„4 Blocks“: TNT Serie verrät Starttermin für die zweite Staffel

    Sieben neue Episoden der prämierten deutschen Serie ab Oktober

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 24.07.2018, 11:04 Uhr

    Toni (Kida Khodr Ramadan) in der zweiten Staffel von „4 Blocks“ – Bild: Turner Broadcasting System Europe Limited & Wiedemann & Berg Television GmbH & Co.
    Toni (Kida Khodr Ramadan) in der zweiten Staffel von „4 Blocks“

    „In der zweiten Staffel von ‚4 Blocks‘ ist Toni (Kida Khodr Ramadan) erfolgreicher denn je“, kündigt TNT Serie die Ausstrahlung von sieben neuen Episoden seiner Eigenproduktion an. Ob das auch für die neue Staffel gilt, wird sich ab dem 11. Oktober 2018 zeigen, wenn der Pay-TV-Sender immer donnerstags um 21.00 Uhr die neue Episoden zeigt.

    Ein Jahr sind seit den Ereignissen der Auftaktstaffel vergangen, und auch für die Hamadys ist die Zeit nicht stehen geblieben. Abbas (Veysel Gelin) muss sich vor Gericht wegen Mordes verantworten. Amara (Almila Bagriacik) und Latif (Massiv) haben einen Neuanfang gewagt. Toni kommt endlich dazu, ins legale Immobiliengeschäft einzusteigen. Doch auch dort gibt es einen Clan, der seine aktuelle Führungsposition verteidigt: die al-Saafis. Und die geben ihre Kontrolle über Berlin nicht kampflos auf. Wie hoch wird der Preis sein, den Toni für den Erfolg zahlen muss?

    Neu mit im Cast sind in der zweiten Staffel von „4 Blocks“ unter anderem David Schütter („Das kalte Herz“), Uwe Preuss („Operation Zucker“), Rapperin Eunique und Rapper GZUZ.

    Für TNT Serie war die Auftaktstaffel von „4 Blocks“ ein toller Erfolg, wirtschaftlich wie kreativ. Amazon Prime hat das Format als Lizenznehmer in alle Welt getragen, unter Federführung der Agentur WME wird derzeit an einem US-amerikanischen Remake geschraubt. Grimme-Preis, Der Deutsche Fernsehpreis in drei Kategorien, eine Goldene Kamera, sechs Auszeichnungen beim Fernsehpreis der Deutschen Akademie für Fernsehen (DAFF) sowie der Preis des Séries Mania Festivals für Kida Khodr Ramadan als „Bester Schauspieler“ stehen als Kritikerpreise zu Buche.

    „4 Blocks“ wurde von Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG produziert. Die Drehbücher entwickelten Hanno Hackfort, Bob Konrad, Richard Kropf und Marvin Kren, der auch die Regie übernahm. Noch vor der TV-Premiere gab TNT Serie grünes Licht für die zweite Staffel.

    Teaser-Trailer zur zweiten Staffel von „4 Blocks“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen