FOX feiert Comedy-Weihnachten mit Elizabeth Perkins und Denis Leary

    Miniserie „A Moody Christmas“ bestellt

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 15.08.2019, 20:58 Uhr

    Elizabeth Perkins (l.) und Denis Leary (r.) werden für eine neue Miniserie zur Familie Moody – Bild: Showtime/FX
    Elizabeth Perkins (l.) und Denis Leary (r.) werden für eine neue Miniserie zur Familie Moody

    FOX plant diese Weihnachten ein Familienfest der seriellen Art. Elizabeth Perkins („Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn“) und „Rescue Me“-Veteran Denis Leary werden für das US-Network zu den Hauptdarstellern von „A Moody Christmas“, einer Comedy-Miniserie, die sechs halbstündige Episoden umfasst.

    Wie der Titel schon sagt, dreht sich die Comedy um die Familie Moody. Diese besteht aus Sean Sr. (Leary), seiner Frau Ann (Perkins), ihren drei erwachsenen Kindern und noch weiteren, entfernteren Verwandten. Sie alle kommen für die Feiertage zusammen, doch jeder von ihnen bringt eine eigene Mischung aus Exzentrik und Schwierigkeiten mit nach Hause.

    Bei einem Erfolg für FOX sollen weitere Miniserien folgen, in denen weitere Feiertage oder besondere Feste mit der Familie Moody geschildert werden. So könnten weitere Hochzeiten, Beisetzungen, Urlaube oder Schulabschlüsse auf die Moodys warten.

    Ann Moody, die Matriarchin der Moodys, wird als zugeknöpft und schwierig beschrieben. Elizabeth Perkins ist bei Serienfans bekannt als alkoholkranke Celia Hodes in der Showtime-Dramedy „Weeds“. Außerdem hatte sie feste Rollen in „Sharp Objects“, „How to Live with Your Parents“ und in der HBO-Miniserie „From the Earth to the Moon“ als Astronauten-Ehefrau Marilyn Lovell.

    Sean Sr. ist bei seiner Familie deutlich beliebter als seine Frau. Denis Leary wurde bekannt als Tommy Gavin in der Feuerwehrserie „Rescue Me“, die Leary auch kreierte. Auch für die Comedy „Sex&Drugs&Rock&Roll“ fungierte er als Serienschöpfer und Hauptdarsteller. Außerdem stand Leary zuletzt für „Animal Kingdom“ vor der Kamera. Seine Karriere begann er mit Stand-up.

    „A Moody Christmas“ basiert auf der gleichnamigen australischen Serie. Die Adaption wird von CBS TV Studios produziert. Für die Drehbücher zeichnen Bob Fisher, Rob Greenberg und Tad Quill verantwortlich.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen