CBS bestellt Pilot zu „MacGyver“-Reboot

    Drama basierend auf Karriere von „Dr. Phil“ ebenfalls geordert

    Ralf Döbele – 03.02.2016, 10:49 Uhr

    „MacGyver“

    Die mögliche Serienrückkehr von „MacGyver“ hat einen bedeutenden Schritt nach vorne gemacht. CBS hat offiziell den Piloten zur Neuauflage bestellt. Daneben erteilte das US-Network auch dem Therapeuten-Drama „Bull“ eine Pilot Order.

    Laut Deadline sei die Begeisterung für eine neue „MacGyver“-Serie beim Sender von Anfang an besonders groß gewesen, so dass die Pilot-Bestellung nun kaum überrascht. Das Reboot stammt von „Fast & Furious 7“-Regisseur James Wan, Henry Winkler, dem Produzent des Originals, sowie von Autor Paul Downs Colaizzo. Dieser ersetzt R. Scott Gemmill („Navy CIS: L.A.“), dessen zunächst bestelltes Pilot-Drehbuch bei den Verantwortlichen nicht auf Gefallen gestoßen war.

    Der neue Angus MacGyver soll zehn Jahre jünger sein. Er ist in seinen Zwanzigern, als er von einer Geheimorgnisation rekrutiert wird. Dort nutzt MacGyver sein Talent, mit ungewöhnlichen Mitteln Probleme zu lösen um so manche Katastrophe zu verhindern. Die Neuauflage soll außerdem zeigen, wie es Angus in jüngeren Jahren gelungen ist, manche seiner späteren Fähigkeiten zu erlernen.

    „Bull“ basiert zum Teil auf der früheren Karriere des bekannten Talkshow-Moderators Phil McGraw, alias „Dr. Phil“. Damals war er der Kopf einer profilierten Beratungsfirma für Gerichtsverhandlungen. Das Drehbuch stammt von Paul Attanasio („Donnie Brasco“) und McGraw selbst. Sie fungieren als Executive Producer gemeinsam mit Phil McGraws Sohn Jay McGraw. Verantwortlich für das Projekt zeichnen Steven Spielbergs Firma Amblin Television und CBS TV Studios, das auch „MacGyver“ produziert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Noch ein Reboot? Nooooooooooooooooooooo.....
        hier antworten
      • am melden

        Ich hatte beim Lesen der Meldung fest damit gerechnet, daß es eine Frau um die 22 wird, die neue McGyver....
          hier antworten
        • am via tvforen.demelden

          Er ist erst in seinen Zwanzigern? Da bin ich jetzt schon gelangweilt. Immer dieser Jugendwahn. Vielleicht ist er wenigstens schwul wie das neue Hart aber herzlich-Paar. :P

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen