„Die LottoKönige“: Dritte Staffel ab Mitte Juni im WDR

    Familie König aus Essen kehrt zurück

    Marcus Kirzynowski – 15.04.2015, 12:30 Uhr

    Zurück im WDR: „Die LottoKönige“

    „Die LottoKönige“ kehren ab dem 10. Juni jeweils mittwochs um 22:00 Uhr mit neuen Erlebnissen ins WDR Fernsehen zurück. Zuvor zeigt der Kölner Sender bereits ab dem 29. April noch einmal die bisherigen beiden Staffeln der Eigenproduktion in Doppelfolgen.

    In sechs neuen Episoden soll sich danach die Familie König aus der Genossenschaftssiedlung Essen-Steele weiterhin mit den Folgen ihres Millionengewinns herumschlagen. Auslöser für die Krisen in Staffel 3 soll aber nicht das „millionenschwere“ Familiengeheimnis sein, sondern es sind Probleme, denen man mit Geld eben gerade nicht beikommen kann, die die ganze Familie vor große Zerreißproben stellen.

    Im vergangenen September hatte das Erste die Wiederholung der Serie wegen zu schlechter Quoten vorzeitig abgebrochen. Trotzdem hält der WDR an dem Format fest und zeigt die neue Staffel nun wieder exklusiv in seinem „dritten“ Programm.

    „Die LottoKönige“ basieren auf der österreichischen Serie „Die Lottosieger“ von 2009. Die Hauptrollen haben Waldemar Kobus, Sandra Borgmann, Max von der Groeben, Beate Abraham, Friederike Kempter und Oliver Wnuk. Gerburg Jahnke vom Comedy-Duo Misfits hat diesmal einen Gastauftritt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen