„Fuller House“: Netflix mit Trailer zur letzten Staffel

    Neue Folgen starten im kommenden Monat

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 23.11.2019, 12:36 Uhr

    „Fuller House“ – Bild: Netflix
    „Fuller House“

    Im kommenden Monat beginnt auf Netflix die fünfte und letzte Staffel von „Fuller House“, die in zwei Hälften online gehen wird. Für die ersten neun Folgen, die ab dem 6. Dezember abrufbar sein werden, hat der Streaming-Anbieter nun einen umfassenden Trailer veröffentlicht.

    Am Ende der vierten „Fuller House“-Staffel hatte Kimmy (Andrea Barber) als Leihmutter für ihren Bruder Jimmy (Adam Hagenbuch) und Freundin Stephanie (Jodie Sweetin) ein Baby zur Welt gebracht. Die Ankunft des neuen Familienmitglieds ruft auch alte Bekannte auf den Plan: Bob Saget als Danny Tanner, Dave Coulier als Joey Gladstone und John Stamos als Jesse Katsopolis werden der Fortsetzung von „Full House“ vor dem Ende noch einmal einen Besuch abstatten.

    So ist im Trailer dann auch zu sehen, wie Stephanie und Jimmy ihr noch namenloses Baby aus dem Krankenhaus nach Hause bringen, während D.J. (Candace Cameron Bure) und Steve (Scott Weinger) über den Gang zum Traualtar nachdenken. Wie Ramona (Soni Nicole Bringas) bemerkt: „Es werden viele Leute hier zu Hause sein. Rechtlich, wenn mehr als drei Leute einziehen, müssen wir uns als Kommune registrieren lassen!“

    Bereits im vergangenen Februar hatte Netflix bekannt gegeben, dass „Fuller House“ nach der fünften Staffel zu Ende gehen wird. 18 Episoden wurden bestellt, wodurch die Sitcom mit insgesamt 75 Folgen ihren Abschluss findet (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen