„A Million Little Things“: Deutschlandpremiere der zweiten Staffel

    Episoden werden linear und on Demand veröffentlicht

    Jana Bärenwaldt – 27.10.2020, 12:30 Uhr

    Der Cast von „A Million Little Things“

    Die zweite Staffel der preisgekrönten Dramaserie „A Million Little Things“ wird von FOX am 5. Januar 2021 ins Programm genommen. Die Ausstrahlung erfolgt immer dienstags um 21:00 Uhr in Doppelfolgen als exklusive deutsche TV-Premiere. Im Anschluss sind die 19 Episoden auch auf verschiedenen Kanälen on Demand verfügbar.

    Die neuen Folgen setzen ungefähr ein Jahr nach den Geschehnissen der ersten Staffel und dem überraschenden Suizid des Bostoner Geschäftsmannes Jonathan „Jon“ Dixon (Ron Livingston) ein. Dessen Frau Delilah (Stephanie Szostak) bringt nun ihre Tochter Charlie zur Welt. Die ist allerdings nicht Jons Kind, sondern das Ergebnis von Delilahs Affäre mit Musiklehrer Eddie (David Giuntoli). Eddie entschließt sich kurz vor der Geburt, seiner Frau Katherine (Grace Park) die Wahrheit zu erzählen. Als auch der Freundeskreis und Delilahs ältere Kinder Sophie (Lizzy Greene) und Danny (Chance Hurstfield) davon erfahren, ist Chaos vorprogrammiert.

    Auch für die anderen Freunde geht es turbulent weiter. Rome (Romany Malco) und Regina (Christina Moses) überdenken ihren Entschluss, keine Kinder haben zu wollen und ziehen eine Adoption in Erwägung. Maggie (Allison Miller) und Gary (James Roday) haben beide ihre Krebserkrankungen überstanden und ziehen zusammen. Dabei müssen sie sich an den veränderten Alltag miteinander gewöhnen, der durch einen überraschenden Besuch von Maggies Mutter Patricia (Melora Hardin) durcheinandergebracht wird. Zudem sorgt der junge PJ (Chandler Riggs) für Aufsehen, der nach seinem leiblichen Vater sucht, und Eddie wird von seiner Vergangenheit eingeholt, als er im Traum an einen mysteriösen Unfall auf einem See erinnert wird.

    „A Million Little Things“ stammt aus der Feder von Comedian und Drehbuchautor DJ Nash, der in der Dramaserie persönliche Erfahrungen verarbeitet. Bei FOX haben Zuschauer die Wahl zwischen dem englischen Originalton und der deutschen Synchronfassung. Im Anschluss an die lineare Ausstrahlung stehen alle 19 Episoden über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV sowie bei Vodafone Select und GigaTV zur Verfügung.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen