ATV entsendet Thomas Gottschalk zum Wiener Opernball

    Als A-Promi auf dem Ball der Eitelkeiten

    Jutta Zniva – 19.01.2010

    ATV entsendet Thomas Gottschalk zum Wiener Opernball – Als A-Promi auf dem Ball der Eitelkeiten – Bild: atv.at

    Der österreichischen Privatsender ATV hat nach dem – medial ausgiebig thematisierten Wechsel – seines bekanntesten Moderators und Quotenbringers Dominic Heinzl zum ORF zumindest für den diesjährigen Wiener Opernball einen doch ziemlich überraschenden Ersatz gefunden. Er entsendet Thomas Gottschalk zu dem als „Society Event“ gehandelten Ball.

    Gottschalk wird für ATV am 11. Februar den Wiener Opernball besuchen. Am 12.2., 21:15 Uhr, soll sodann „Mit Thomas Gottschalk am Opernball“ den Zusehern aus erster Hand vermitteln „wie ein internationaler A-Promi das Gedränge am Ball der Eitelkeiten erlebt“.

    Der Sender erwartet sich „amüsante Begegnungen mit alten Freunden, Small-Talk mit Politprominenz, nervige Fragen der Society-Reporter und allerlei kuriose Erlebnisse“ sowie „launige Kommentare“. Gottschalk habe – bis auf den von den Ballveranstaltern vorgegebenen Frackzwang – für die Sendung (die am 13.3. auch auf atv.at gesehen werden kann) völlig freie Hand.

    Das Engagement Gottschalks – für österreichische Verhältnisse tatsächlich ein kleiner Coup – sei über ATV-Mehrheitseigentümer und Gottschalk-Freund Herbert Kloiber zustande gekommen, auf dessen deutschem Sender Tele5 Gottschalk auch seine Filmkolumne präsentiert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen