Family TV klinkt sich bei „Der Klügere kippt nach“ ein

    Wiederholung der neuen Folgen einen Tag nach Erstausstrahlung

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 05.10.2015, 12:18 Uhr

    „Der Klügere kippt nach“ mit Hella von Sinnen, Hugo Egon Balder, Wigald Boning und Désirée Nick – Bild: Tele 5/Gert Krautbauer
    „Der Klügere kippt nach“ mit Hella von Sinnen, Hugo Egon Balder, Wigald Boning und Désirée Nick

    Ende Oktober startet die Tele 5-Kneipenshow „Der Klügere kippt nach“ in die zweite Staffel. Für die neuen Folgen geht der Münchner Sender eine Kooperation mit dem Spartenkanal Family TV ein. Die Erstausstrahlung findet ab dem 26. Oktober nach wie vor montags um 22:15 Uhr live bei Tele 5 statt. Family TV wiederholt die jeweils aktuelle Folge dann immer am darauffolgenden Dienstag um 20:15 Uhr. Zur Einstimmung wiederholt Family TV vom 20. bis zum 25. außerdem noch einmal die erste Staffel, täglich um 20:15 Uhr.

    Die ersten sechs Folgen von „Der Klügere kippt nach“ waren zwischen April und Mai zu sehen. Obwohl die Einschaltquoten nur mittelmäßig ausgefallen sind und die Werbeauslastung gering war, kündigte Senderchef Kai Blasberg eine Fortsetzung an. Die Besetzung wird leicht verändert: Neben Moderator Wigald Boning, Stammgast Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder als Kneipenwirt wurde für die zweite Staffel Désirée Nick als weitere feste Gesprächspartnerin verpflichtet. Pro Sendung wird dann noch ein weiterer wechselnder Gast an der Talkshow teilnehmen. Es sitzt also eine Person weniger am Tisch als bei der ersten Staffel, als neben Hella von Sinnen noch drei weitere Promis zu Gast waren. Regie führt Volker Weicker.

    Family TV ist ein Sender der ITV Media Group, der von der Goldbach Germany GmbH vermarktet wird. Er ist über den Satelliten Hotbird 13° Ost, und einige Kabelnetzbetreiber wie NetCologne und primacom sowie per Vodafone TV zu empfangen. Parallel wird ein Livestream im Internet angeboten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen