„Bettys Diagnose“: Erfolgreiches Fantreffen stimmt auf sechste Staffel ein

    Neue Folgen ab Freitag im ZDF

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 25.09.2019, 15:12 Uhr

    Die Übergabe des symbolischen Schecks beim ersten Fantreffen – Bild: Network Movie GmbH/Willi Weber
    Die Übergabe des symbolischen Schecks beim ersten Fantreffen

    Diesen Freitag (27. September) startet im ZDF die sechste Staffel des Vorabenderfolgs „Bettys Diagnose“. Ganze 26 neue Folgen der Klinik-Dramedy sind wieder wöchentlich um 19.25 Uhr zu sehen. Bereits am vergangenen Wochenende fand das erste „Bettys Diagnose“-Fantreffen statt. Bei einer begleitenden Spendentombola wurden 800 Euro für den Weltherztag (am 29. November) gesammelt.

    100 Fans hatten das große Los gezogen und durften am Sonntag (22. September) exklusiv im Mediapark in Köln mit dabei sein. Sie wurden vom Ensemble der Serie um Hautdarstellerin Annina Hellenthal unter stürmischem Beifall begrüßt. Das Fantreffen stand auch im Zeichen eines guten Zwecks. Im Auftakt zur neuen Staffel der Serie steht eine seltene Herzkrankheit (Brugada Syndrom) im Fokus, deshalb gab es im Rahmen des Fantreffens eine kleine Wohltätigkeitsaktion: Die Fans haben gespendet und konnten dafür beispielsweise eine Komparsenrolle oder einen Tag hinter den Kulissen am „Betty“-Set gewinnen. Die Einnahmen der Aktion spendet die Network Movie GmbH der Deutschen Herzstiftung zum Weltherztag.

    „Für uns Schauspieler war es großartig, unseren Fans nun einmal persönlich zu begegnen. Wir waren wirklich berührt von ihrem großen Engagement und den vielen bewegenden Geschichten, die sie mit ‚Betty‘ verbinden“, so Hauptdarstellerin Annina Hellenthal. Producerin Hanna V. Kienbaum ergänzt: „Fünf Jahre Bettys Diagnose, zum ersten Mal treffen wir unsere Fans live und können uns als Produktion zudem auch noch sozial engagieren. Eine grandiose Kombination!“

    Michael Wichert, Pressesprecher der Deutschen Herzstiftung: „Wir freuen uns über diese Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit durch Network Movie. Mit dem Weltherztag sensibilisieren wir die Bevölkerung dafür, wie wichtig es ist, sich frühzeitig um seine Herzgesundheit zu kümmern, etwa durch lebenslange Nachsorgeuntersuchungen der EMAH-Patienten, aber auch durch regelmäßige Vorsorge-Check-ups ab dem 35. Lebensjahr beim Hausarzt.“

    Für Stationsschwester Betty Weiss (Annina Hellenthal) stehen in in der sechsten Staffel Veränderungen in der Karlsklinik und privat an: Nutzt sie die Zeit, in der Oliver (Alexander Koll) verreist ist, zum Nachdenken über ihre Ehe? Oder lässt sie sich auf eine Beziehung mit Dr. Frank Stern (Max Alberti) ein, den sie seit der Schulzeit kennt? Dr. Tobias Lewandowski (Eric Klotzsch) und Krankenschwester Talula (Carolin Walter) wagen hingegen den Schritt in die Ehe. Doch ein Schicksalsschlag verändert plötzlich alles … 

    Weiterhin im Cast sind außerdem Marie Zielcke, Claudia Hiersche, Sybille J. Schedwill, Rona Özkan, Florian Fitz und Ercan Durmaz. Gastauftritte absolvieren in der sechsten Staffel Martin Semmelrogge, Jochen Busse, Tim Sander, Valerie Niehaus, Ivo Kortlang, Adnan Maral, Heinrich Schafmeister, Jochen Schropp, Markus Maria Profitlich und Franziska Traub.

    „Bettys Diagnose“ ist eine Produktion der Network Movie GmbH mit Wolfgang Cimera als Produzent und Nina Güde und Hanna V. Kienbaum als Producerinnen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Und ich hatte so gehofft, dass das Karussell den Dr. Stern hinwegnimmt.

      Komisch, bei den anderen ZDF-Vorabendserien wird teils so unverständlich ausgetauscht.

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen