„Böhmi brutzelt“: Jan Böhmermann kocht im Sommer wieder mit Prominenten

    ZDFneo-Format geht in die zweite Staffel

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 24.05.2022, 11:54 Uhr

    „Böhmi brutzelt“ mit Jan Böhmermann und Gästen – Bild: ZDF/Ben Knabe
    „Böhmi brutzelt“ mit Jan Böhmermann und Gästen

    Die Sommerpause des „ZDF Magazin Royale“ wird Jan Böhmermann zumindest teilweise wieder mit Schürze in der Küche verbringen. ZDFneo hat sechs neue Ausgaben von „Böhmi brutzelt“ angekündigt, die auf dem bewährten Sendeplatz am Samstagvorabend um 19:45 Uhr ausgestrahlt werden. Los geht’s am 2. Juli. Alle Folgen werden jeweils am Vortag ab 10:00 Uhr in der ZDFmediathek abrufbar sein.

    Auch in der zweiten Staffel lädt Jan Böhmermann jeweils einen prominenten Gast aus Popkultur, Wissenschaft oder Journalismus an den Küchenherd, um gemeinsam zu kochen, zu essen und zu plaudern. Dabei wählt jeder Gast sein eigenes Gericht aus, ein zweites steuert Böhmermann selbst bei. Bei der Sendung geht es ihm laut eigenen Angaben aber auch vor allem darum, seine Gäste besser kennenzulernen. Haben sie ein besonderes Verhältnis zum Kochen und Essen? Steckt eine Geschichte hinter ihren Lieblingsgerichten, mit denen sie Erinnerungen verbinden?

    Wer diese Gäste sein werden, wurde zunächst noch nicht bekannt. In der ersten Staffel stand Jan Böhmermann unter anderem mit „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse, Wissenschaftsjournalistin und ZDF-Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim und Starpianist Igor Levit hinterm Herd. Diese Ausgaben sind nach wie vor in der Mediathek abrufbar.

    „Böhmi brutzelt“ war ursprünglich eine in unregelmäßigen Abständen auftauchende Rubrik des „NEO Magazin Royale“, die dann im Sommer 2021 schließlich zur eigenen Sendung ausgekoppelt wurde. Produziert wird sie im Auftrag von ZDFneo von Böhmermanns Firma Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld. Unterdessen steht vom „ZDF Magazin Royale“ an diesem Freitag die letzte Ausgabe vor der Sommerpause auf dem Programm.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      ....und dazu eine leckere Tiefkühlpizza aus der Mikrowelle essen.

      weitere Meldungen