Drei Jahre nach „Stadl“-Aus: Andy Borg erhält neue Schlagershow

    Monatliche Sendung im SWR ab Dezember

    Glenn Riedmeier – 28.09.2018, 13:54 Uhr

    Andy Borg

    2015 wurde Andy Borg auf unschöne Art aus dem „Musikantenstadl“ entlassen – die krampfhaft verjüngte „Stadlshow“ überlebte jedoch ohne ihn nur eine reguläre Folge und ein Silvesterspecial. Mehr als drei Jahre später erhält der ehemalige Moderator wieder eine neue Sendung bei den Öffentlich-Rechtlichen. Einmal im Monat wird er in „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ im SWR Fernsehen Stars der Schlager- und Volksmusikszene und regionale Musikgruppen präsentieren. Die erste Folge ist kurz vor Weihnachten zu sehen: am Samstag, 22. Dezember um 20:15 Uhr.

    Die Show wird in einer gemütlichen Weinstube produziert. Dort begrüßt Andy Borg sowohl Schlagerkünstler als auch Volksmusiker sowie Gruppen aus dem Südwesten, die in der Sendung ihre Heimatregion vorstellen.

    „Wer einmal die ‚Schlagerparade der Volksmusik‘ moderiert hat und damit sogar noch seine ersten Erfahrungen als TV-Moderator sammeln durfte, vergisst das nie“, so Andy Borg über seine neue Aufgabe. „Diese wunderbare Verbindung zum SWR ist auch durch meine jährlichen Gastauftritte bei ‚Immer wieder sonntags‘ nie abgerissen. Ich freue mich auf die erneute Zusammenarbeit mit dem SWR und auf diese neue Musiksendung wie sich ein ‚Wiener Sängerknabe‘ nur freuen kann.“

    „Wir freuen uns sehr, dass wir für unseren neuen musikalischen Unterhaltungsabend im SWR Fernsehen einen Vollblut-Entertainer wie Andy Borg gewinnen konnten. Wenn man ihn jemals live auf der Bühne erlebt hat, dann weiß man, dass Andy Borg eine ganz besondere Verbindung zu seinem Publikum hat, dass er die Menschen bewegt, zum Lachen bringt und wirklich begeistert“, so SWR-Unterhaltungschefin Barbara Breidenbach.

    Ende 2017 moderierte Andy Borg beim österreichischen Privatsender ATV das Format „Beim Andy!“, das es jedoch nicht über eine Pilotfolge hinaus schaffte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1951) am melden

      Guten Tag Herr Andy Borg.Wir haben Sie schon 2xLive gesehen,1xin Hamburg und einmal im Fernsehgarten 2019.Wir sind große Fans von Ihnen und ich wünsche mir bzw.wir wünschen uns Sie einmal persönlich kennen zu lernen.Ich bin 69.Jahre und meine Gattin 70.Jahre,ich bin so ein verrückter manschmal wie Sie,immer für ein Scherz aufgelegt.Im Fernsehgarten haben wir Sie 2019 gesehen mit Rosanna Roccci,ich bin ein begeisterter Fan von Ihr und Italien.Wir waren schon 4xam Garda See.Ich bin ein großer Fan von Italien und deren Musik.Ich hätte einen großen Wunsch an Sie,Rosana Rocci mal kenn zu lernen odre Sie mal in Ihrer Sendung zu begrüssen,Oh wäre das Toll.Machen Sie weiter so,ich würde es begrüssen wen Sie wieder den Stadel machen würden.Mit freundlichem Gruss Dieter Sichelschmidt
      P.S:Ich könnte noch soviel erzählen über Italien und Ihre Stars,Giana Nanini,Albano und natürlch über Jowanni  und .....
        hier antworten
      • am melden

        Eine Supersendung!! Meine Frau und ich freuen uns schon auf die nächste Sendung.
        Unterhaltung mit Andy Borg war schon immer Spitze.
          hier antworten
        • am melden

          Das ist eine Überraschung, wir freuen uns riesig auf die Sendung.
            hier antworten

          weitere Meldungen