ABC bestellt Piloten zu zwei Comedys und einem Drama

    Projekte von „Scrubs“-Star Zach Braff und früherer „CSI“-Produzentin

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 30.08.2016, 13:14 Uhr

    Zach Braff in „Scrubs“ – Bild: ABC Studios
    Zach Braff in „Scrubs“

    Zwei Comedys und ein Drama befinden sich unter den Piloten, die ABC nun bestellt hat. Dabei handelt es sich laut Deadline um „Start Up“ von und mit dem früheren „Scrubs“-Star Zach Braff, „Doomsday“ von „CSI“-Produzentin Carol Mendelsohn und „Splitting Up Together“ aus dem Hause Ellen DeGeneres.

    „Start Up“ handelt von einem Mann Mitte 30, gespielt von Zach Braff, der trotz seiner familiären Verpflichtungen seinen bisherigen Job hinwirft und sich dafür entscheidet, seine eigene Firma zu gründen. Das Drehbuch zum Piloten stammt von dem früheren „Scrubs“-Autor Matt Tarses, wobei die Idee zur Serie auf dem gleichnamigen Podcast von Alex Blumberg basiert. Braff zeichnet als Executive Producer verantwortlich und wird beim Pilot auch Regie führen.

    Die Idee zum Thriller-Piloten „Doomsday“ stammt von den Autoren Mark Bianculli und VJ Boyd („Justified“) und von der ehemaligen „CSI“-Showrunnerin Carol Mendelsohn. Die Handlung beginnt kurz nach dem 11. September und handelt von einem geheimen Think Tank, den die US-Regierung einsetzt um mögliche Katastrophenszenarien durchzuspielen. Jahre später muss das gleiche Team genau jene Katastrophen verhindern, die sie sich damals ausgedacht haben und die nun drohen, Wirklichkeit zu werden.

    „Splitting Up Together“ basiert schließlich auf einer dänischen Serie und handelt von einem Ehepaar, deren Beziehung erst durch ihre Scheidungspläne wieder so richtig lebendig wird. Die Drehbuchadaption wird von Emily Kapnek („Suburgatory“) entwickelt, produziert wird der Pilot von Ellen DeGeneres’ Produktionsfirma Very Good Productions.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen