„Cardinal“: Vierte Staffel kommt im April zu MagentaTV

    Letzter Fall für Billy Campbell („The Killing“) und Karine Vanasse („Revenge“)

    Vera Tidona – 26.03.2020, 13:15 Uhr

    „Cardinal“ mit Billy Campbell und Karine Vanasse

    Die kanadische Thriller-Serie „Cardinal“ mit Billy Campbell („The Killing“) und Karine Vanasse („Revenge“) geht mit der vierten Staffel zu Ende. MagentaTV, das Streamingangebot der Telekom, kündigt die finale Staffel ab dem 16. April in deutscher Erstausstrahlung an.

    Die Serie handelt von Detective John Cardinal und seiner Partnerin Detective Lise Delorme, die im fiktiven Algonquin Bay ermitteln. Ihr neuer und letzter Fall dreht sich um einen scheinbar einfachen Vermisstenfall, der sich im Laufe der Ermittlungen zu einer albtraumhaften Mordserie wandelt. Die beiden Detectives müssen im kanadischen Winter unter Zeitdruck den Mörder finden, bevor er erneut zuschlagen kann und es weitere Opfer gibt.

    „Cardinal“ basiert auf der Kriminalreihe von Giles Blunt. Für die vierte Staffel übernahm Nathan Morlando die Regie, der den zuletzt veröffentlichten sechsten Band „Ewiges Eis“ (Originaltitel: „Until the Night“) der John Cardinal-Reihe verfilmte.

    Zur weiteren Besetzung gehören erneut Glen Gould als Detective Jerry Commanda sowie Kathryn Alexandre als Abby Harris, James Downing als Detective McLeod, Jorge Molina als Robert Quillen und Zach Smadu als Detective Ash Kular.

    In Kanada startet die finale Staffel beim Sender CTV am 6. April.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen