„Grill den Henssler“: VOX serviert Herbststaffel ab Ende Oktober

    Sieben neue Folgen des Kochduells mit Steffen Henssler

    Vera Tidona – 01.10.2020, 11:58 Uhr

    „Grill den Henssler“ mit Steffen Henssler

    Es wird wieder „gegrillt“: VOX kündigt eine neue Staffel von „Grill den Henssler“ mit Steffen Henssler ab dem 25. Oktober an. Die sieben Folgen der Herbstausgabe werden auf dem gewohnten Sendeplatz immer sonntags um 20:15 Uhr gezeigt – erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder mit Studiopublikum.

    Moderatorin Laura Wontorra begrüßt wieder zahlreiche prominente Gäste, die sich mit „dem Henssler“ messen möchten: Dazu gehören diesmal Fußball-Weltmeister Roman Weidenfeller, Sänger Joey Heindle, Schauspielerin Larissa Marolt, Comedian Dieter Nuhr, TV-Moderator Micky Beisenherz, Ralf Moeller, Lilly Becker, Luca Hänni, das Schlagersänger-Duo Marianne und Michael, Moderatorin Vera Int-Veen und Entertainer Götz Alsmann, die sich den neuen Herausforderungen stellen werden.

    Zudem tritt Oliver Pocher sowohl mit seiner schwangeren Ehefrau Amira als auch mit Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden gegen Henssler an. Da dürfte nicht nur das Kochen eine besondere Herausforderung darstellen. Bei einem Überraschungsgast dürfte auch Laura Wontorra als Moderatorin der Sendung nicht schlecht gestaunt haben, als plötzlich ihr Vater, Sportmoderator und Kochmuffel Jörg Wontorra, in der Studioküche stand.

    Zum Abschluss der Herbststaffel wird es mit „Grill den Henssler – Das Weihnachtsmenü“ am Nikolaustag (6.12.) außerdem noch einmal besonders festlich. Dann tischen „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi und die beiden Moderatorinnen Laura Karasek und Sonja Zietlow ihre weihnachtlichsten Gerichte auf.

    Hochkarätige Unterstützung erhalten die prominenten Kochgegner von dem Sternekoch Tohru Nakamura (der sein Coach-Debüt bei „Grill den Henssler“ feiert), Haya Molcho, Christian Lohse, Ali Güngörmüş, Mario Kotaska und Stefan Marquard, die den Promi-Teams zur Seite stehen und sie zu geschmacklichen Höchstleistungen antreiben.

    Für Henssler selbst hat die Herbststaffel etwas Neues in petto: Der nach einer Sportverletzung gehandicapte Koch ist erstmalig auf Unterstützung in seiner Küche angewiesen.

    Am Ende entscheidet das Jury-Trio um Manager und Genießer Reiner Calmund, Feinschmeckerin und Restaurantbesitzerin Mirja Boes sowie Sternekoch und „Restauranttester“ Christian Rach, wer die meisten Punkte bekommt und den Henssler grillen kann. Das jeweilige Preisgeld wird wie immer für einen guten Zweck gespendet.

    Nach zwei Staffeln ohne Publikum darf Steffen Henssler in der neuen Ausgabe von „Grill den Henssler“ endlich wieder Studiopublikum unter strengen Hygienevoraussetzungen in seiner Küche empfangen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen