Staffel 2, Folge 1–13

    • Staffel 2, Folge 1 (25 Min.)
      Alberto im Kittchen
      Alberto, unser Held, kommt ins Gefängnis, ganz ohne seine Schuld. Er sieht nämlich dem Hund Fangoz, einem schrecklichen Banditen, der von allen Hundefängern der Nation gesucht wird und der in der Umgebung der Farm gesichtet wurde, zum Verwechseln ähnlich.

      Auf der Suche nach einem Rockstar
      Ein geheimnisvoller Fremder zieht in eine Villa in der Nähe der Farm. In Wirklichkeit handelt es sich um Mike Wood, den prominenten Sänger und Gitarristen der Band „Solid Garbageü. Er hat sich aufs Land zurückgezogen, um in Ruhe in der Villa zu leben, die er von einem alten Onkel geerbt hat. Seine Präsenz entgeht den Farmbewohnern nicht.

      Der Asphaltdschungel
      Henry muss sich in die Stadt begeben, um einige rechtliche Angelegenheiten zu erledigen. Da er Angst vor der Stadt hat und zwei Zeugen braucht, gelingt es ihm schließlich, Alberto und Moses zu überreden, ihn zu begleiten.

      Geträller und Geschrei
      Es dämmert auf der McKenzie-Farm, und jeder schläft friedlich. Der Hahn eilt zum Zaun und bereitet sich auf den morgendlichen Wachruf vor, da wird er von einem Pfau mit lieblichen Stimme unterbrochen. Mit seiner liebenswürdigen Art erobert er sofort die Herzen des weiblichen Publikums. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMi 25.05.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 2 (25 Min.)
      Der Gesangswettbewerb
      Alle Tiere der McKenzie-Farm bereiten sich auf das große Gesangsfestival vor, das auf der Farm unter der Schirmherrschaft des Tenors Pavanotti stattfinden wird. Zunächst ruft der Anblick der begeisterten Farmbewohner bei Henry und Alberto Sarkasmus hervor, der sich allerdings schnell in Wut verwandelt.

      Der Bumerang
      Moses bekommt ein Päckchen von einem geheimnisvollen Cousin geschickt, der nach Australien ausgewandert ist: einen Bumerang, der schon bald zum Schrecken Albertos und der ganzen McKenzie-Farm wird.

      Die Vogelscheuche
      Ständige nächtliche Raubzüge von Unbekannten schädigen die Getreideernte. Der Verdacht fällt auf die Krähen des Hügels. Unser Wolf ist gerade knapp bei Kasse, und so nimmt er einen Job bei Moses an, als Vogelscheuche an.

      Der Campingbus
      Alberto und seine Henne finden auf einem großen Flohmarkt einen alten Schulbus. Alberto will den Bus zum Campingbus umbauen. Schon bald entdeckt Alberto, dass sein geliebter Schulbus keinen Motor hat, von Bremsen ganz zu schweigen. Er ist hereingelegt worden, und das wird Moses ausbaden müssen. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDo 26.05.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 3 (25 Min.)
      Der Mammutbaum
      Aus Angst, für den Winter nicht genug Holzvorräte auf der McKenzie-Farm zu haben, marschiert Moses mit einer kleine Gruppe zusammen Hügel. Er beschließt, so viele Bäume wie möglich zu fällen, bis seine Aufmerksamkeit auf den beeindruckendsten Baum gelenkt wird, den Großen Orson, einen riesigen Mammutbaum. Moses möchte Dynamit einsetzen, doch Alberto und Henry tun alles Mögliche, um seinen Plan zu vereiteln.

      Frohe Weihnachten
      Weihnachten steht vor der Tür, und auch in diesem Jahr organisieren die Tiere auf der McKenzie-Farm eine grosse Feier für die jüngeren Tiere. Die kleine Kiste mit Briefen an den Weihnachtsmann ist leider leer, da der Postbote, eine Schildkröte, wegen eines Gichtanfalls diese Briefe unmöglich abholen konnte. Ohne die Briefe wissen Moses und die anderen aber nicht, wer welche Geschenke bekommen soll. Deshalb geht Alberto, als Weihnachtsmann verkleidet, zusammen mit Henry in der Rolle des Zwerges herum und sammelt von allen die Briefe ein.

      Moses und das Mittagessen
      Um unbemerkt auf die McKenzie-Farm zu schleichen, setzt Alberto bei Moses neue Taktik ein. Entlang einer vorher festgelegten Route, die möglichst weit weg führt von Marthas Haus, hat er rund um die Farm Delikatessen aller Art verstreut. Sie verursachen bei Moses jedoch eine schreckliche Magenverstimmung, die für ihn tödlich sein kann.

      Krokodilstränen
      Eine unangenehme Überraschung wartet auf Alberto und all die anderen Tiere der Mc-Kenzie-Farm. Moses hat einen tiefen Wassergraben um die Farm gegraben, um den Wolf in Schach zu halten. Dem Krokodil Filippo, das ebenso dumm wie wild und ausgehungert überträgt Moses die Bewachung der Farm. Alberto und die anderen Farmbewohner wehren sich. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 27.05.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 4 (25 Min.)
      Ein ganz besonderer Dreh
      Ausgangspunkt ist ein Filmfestival, das Kant in der Kornkammer organisiert. Das Schwein hatte große Pläne, kann jedoch aufgrund begrenzter Gelder lediglich einen alten Projektor ohne Ton und mit verstaubten Bändern mieten, was schon unter der Sparte „Die Klassiker des guten Humorsü laufen würde.

      Der Preis des Erfolgs
      Eine mysteriöse Gestalt treibt sich in der Umgebung der Farm herum. Es handelt sich um Pelone, den berühmten Hauptdarsteller der Fernsehserie „Pelone, der Naschbärü. Leider ist er nicht sehr glücklich, da er viel zu lange schon in derselben Rolle gefangen ist und eine Figur spielen muss, die er anscheinend gar nicht leiden.

      Der Lottoschein
      Der Lottoschein mit den Gewinnzahlen für den ersten Preis muss von einem der Farmbewohner gekauft worden sein. Nur weiß keiner, wessen Schein es sein könnte. Und so beginnt eine entsprechende Untersuchung.

      Das Nervenbündel
      Nachdem Alberto mit Moses heftiger als sonst zusammengestoßen ist, liegt er wie tot auf der Erde. Einige Bewohner der Farm sorgen sich um den Wolf, und auch Moses fängt an, sich Gedanken zu machen. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 25.02.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 5 (25 Min.)
      Außerirdische Gänse
      Die Tiere der McKenzie-Farm entdecken, dass sie einem unvorstellbaren Problem gegenüberstehen: Laut Glyzerin hat sich eine Invasion von außerirdischen Gänsen, die gerade ihr Raumschiff verlassen hat, lautstark formiert und sich vor Joseph dem Gänserich zu Boden geworfen. Schon bald wird klar, dass die außerirdischen Gänse Joseph versehentlich für einen ihrer mythischen Vorfahren halten, das erste Lebewesen einer Rasse, die sich später auf andere Sterne ausgebreitet hat.

      Eine Freundin für Moses
      Ein intimes Abendessen, das von Alberto und Martha schon lange geplant war, ist zum Ende verdammt, als es zum Zusammenstoß zwischen ihnen und Moses kommt. Martha, beschließt das eine Lösung gefunden werden muss.

      Ein Hund dreht durch
      Moses hat soeben von einer großen Farm die Einladung zu einem Auswahlverfahren erhalten, bei der er sich vor einiger Zeit als Leiter für die allgemeine Sicherheit beworben hat. Das Problem ist nur, dass er sich einer Testprüfung unterziehen soll.

      Die Hyänen
      In einem großen schwarzen Wagen sind drei Hyänen auf der Flucht vor einem Polizeiauto. Die Polizei soll abgeschüttelt werden, und so werfen die Gangster ihr Diebesgut aus dem Wagen, wo es in einem Graben neben einem Zaun der McKenzy Farm landet. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMo 28.02.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 6 (25 Min.)
      Briefmarkenjagd
      Alberto hat eine wertvolle Briefmarke auf einen Brief geklebt, die das Geburtsgeschenk für Marthas Kousin sein sollte, einem begeisterten Briefmarkensammler. Der Geburtstag ist schon am nächsten Tag, und so versucht der Wolf, den Brief zurückzubekommen.

      Das Spiel ist aus
      Ein Jungtier von der Farm überredet Alberto und Henry, ein neues Videospiel auszuprobieren. Alberto und Henry schlüpfen in einen Helm und in virtuelle Handschuhe, und schon kämpfen sie auf verschiedenen Ebenen gegen Zombies, Monster, Ninjas bis ihnen kein anderer als Moses selbst gegenübersteht.

      Der Riesenkürbis
      Es ist Halloween, und die gesamt McKenzie-Farm feiert die verrückteste Nacht des Jahres Henry beschließt, für eine Nacht ein wahrer Superheld zu sein, für diese Halloweennacht! Doch jeder echte Superheld hat auch einen Assistenten.

      Herz aus Gold
      Um den bedürftigsten Tieren zu helfen, die am Rande der Farm leben, organisieren die Hennen ein „Essen für die Armen“. Moses wählt ein Kärtchen, er wird dem Gast nicht nur eine Mahlzeit, sondern ein ganzes Wochenende in seinem Haus anbieten. Das Los trifft aber einen alten Freund: Alberto. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 01.03.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 7 (25 Min.)
      Ferien im Grünen
      Es geht nichts über Camping im Freien während der schönsten Jahreszeit. Das wissen die Tiere der McKenzie-Farm nur allzu gut. Allerdings verwandelt ein nah gelegenes Pfadfinderlager den Urlaub in einen Albtraum.

      Unerwartete Hilfe
      Albert, möchte die Bedingungen seiner Strafe aushandeln: Statt heftiger Schläge möchte er lieber gemeinnützige Arbeit verrichten. Und so arbeitet er, zusammen mit Moses, an der Errichtung des neuen Gewächshauses mit.

      Wer hat Angst vorm Bösen Wolf?
      Viele Fernsehkameras sind zugegen, als ein Hubschrauber mitten auf der McKenzie-Farm landet. Die Begegnung zwischen Fernsehwelt und Landleben ist allerdings zum Scheitern verurteilt.

      Die Unerschrockenen
      Da Henry auch einmal im Mittelpunkt des Interesses stehen möchte, schickt er einen Brief an die derzeit beliebteste Fernsehshow, „Nerven aus Stahl. Als Austragungsort wird die McKenzie-Farm gewählt, wo keiner gern im Fernsehen auftreten möchte, außer Alberto, und Henry. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMi 02.03.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 8 (25 Min.)
      Der Wilde Westen
      Henrys muss auf die Kinder aufpassen und erzählt eine Geschichte aus dem Wilden Westen. Ein einsamer Cowboy (Alberto) und sein treuer Gehilfe (Henry) kommen in einem Farmerstädtchen an, das von einem grausamen Schurken (Moses) unterdrückt wird.

      Die Prüfung
      Der Besuch eines Bezirksinspektors bringt das ruhige Leben von Moses durcheinander, da herausgekommen ist, dass ihm eine wichtige Voraussetzung für den Posten des Wachhundes der Farm fehlt: ein Schulabschluss.

      Alberto der Dicke
      Eine verbaler Schlagabtausch zwischen Albert und Moses endet in einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der Alberto zu Boden geht . Am Tag darauf entdecken Albert und Moses mit Entsetzen, dass sie Opfer eines schrecklichen Schicksalsstreichs sind: Beide sind auf mysteriöse Weise im Körper ihres Erzrivalen gefangen.

      Die letzte Vorstellung
      Die Verabredung zwischen Martha und Alberto scheitert, weil Alberto sich verspätet. Moses hält ihn auf, und so verliert der Wolf wertvolle Minuten. Martha ist außer sich und möchte Albertos Ausreden gar nicht mehr hören. Die hitzige Diskussion endet mit einer Vereinbarung. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDo 03.03.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 9 (25 Min.)
      Die Ballonfahrt
      Alles ist bereit für den Heißluftballonwettbewerb der Farmen. Moses und seine kleine Truppe möchten mit einem Ballon starten. Doch durch einen Fehler der Mannschaft hebt der Ballon ab, schwebt ins Blaue und nimmt Moses mit sich. Eine Rettungsaktion wird ganz dringend notwendig.

      Henry mit dem bösen Blick
      Henry hat einen Fernkurs belegt, wie man Unglück herbeizaubert, den er mit voller Punktzahl bestanden hat. Der Maulwurf ist jetzt bereit, sein Wissen in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen, und so heuert Alberto ihn an im Kampf gegen Moses.

      Wie geschmiert
      Auf der McKenzie-Farm ist eine Tanzveranstaltung geplant. Moses lauert Alberto, der alle Fallen umgeht, auf und kommt bei seiner Henne an. Doch dann rutscht Martha ihm wie ein nasses Stück Seife aus den Händen.

      Gelbes Gemüse
      Martha hat eine neueste Errungenschaft, eine eigenartige exotische Pflanze, die sich schon bald als Fleisch fressend herausstellt. Die Pflanze, wächst schnell und ebenso schnell wächst auch ihr ungeheurer Appetit. Sie legt schon bald eine besonders schlechte Laune an den Tag, doch Martha ist unnachgiebig. Dann verschwindet die Pflanze über Nacht. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 04.03.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 10 (25 Min.)
      Trautes Heim
      Ein Geier überreicht den Tieren der McKenzie-Farm ein Schreiben. Es enthält die Einladung des Grafen Norman Rotula III indem er die McKenzies bei einem Abendessen mit Tanz gern kennen lernen möchte.

      Eitelkeiten
      Moses sieht, etwas desillusioniert, im Fernsehen einen Werbespot für ein Deodorant und entschließt sich zum Kauf einer Packung, die pünktlich am nächsten Tag geliefert wird. Schon bald bemerkt Moses, dass in dem Deo Superkräfte stecken.

      Achtung, Aufnahme!
      Die McKenzie-Farm wird als Set für „Stürmische Herzenü ausgesucht Die Ausgewählten, der Mc Kenzie Farm haben die Ehre, an der Seite der Stars zu spielen. Doch Henry ruiniert alles.

      Der Stempel
      Henry and Esther droht eine Räumungsklage ihrer Höhle wegen einer bestimmten Übertragungsurkunde. Um diese Urkunde zu bekommen, sind zwei Zeugen notwendig, die den Maulwurf in die Stadt begleiten müssen. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMo 07.03.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 11 (25 Min.)
      Moses und der Zaubertrank
      Moses, der sich sehr anstrengt, das Herz der benachbarten Pudeldame zu erobern, gerät unter den Einfluss des mächtigen Zauberers Mefistos (Henry). Der Maulwurf verkauft Moses einen angeblichen Liebestrank, der ganz andere Wirkungen auslöst.

      Die Kraft der Liebe
      Das Leben auf der Farm gerät etwas durcheinander durch die Ankunft eines kleinen orientalischen Hamster und Guru, der, pazifistisch und gewaltfrei, seine Zen-Philosophie predigt. Alberto lässt sich zum Weg der Gewaltfreiheit konvertieren.

      Ohne Trick und Schwindel
      Ein Geheimnis erwartet Alberto auf der Farm. Und in der Tat findet der Wolf heraus, dass der schlaue Hamster Nirvana seine Patienten hypnotisiert und sie davon überzeugt, ihm ihr Hab und Gut zu überlassen. Doch Alberto erteilt ihm eine Lektion.

      Liebeskummer
      Moses ist total verliebt in die benachbarte Pudeldame und seine Welt gerät aus den Fugen. Am Anfang ist Alberto noch glücklich darüber, aber mit der Zeit. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 08.03.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 12 (25 Min.)
      Die Wetterstation
      Dank einer meteorologischen Mini-Station, weiß Henry, dass der nächste Tag brütend heiß werden wird, aber alle halten ihn für einen Lügner. Am folgenden Tag jedoch scheint die Sonne glühend heiße Sonne, und allmählich fängt man an, Henry Glauben zu schenken. Doch dann hält man ihn abermals für einen Betrüger.

      Amore, Amore
      Einsamkeit ist nie leicht. Alice kann ein Lied davon singen, denn sie vertreibt sich die Tage mit Seufzern und wartet auf die „Liebe ihres Lebens“. Sie fängt an, ihre Hoffnungen auf Horoskope und astrologische Studien zu setzen.

      Reise in die Vergangenheit
      Während eines der typischen Zusammenstöße zwischen Moses und Alberto verschwindet der Wolf auf mysteriöse Art und Weise in eine andere Dimension. Er trifft alle Bewohner der McKenzie-Farm in prähistorischen Gewändern trifft.

      Das Märchen von den Zähnen
      Nach einem weiteren Zusammenstoß mit Moses überrascht Alberto Henry dabei, wie er sich mit den Zähnen von Alberto davonstiehlt. Der Wolf folgt Henry und entdeckt, dass dieser sich einen neuen Zeitvertreib zugelegt hat. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMi 09.03.2005KI.KA
    • Staffel 2, Folge 13 (25 Min.)
      Lagerfeuergeschichten
      Eines Abends sitzen Alberto, Martha, Henry und Glyzerin rund um ein Lagerfeuer am Rande der Farm. Sie erzählen sich um die Wette Geschichten, im wirklichen Leben hingegen ist mittlerweile etwas ganz anderes geschehen.

      Eine Frage der Klasse
      Der Jahrestag von Marthas und Albertos Verlobung steht vor der Tür. Die beiden sind ziemlich abgebrannt und haben kaum noch Geld, sich gegenseitig ein richtiges Geschenk zu kaufen. Beide möchten die Wahrheit vor dem anderen vertuschen.

      Das Wiedersehen
      Jedes Jahr wird Einstein von seiner Universität eingeladen. Um nicht verspottet erzählt Einstein, dass er der Leiter der McKenzie-Farm ist. Leider entscheiden sich seine Freunde, in diesem Jahr das Treffen auf der McKenzie-Farm zu organisieren, um zu sehen, wie sich der gute alte Hahn als Manager macht.

      Rache ist süß
      Alberto und Moses messen wieder einmal ihre Kräfte, doch es gelingt dem Wolf, die Oberhand zu gewinnen und zu Marthas Haus zu gelangen. Moses hasst es, vom Wolf besiegt zu werden, und denkt über eine langsame, aber umso wirkungsvollere Rache nach. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDo 10.03.2005KI.KA

    zurück

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Lupo Alberto im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…