„Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“: Trailer und Poster zur zweiten Staffel

    Die unerfreulichen Abenteuer der drei Baudelaire-Kinder gehen zu Ostern weiter

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 07.03.2018, 18:50 Uhr

    Ausschnitt aus dem Poster zur zweiten Staffel von „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ – Bild: Netflix
    Ausschnitt aus dem Poster zur zweiten Staffel von „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“

    Am 30. März geht bei Netflix die zweite Staffel der Romanadaption „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ an den Start. In zehn neuen Episoden versuchen die durch eine Brandkatastrophe zu Waisen gewordenen Geschwister Violet (Malina Weissman), Klaus (Louis Hynes) sowie Baby Sunny (Presley Smith), mit ihrer neuen Lebenssituation fertig zu werden.

    Sie kommen zu verschiedenen Vormunden aus dem Kreis ihrer Familie. Hervorzuheben ist darunter ihr Onkel Graf Olaf (Neil Patrick Harris), der in Staffel eins versucht hat, sich das Vermögen, das die drei geerbt haben, unter den Nagel zu reißen. Auch, nachdem die drei Kinder deswegen wieder von ihm weggeholt wurden, gibt er nicht auf. Das ist einer der Gründe, warum es immer wieder zu den namensgebenden „betrüblichen Ereignissen“ kommt, durch die die Baudelaire-Geschwister immer wieder zu neuen Verwandten umziehen müssen.

    Ein weiterer Grund scheint zu sein, dass die Eltern der Geschwister in mysteriöse Vorgänge verstrickt waren, die auch mit der tödlichen Brandkatastrophe zusammenhängen könnten.

    Trailer zur zweiten Staffel von „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“

    Trailer zur zweiten Staffel von „A Series of Unfortunate Events“

    Der Trailer zur zweiten Staffel handelt nun von den Ereignissen, die Violet, Klaus und Sunny in zehn neuen Folgen widerfahren. Graf Olaf macht nun keinen Hehl mehr daraus, dass er für das Geld der Kinder bereit ist, über Leichen zu gehen – ihre Leichen!

    Neu in der zweiten Staffel dabei sind unter anderem Nathan Fillion („Castle“), Tony Hale („Arrested Development“, „Veep“), Sara Rue („Mom“), Lucy Punch („Ben and Kate“) sowie der im Trailer ausgiebig zu sehende Roger Bart („Desperate Housewives“).

    „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ basiert auf der 13-teiligen Jugendbuch-Serie mit dem Originaltitel „A Series of Unfortunate Events“ von Autor Lemony Snicket (alias Daniel Handler). Netflix wird die gesamte Reihe über die Abenteuer der Baudelaire-Kinder in 26 Episoden und drei Staffeln adaptieren (fernsehserien.de berichtete).

    Poster zur zweiten Staffel von „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“
    Poster zur zweiten Staffel von „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen