Bestätigt: Dritte „Walking Dead“-Serie kommt 2020

    Neuer Ableger des Zombie-Franchise um weibliche Hauptfiguren

    Bestätigt: Dritte "Walking Dead"-Serie kommt 2020 – Neuer Ableger des Zombie-Franchise um weibliche Hauptfiguren – Bild: Courtesy of AMC

    Die Katze ist aus dem Sack: Fans von „The Walking Dead“ warten schon seit Tagen auf die versprochene große Ankündigung – nun ist sie da. AMC hat offiziell bestätigt, dass 2020 die dritte Serie des populären Franchises in den USA an den Start gehen wird. Die Produktion von zunächst zehn Folgen beginnt in diesem Sommer in Virginia.

    Allzu viele inhaltliche Details sind noch nicht bekannt, allerdings soll die Serie zwei junge, weibliche Protagonisten in den Mittelpunkt stellen – als erste Coming-of-Age-Generation in der Post-Apokalypse. Die Spannung soll vor allem durch die Ungewissheit entstehen, wer auf der guten Seite bleibt und wer auf die böse Seite wechseln wird.

    Als Showrunner wurde Matt Negrete verpflichtet, der bereits in den vergangenen fünf „The Walking Dead“-Staffeln als Autor und Produzent fungierte. Koproduziert wird der noch namenlose neue Ableger von Scott M. Gimple, der als Chief Content Officer von AMC für das Zombie-Franchise fungiert.

    „Es ist sehr cool, eine Dekade von ‚The Walking Dead‘ im Fernsehen und 15 Jahre ‚TWD‘-Comics zu zelebrieren, indem wir mit dem Publikum in eine bislang ungesehene Dimension der Mythologie eintauchen“, so Gimple. „Matt Negrete ist einer der besten Drehbuchschreiber und Produzenten in der Geschichte von ‚TWD‘ und ich freue mich wahnsinnig darauf, zusammen mit ihm Geschichten zu erzählen, die anders sind als alles, was bisher zu sehen war, und die uns in eine noch größere Welt entführen.“

    „Ich bin mehr als begeistert davon, dass ich Teil dieser neuen Serie im ‚The Walking Dead‘-Universum sein darf“, teilt Negrete mit. „Es ist für mich der Job meines Lebens und ich bin dankbar dafür, dass ich bereits an der Originalserie mitwirken durfte. Ich fühle mich geehrt, zusammen mit Scott und dem ‚Dead‘-Team bei AMC dieses neuen Kapitel zu eröffnen und kann es kaum erwarten, den Fans zu zeigen, was wir uns alles ausgedacht haben!“

    Trotz sinkender Quoten bleibt uns das „The Walking Dead“-Universum also voraussichtlich noch lange erhalten. Denn neben den bald drei Serien hat AMC bereits eine Ausweitung des Franchises um drei weitere Fernsehfilme um eine bekannte Figur angekündigt (fernsehserien.de berichtete).

    08.04.2019, 16:27 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Stefan_G (geb. 1963) am 13.04.2019 22:40

      Nach "Fear the Walking Deaed" noch ein Ableger?!?
      Zuviele Spin-Offs v erderben nachher den Brei...
        hier antworten
      • Mork-vom-Ork am 10.04.2019 15:24

        Obwohl die Quoten beider Serien ins Bodenlose abgestürzt sind, wird noch eine 3. Serie kommen...lol. 
        Dass die Sender-Chefs, die sowas in Auftrag geben noch nicht gefeuert wurden, grenzt an ein Wunder.
          hier antworten
        • Sentinel2003 (geb. 1967) am 09.04.2019 11:54

          Wie kann man diese Serie langweilig finden, daß habe ich mich schon immer gefragt!
            hier antworten
          • MarkoP (geb. 1976) am 08.04.2019 19:46

            Wie langweilig, hab nach der vierten Staffel aufgehört zu schauen. Die einzige Abwechslung war wer gerade wen verdrischt und wer wen eingekerkert hat. Keine Ahnung wie sich sowas so lange halten kann.
              hier antworten
            • Sentinel2003 (geb. 1967) am 08.04.2019 16:43

              Find icke sehr jut, freue mich drauf!
                hier antworten

              weitere Meldungen