„Friends“-Star Courteney Cox besucht „Modern Family“

    Whirlpool-Ausflug mit Mitchell, Cameron und David Beckham

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 26.10.2019, 12:43 Uhr

    Courteney Cox in „Cougar Town“ – Bild: ABC Studios
    Courteney Cox in „Cougar Town“

    Besonders freundlicher Besuch erwartet demnächst „Modern Family“. Courteney Cox stattet den Pritchetts in einer der kommenden Folgen der elften Staffel einen Besuch ab. Der frühere „Friends“- und „Cougar Town“-Star spielt dabei sich selbst – und darf scheinbar mit niemand Geringerem als David Beckham baden gehen.

    Einen ersten Eindruck davon veröffentlichte Courteney Cox am gestrigen Freitag auf ihrem Instagram-Account. Auf den Bildern teilt sie den Whirlpool nicht nur mit dem bekannten Ex-Fußballer, sondern auch mit Mitchell (Jesse Tyler Ferguson) und Cameron (Eric Stonestreet).

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Too hot in the hot tub! #modernfamily

    Ein Beitrag geteilt von Courteney Cox (@courteneycoxofficial) am

    Laut TVLine wurde die Episode in der vergangenen Woche vor Ort im Zentrum von Los Angeles gedreht. Darin treffen die Pritchetts bei einem Promi-Bowling-Tournier auf Courteney Cox und David Beckham, die gemeinsam antreten. Die beiden werden dabei in eine Farce hineingezogen, die „Bowling, 80er-Jahre-Aerobic-Kurse, eine furchteinflößende Wasserrutsche und drei nebeneinander liegende Whirlpools“ umfasst. Ausgestrahlt wird die Folge Anfang 2020.

    Courteney Cox ist natürlich berühmt als Monica Geller Bing, die sie in „Friends“ zehn Staffeln lang verkörperte. Danach hatte sie die Hauptrollen in dem Soap-Drama „Dirt“, das Boulevard-Berichterstattung aufs Korn nahm, und sechs Staffeln lang in „Cougar Town“. Bekannt ist Cox außerdem für ihre Rolle als Gale Weathers in den „Scream“-Filmen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen