FOX bestellt dritte Staffel von „Gotham“

    Deutsche Fortsetzung bei ProSieben lässt weiter auf sich warten

    FOX bestellt dritte Staffel von "Gotham" – Deutsche Fortsetzung bei ProSieben lässt weiter auf sich warten – Bild: Warner Bros. TV

    Der amerikanische Sender FOX hat eine dritte Staffel von „Gotham“ bestellt. 22 neue Folgen werden für die Season 2016/17 erstellt. Bruno Heller („The Mentalist“) steht hinter der Serie. Obwohl die Zuschauerzahlen bei FOX selbst nicht überragend sind, sind laut Deadline die Abrufzahlen auf digitalem Weg ordentlich.

    Am vergangenen Montag etwa kam die Ausstrahlung der neusten Folge von „Gotham“ demnach auf ein Rating von 1.3 in der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen. Allerdings ist die Serie in den Top 10 aller Unterhaltungsprogramme des US-Fernsehens bei männlichen Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren sowie in den Top 5 bezüglich aller Broadcast-Dramen bei Männern zwischen 18 und 49 sowie zwischen 18 und 34. Inklusive Multiplattform-Abrufen kommen neue Folgen auf durchschnittlich 9 Millionen Zuschauer. Problematisch für die Zahlen von „Gotham“ bei der Fernsehausstrahlung ist sicherlich, dass es gegen zwei Formate läuft, die von den Zuschauern eher live geschaut werden („The Voice“, „Dancing with the Stars“). Schon lange tut sich FOX daher am Montagabend mit neuen Formaten schwer.

    Dass es auch in Deutschland demnächst mit der zweiten Staffel von „Gotham“ weiter geht, wiederholt die Pressestelle von ProSieben bei Twitter gebetsmühlenartig. Einen Termin gibt es aber noch nicht. Ob man die jüngste Auskunft eher als Spaß oder als grobe Verortung ansehen sollte, bleibt offen:

    Nerdwissen: Derzeit sind die Nächte noch länger als die Tage, und bis Sonntag (20. März ) bleibt das auch so. Dann ist die Tagundnachtgleiche, und bis zur nächsten Tagundnachtgleiche am 22. September 2016 werden die Tage länger als die Nächte sein. Entsprechend sollten Fans vielleicht nicht vor Herbst mit neuen „Gotham“-Folgen im deutschen Free-TV rechnen. In „Gotham“ steht die finstere Stadt aus dem DC-Comic-Universum im Zentrum, in der neben dem späteren Superhelden Batman auch zahlreiche Superschurken entstehen. Hauptrollen haben unter anderem Ben McKenzie, David Mazouz, Sean Pertwee, Robin Lord Taylor, Donal Logue, Camren Bicondova, Cory Michael Smith, Morena Baccarin, Jessica Lucas und Michael Chiklis.

    17.03.2016, 08:42 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Alless am 19.03.2016 13:35

      Sehr interessant zu sehen, wie die Anfänge waren, wie Bartmann zu dem Idol wurde, was er heute ist, eine wirklich gelungene Serie.
        hier antworten
      • Stefan_G (geb. 1963) am 18.03.2016 11:25

        Eins versteh ich nicht: FOX produziert doch die Serie.
        Wieso läuft die u.a. nicht auch auf dem "FOX Channel" im Pay-TV?!?
          hier antworten
        • Thinkerbelle am 17.03.2016 12:33 via tvforen.de

          wunschliste.de schrieb:
          -------------------------------------------------------

          > Nerdwissen: Derzeit sind die Tage noch länger als
          > die Nächte,

          Nein, umgekehrt, derzeit sind die Nächte noch länger als die Tage.


          > und bis Sonntag (20. März ) bleibt
          > das auch so. Dann ist die Tagundnachtgleiche, und
          > bis zur nächsten Tagundnachtgleiche am 22.
          > September 2016 werden die Tage länger als die
          > Nächte sein.

          Genau - hier stimmt es wieder. Im Sommer sind die Tage länger und im Winter die Nächte.

          Und in meiner Schulzeit zählte das nicht zu Nerdwissen sondern zu Allgemeinwissen.
          • bmk am 17.03.2016 17:00 via tvforen.de

            Danke für den Hinweis auf den Logik-Verdreher, ich habe es korrigiert.

            bmk

        weitere Meldungen