„GZSZ“-Ableger mit Valentina Pahde („Sunny“) landet bei TVNOW

    Thriller „Sunny – Wer bist Du wirklich?“ um Fotografin mit Filmriss

    Bernd Krannich – 15.06.2020, 16:49 Uhr

    Manuel Meimberg und Valentina Pahde drehen bald zusammen „Sunny – Wer bist du wirklich“

    TVNOW hat eine fiktionale deutsche Eigenproduktion angekündigt, ein Spin-Off zu „GZSZ“: In der Miniserie „Sunny – Wer bist Du wirklich?“ steht Valentina Pahde in ihrer „GZSZ“-Rolle als Fotografin Sunny im Zentrum einer Thrillerhandlung. Weitere Rollen haben unter anderem Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Ben Andrews Rumler.

    „Sunny“ ist ein Thriller, der mit einer abgeschlossenen Handlung auf 20 Folgen mit je 25 Minuten ausgelegt ist. Die Dreharbeiten sollen demnächst in Berlin anlaufen. Entwickelt wurde die Serie von UFA Serial Drama für TVNOW. Showrunner und Produzent ist der International Emmy Award-Preisträger Manuel Meimberg (für „Familie Braun“; auch „Alles was zählt“).

    Im Zentrum steht Sunny (Valentina Pahde), die für eine Masterclass auf Zeit von Berlin nach München zieht. Ihr Ausflug in die glitzernde Münchener VIP-Welt gerät zum rauschhaftem Fest – bis es auf einer Party zu einem Todesfall kommt. Sunny erwacht nach dem Ereignis ohne Erinnerungen an den Vorabend, mit einem Filmriss. Und für sie gibt es nur eine Frage: Was ist am vorherigen Abend geschehen? Wäre sie zu einer Beteiligung an dem Todesfall fähig gewesen?

    Manuel Meimberg kommentiert sein neues Projekt: Ich bin wirklich froh, dass uns TVNOW die Chance gibt, mit ‚SUNNY‘ völlig neue Wege zu gehen. Wir verlassen mit unserer Hauptfigur die bekannte Welt von GZSZ und tauchen in einen Genre-Mix aus Guilty Pleasure, Mystery und Young Adult. Das ist spannend, unterhaltsam, sexy – und vor allem relevant! Wir haben einen sehr diversen Cast und grandiose Bücher. Die Figur Sunny gibt es bei RTL schon seit mehreren Jahren – aber nun legen wir in ihrer ganz eigenen Serie Seiten frei, die noch keiner von ihr kennt. ‚SUNNY – Wer bist Du wirklich?‘ wird eine Event-Serie, über die Deutschland spricht.

    Pahde über ihren „Alleingang“: Auf der Suche nach sich selbst begibt sich Sunny in eine neue Welt. Fernab von Berlin, ihren engsten Freunden und der Familie versucht sie herauszufinden, wer sie ist und was sie wirklich will. Wir haben mit ‚SUNNY – Wer bist Du wirklich?‘ die Möglichkeit bekommen, zu zeigen, dass in jedem unserer GZSZ-Charaktere viel mehr steckt, als man denkt und das wollen wir unseren Zuschauerinnen und Zuschauern jetzt auch zeigen. Das Drehbuch und die Team-Zusammenstellung sind großartig. Ich freue mich sehr auf eine spannende Zeit, auf viele neue Geschichten und auf diese Produktion, die voll von Dramen, Emotionen, Sex und Leidenschaft ist. So etwas hat es in Deutschland noch nicht gegeben! Es ist das spannendste Projekt meiner bisherigen Karriere und ich bin sehr stolz, ein Teil davon zu sein, aber vor allem darauf, dass die Produktion meinen Rollennamen Sunny trägt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Danke, dass Wilson Gonzalez Ochsenknecht im Text nicht als Schauspieler bezeichnet wird.

      weitere Meldungen