Kommentare 1–10 von 14weiter

    • am melden

      Theo Lingen ist ein Irrtum, er war der Direx in den vielen Paukerfilmen mit Hansi Kraus.
        hier antworten
      • am melden

        Damals hatte niemand einen Videorekorder, also gibt es keine Aufzeichnungen. Ich habe auch einmal an ARD und SWR gemailr - ohne Erfolg. Sehr merkwürdig, daß vielescholz dieser kleinen Serien 'zwischen halb und 8' immer wieder im HR und SWR nachts wiederholt werden, z.B. Kommissar Freytag und Wanninger, oder nachmittags die Polizeiinspektion 1., aber von dieser meiner damaligen Lieblingsserie gibt es keine Kopien in einem Sender. Ich dachte immer, daß der 'Hajo Scholz' aus der Lindenstraße mitgespielt hat, scheint aber nicht zu stimmen, denn er antwortete nie ebensowenig wie Förnbacher.
        Auch auf 'Gestatten Sie, mein Name ist Cox' (Pfitzmann) und 'Die verbotene Tür warte ich vergeblich.
          hier antworten
        • (geb. 2015) am melden

          Hallo, ich würde gerne wissen ob es die Serie der Humboldtschule
          irgendwo als DVD erhältlich ist ???? Ich bin nämlich geb.Gerlach
          die Tochter des Schuldirektors und hätte gerne eine Erinnerung
          an meinen Vater.
          Vielen Dank für eine Antwort
          • (geb. 1957) am melden

            Hallo habe durch Zufall ihren Kommentar gelesen und möchte Ihnen sagen das ich ein sehr altes Regiebuch mit Namen und Adresse von Theo Frisch-Gerlach aus Puchheim habe.Hier steht auch eine alte Tlf. Nr.unten mit Datum von 1979 vielleicht ist es interessant für Sie. L.g.
          hier antworten
        • (geb. 1953) am melden

          Hallo
          Ich bin ganz sicher, daß Günther Schramm einen Lehrer gespielt hat.
          mfg
          • am melden

            Hallo, lieber "Humboldtschulen" Gucker oder Guckerin.
            NEIN, G�nther Schramm war weder ein Lehrer, noch ein Sch�ler in der Serie. Ich spielte in den 18 Folgen den Sch�ler Hilmar Mischnick.
            Viele Gr��e
            E.G.
          hier antworten
        • am melden

          Hallo, Lena,
          daß Dir und Deiner Oma die "Humboldtschule" gefiel, freut mich. Ich war als Hilmar Mischnik in allen 18 Folgen dabei.
          Aber Wolf Roth spielte nicht mit, da läßt Dich Deine Erinnerung im Stich.
          Gruß.
          Erwin
            hier antworten
          • (geb. 1953) am melden

            Ja, Claus Ringer spielte mit und wenn mich nicht alles
            täuscht Wolf Roth, Ulli Philip sowieso, aber an die anderen
            kann ich mich nicht mehr erinnern.
            Das war die Lieblingsserie von mir und meiner Oma :-)
              hier antworten
            • (geb. 1954) am melden

              Okay, ich will nicht gerade meine Hand dafür ins Feuer legen, bin mir aber zu 99Prozent sicher, dass Claus Ringer einen der Schüler gespielt hat.
              Und die "Neue", das einzige Mädchen, war definitiv Ulli Philipp, ohne wenn und aber.
              Ich fand es damals klasse, wie sich der neue Lehrer reingemogelt hatte: hat so getan, als wäre er ein neuer Schüler und hat so brühwarm mitbekommen, was die "Herren" für seinen Lehrer-Einstand geplant hatten *G*
                hier antworten
              • (geb. 1949) am melden

                Aus einem TV-Serien-Lexikon habe ich die Info, daß die 18teilige Serie doch heute unbekannte "Schüler" hatte. Der einzige bekannte Name ist Werner Enke. Ich glaubte immer, mehrere heute bekannte Schauspieler darin als junge gesehen zu haben. Leider war dort der Name des einzigen Mädchens der Klasse nicht genannt, meiner Erinnerung nach Uli Philipp, ein Gast im Forum meinte Sabine Eggert, die oben als "Fräulein", also Leherin steht. Als ich in einer Zeitschrift um einschlägige Erinnerungen bat, meinte eine Dame, sie habe damals für einen Darsteller, Helmut Förnbacher, geschwärmt. Aber auch der ist nicht genannt und hat auf ein Mail nie reagiert. Vielleicht findet jemand die Adresse von Werner Enke?
                  hier antworten
                • (geb. 1954) am melden

                  Unter http://www.tvprogramme.net/ findet man am Dienstag, den 29. Dezember 1964 folgenden Eintrag:

                  BR
                  18.25 Nachrichten
                  18.35 Humboldtschule
                  Heute: Die Mitschülerin
                  Mit Theo Frisch-Gerlach, Dieter Geissler, Heinz Beck, Peter Oehme, Sabine Eggert u.a.
                  Regie: Theo Mezger
                  Renate Sternberg hat ein Aufnahmegesuch an die Humboldtschule gerichtet ...

                  Ansonsten meine ich mich zu erinnern, dass auch Gerd Baltus in der Serie mitspielte.
                    hier antworten
                  • (geb. 1939) am melden

                    Ich habe in den 18 Folgen der Humboldtschule den Hilmar Mischnick gespielt. Ich würde die Teile gerne wieder einmal sehen.Vor allen Dingen aber meine Frau und meine Kinder!
                      hier antworten

                    Erinnerungs-Service per E-Mail

                    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Humboldtschule im Fernsehen läuft.

                    Auch interessant …