helmprobst schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Die hatten aber früher auch schon mal bessere (=
          > frühere) Sendeplätze...


          jep, Halloween ist da ja für den Durchschnitts-Fernsehzuschauer schon zu Ende

      weitere Meldungen