„Bettys Diagnose“: ZDF nennt Rückkehrtermin für 26 neue Folgen

    Wie geht es nach dem dramatischen Cliffhanger weiter?

    Glenn Riedmeier – 03.08.2020, 17:38 Uhr

    Wird Betty (Annina Hellenthal) den brutalen Überfall überleben?

    Eine der beliebtesten ZDF-Vorabendserien ist „Bettys Diagnose“. In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Klinik-Dramedy eine treue Fanbasis aufgebaut, die seit April auf neue Folgen wartet. Jetzt liegt der Starttermin für siebte Staffel vor: Der Mainzer Sender beginnt mt der Ausstrahlung am 18. September – wie gewohnt werden die Folgen freitags um 19:25 Uhr gezeigt. Insgesamt 26 neue Episoden sind angekündigt – darunter eine, die noch aus der vorherigen Staffel übrig geblieben ist.

    Die erste neue Folge „Auf Messers Schneide“ setzt nach dem dramatischen Cliffhanger im Finale der sechsten Staffel ein. Wird Betty (Annina Hellenthal) den gewaltsamen Überfall überleben? Noch immer stehen alle stehen unter Schock und können nicht begreifen, wie das passieren konnte. Bettys Kollegen in der Notaufnahme tun alles Menschenmögliche. Frank (Max Alberti) und Hanna (Marie Zielcke) machen sich Vorwürfe und werden fast wahnsinnig vor Angst. Frank bereut, die Zeit mit Betty mit Streiten verschwendet zu haben. Hanna und er verbringen die ganze Nacht an Bettys Bett.

    Währenddessen versucht Ava (Rona Özkan), Lukas (Niklas Löffler) zur Rede zu stellen. Sie kann nicht glauben, was sie da gesehen hat. Ihr Entsetzen wird noch größer, als sie die nächste Entdeckung macht: der Chefarzt und die Schwester! Zudem sind die Eltern der von Arnstetts im Anmarsch. Katharina von Arnstett (Peggy Lukac) möchte ihre schmerzenden Rippen checken lassen. Der überraschende Besuch bringt Helena (Claudia Hiersche) jedoch völlig aus der Fassung – und nach und nach brechen alte Wunden auf.

    Mit „Bettys Diagnose“ hat das ZDF in den vergangenen Jahren eine erfolgreiche Vorabendserie etabliert. Regelmäßig schauen deutlich mehr als drei Millionen zu, wenn sich Krankenpflegerin Bettina „Betty“ Weiss und ihre Kolleginnen um die Patienten in der Aachener Karlsklinik kümmern. Am 3. April endete die mittlerweile sechste Staffel mit einem enormen Cliffhanger – das Staffelfinale sahen überragende 4,40 Millonen Menschen. Doch eine ursprünglich angekündigte Episode wurde bisher nicht ausgestrahlt. Es handelt sich hierbei um die Folge „Hitzewelle“. Ursprünglich sollte sie im Frühjahr laufen, doch nach mehreren Verschiebungen wurde die Ausstrahlung komplett gecandelt. Indirekt hat das Coronavirus damit zu tun: Denn zugunsten von „ZDF spezial“-Sendungen über die Ausbreitung des Virus kam es zu zahlreichen kurzfristigen Programmänderungen. Nun soll die Folge innerhalb der siebten Staffel nachgereicht werden.

    Anfang des Jahres sprach fernsehserien.de mit „Bettys Diagnose“-Neuzugang Niklas Löffler, der in der Klinik-Dramedy den ersten männlichen Krankenpfleger Lukas Hilpert verkörpert. Hier geht’s zum Interview. Bereits 2017 haben wir mit Hauptdarstellerin Annina Hellenthal gesprochen, kurz bevor sie in die Fußstapfen von Bettina Lamprecht trat. Dieses Interview könnt ihr hier nachlesen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen