„Die Simpsons“, „9-1-1“ und „Masked Singer“: FOX-Herbststartdaten 2021

    Sender geht im September auf breiter Front an den Start

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 27.07.2021, 11:29 Uhr

    Der Cast von „9-1-1“ – Bild: FOX
    Der Cast von „9-1-1“

    Der US-amerikanische Sender FOX hat als fünfter und letzter seine Herbst-Startdaten verkündet. Dabei setzt man auf eine recht gradlinige Umsetzung der vorherigen Ankündigungen.

    Denn in den USA beginnt die neue Season offiziell am 20. September 2021. Bei FOX setzt man dann ohne größere Staffelung schlicht das im Mai angekündigte Sendeschema um: Dramen am Montag und Dienstag, Show am Mittwoch, Wrestling am Freitag, Sport am Samstag und die animierten Comedys um die Simpsons am Sonntag.

    Einzige Abweichung ist, dass FOX im Herbst generell am Donnerstag Football zeigen will, die betreffenden Spiele aber erst am 7. Oktober zum Sender kommen. So füllt man die Donnerstage bis dahin mit weiteren Ausgaben der Mittwochs-Shows.

    Startdaten

    Montag, 20. September

    Dienstag, 21. September

    Mittwoch, 22. September

    • 20.00 – 21:00 Uhr: „The Masked Singer“ (Staffel 6)
    • 21.00 – 22:00 Uhr: „Alter Ego“ (neue Musik-Competition)

    Donnerstag, 23. September

    • 20.00 – 21:00 Uhr: „The Masked Singer“ (Part 2)
    • 21.00 – 22:00 Uhr: „Alter Ego“ (Part 2)

    Sonntag, 26. September

    Die neuen Formate

    Mit drei neuen Formaten geht FOX in den Herbst. Zum einen der Dramedy „The Big Leap“, in der es um eine fiktive Reality-Serie geht: Eine Gruppe von Nicht-Profitänzern wird dabei begleitet, wie sie eine moderne Aufführung von „Schwanensee“ einproben, die am Ende im Fernsehen gezeigt werden soll (fernsehserien.de berichtete). In „Our Kind of People“ wird hinter die Kulissen einer langlebigen, wohlhabenden afro-amerikanischen Siedlung auf der exklusiven Insel Martha’s Vineyard geblickt, in die eine junge Unternehmerin eingeführt wird, die eine Kosmetiklinie speziell für Schwarze vermarkten will.

    „Alter Ego“ ist eine Variation des auch in den USA sehr erfolgreichen „The Masked Singer“: Hier können Künstler nach eigenen Wünschen (digitale) Avatare gestalten lassen, und nur ihre Fantasie setzt ihnen Grenzen. Der Ansatz von FOX ist dabei, dass nun jeder sein kann, was er oder sie schon immer sein wollte, sich einen Traum vom Selbst erfüllen kann. Durch Motion-Capture werden die Avatare animiert, so dass die Künstler:innen bei ihrer Performance nicht nur die Stimme geben, sondern auch ihren Stil einbringen können. Als Juroren fungieren Alanis Morissette, Nick Lachey, Grimes und will.i.am.

    Darüber hinaus

    FOX teilt sein Programm regelmäßig in drei Parts auf: „Herbst“ (September bis Jahreswechsel), „Winter“ (bis etwa März) und „Frühjahr“ (bis Season-Ende im Mai).

    Irgendwann, wenn „The Big Leap“ komplett ausgestrahlt ist, werden „9-1-1“ und sein Spin-Off „9-1-1: Lone Star“ wieder montags im Doppelpack ausgestrahlt.

    Daneben hat FOX auch noch folgende Formate für die neue Season in der Hinterhand: „Call Me Kat“, „The Cleaning Lady“, „Krapopolis“, „Monarch“, „Pivoting“ und „Welcome to Flatch“ (ehemals „This Country“) sowie die „Domino Masters“, „Don’t Forget the Lyrics!“ (Neuauflage) und „Next Level Chef“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen