„Chicago P.D.“ befördert Tracy Spiridakos in den Hauptcast

    „Revolution“-Darstellerin bleibt NBC treu

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 26.07.2017, 14:00 Uhr

    Detective Hailey Upton (Tracy Spiridakos, l.) mit Voight (Jason Beghe) in „Chicago P.D.“ – Bild: NBC
    Detective Hailey Upton (Tracy Spiridakos, l.) mit Voight (Jason Beghe) in „Chicago P.D.“

    Nach dem Ausstieg von Sophia Bush bei „Chicago P.D.“ hat die Serie nun eine neue Darstellerin in den Hauptcast befördert: Detective Hailey Upton, die von Tracy Spiridakos gespielt wird.

    Upton war in drei Episoden der vierten Staffel der Cop-Serie aufgetreten. Sie kam frisch aus einem Undercovereinsatz, der für ihre Beförderung sorgt. Was wiederum Anlass für ihre männlichen Kollegen war zu unterstellen, dass sie sich die Beförderung nicht wirklich verdient habe. Upton überzeugt aktuell mit Arbeitseifer und versucht die Zweifler zu überzeugen. Dabei hat sie auch keine Probleme damit, sich als einzige Frau im Männerclub durchzusetzen. Obwohl sie sich mit Voight (Jason Beghe) um die richtige Vorgehensweise reibt, finden die beiden doch eine gemeinsame Arbeitsbasis.

    Spiridakos wurde mit der Rolle als Charlie in „Revolution“ einem größeren Publikum bekannt. Für den „Chicago P.D.“-Sender NBC stand sie im Frühjahr auch in dem Serienpiloten „Recon“ vor der Kamera, der aber nicht in Serie geschickt wurde.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen