„Eine Liga für sich“: Neue Folgen von Buschis Sechserkette ab Januar

    Sky 1-Panelshow mit Frank Buschmann kehrt zurück

    Glenn Riedmeier – 14.12.2017, 12:07 Uhr

    „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“: Matze Knop, Frank Buschmann und Panagiota Petridou

    Keine Verschnaufpause für Frank Buschmann: Während er morgen Abend bei RTL als neuer Moderator von „5 gegen Jauch“ seinen Einstand gibt (fernsehserien.de berichtete), geht Anfang 2018 seine Panelshow „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ bei Sky 1 weiter. Ab dem 25. Januar ist der zweite Teil der zweiten Staffel zu sehen. Insgesamt sechs neue Folgen sind donnerstags um 20.15 Uhr im Programm des Pay-TV-Senders. Die Show übernimmt somit den Sendeplatz des „Quatsch Comedy Club“, dessen Comeback-Staffel eine Woche zuvor endet.

    Pünktlich zur Rückrunde der Fußball-Bundesliga meldet sich die deutsche Adaption des britischen Vorbilds „A League of Their Own“ zurück. Neben den Stammgästen Panagiota Petridou und Matze Knop wirken in den neuen Folgen Esther Sedlaczek, Lothar Matthäus, Giovanni Zarrella, Julius Brink, Bodo Illgner, Björn Werner, Patrick Owomoyela, Jan Köppen, Georg Hackl, Peter Neururer, Thomas Häßler, Raphael Holzdeppe, Florian „Schmiso“ Schmidt-Sommerfeld, Moritz Fürste, Micky Beisenherz und Sven Hannawald mit. Nach der linearen Ausstrahlung liegen die Folgen dann auch auf Abruf bei Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket bereit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen