Staffel 1, Folge 1–13weiter

    • Staffel 1, Folge 1
      Bild: KiKA/King Rollo Films Prod.
      Kleiner Uhu und Floh sind auf einer einsamen Insel, irgendwo im Ozean gestrandet. Allerdings nur in ihrer Fantasie. Trotzdem macht es den beiden Spaß, sich Piraten, Haifische und Seeungeheuer vorzustellen, die ihnen im Meer auflauern. – © KiKA/King Rollo Films Prod.

      Immer wieder gerät Kleiner Uhu in Gefahr, weil er noch nicht fliegen kann. Deswegen beschließt Großer Uhu, dass es nun Zeit für seinen Sohn ist, Flugunterricht zu bekommen. Kleiner Uhu hat schrecklich Angst vor der Flugstunde, denn er soll von einem ziemlich hohen Baum springen. Seine Freundin Floh versucht ihm Mut zu machen. Aber als Kleiner Uhu dann tatsächlich springt, passiert es: er schafft es nicht, mit den Flügeln zu schlagen. Ob er am Ende doch noch fliegen wird? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.12.2005 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 2
      Bild: KI.KA/King Rollo Films Prod.
      Kleiner Uhu und Floh sind auf einer einsamen Insel, irgendwo im Ozean gestrandet. Allerdings nur in ihrer Fantasie. Trotzdem macht es den beiden Spaß, sich Piraten, Haifische und Seeungeheuer vorzustellen, die ihnen im Meer auflauern. – © KI.KA/King Rollo Films Prod.

      Kleiner Uhu und Floh sind auf einer einsamen Insel, irgendwo im Ozean gestrandet. Allerdings nur in ihrer Fantasie. Trotzdem macht es den beiden Spaß, sich Piraten, Haifische und Seeungeheuer vorzustellen, die ihnen im Meer auflauern. Echte Schiffbrüchige müssen natürlich gerettet werden. Deswegen werfen die beiden eine Flaschenpost ins Meer. Doch die Hilfe lässt auf sich warten. Allmählich werden die beiden hungrig und müde. Und aus dem fröhlichen Spiel droht bitterer Ernst zu werden (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.12.2005 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 3
      Bild: KI.KA
      Kleiner Uhu und seine Freunde erleben zusammen viele aufregende Abenteuer. – © KI.KA

      Die Kreuzkrötenkinder wollen heute ihre Großmutter besuchen. Kaum haben die Komodos davon erfahren, schmiedet der böse Komodo Waran einen Plan, um die Kröten zu fangen. Er überrumpelt die Kreuzkrötenoma und sperrt sie in einen Teekessel. Nun kann er im Haus der Großmutter in Ruhe den Kreuzkrötenkindern auflauern. Doch als die Kreuzkrötenkinder eintreffen, ist Komodo Waran eingeschlafen. Werden die Kreuzkrötenkinder die Gefahr rechtzeitig bemerken oder wacht Komodo Waran vorher auf? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.12.2005 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 4
      Bild: KI.KA/King Rollo Films Prod.
      Sehnsüchtig warten die Tiere im Kreuzkrötenkraut auf schönes Wetter, damit sie ihr Sommerfest feiern können. Also schlägt Großer Uhu (2.v.li.) vor, eine Wetterstation zu bauen. – © KI.KA/King Rollo Films Prod.

      Sehnsüchtig warten die Tiere im Kreuzkrötenkraut auf schönes Wetter, damit sie ihr Sommerfest feiern können. Wenn man wenigstens wüsste, wann schönes Wetter kommt! Also schlägt Großer Uhu vor, eine Wetterstation zu bauen. Begeistert machen sich die Tiere an die Arbeit und rasch ist das kuriose, aber funktionstüchtige Ding fertig. Zu dumm nur, dass die Komodos denken, bei der seltsamen Konstruktion handle es sich um eine Flugmaschine. Es kommt, wie es kommen muss (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.12.2005 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 5
      Bild: KI.KA/King Rollo Films Prod.
      Heute soll gefeiert werden, denn Conchita, das südamerikanische Chinchilla-Mädchen (2.v.re.), kommt aus ihrem Urlaub zurück ins Kreuzkrötenkraut. Mit einem tollen Fest wollen sie die anderen Tiere willkommen heißen. – © KI.KA/King Rollo Films Prod.

      Heute soll gefeiert werden, denn Conchita, das südamerikanische Chinchilla-Mädchen, kommt aus ihrem Urlaub zurück ins Kreuzkrötenkraut. Mit einem tollen Fest wollen sie die anderen Tiere willkommen heißen. Aber die fiesen Komodos können Conchita nicht leiden und wollen die Party platzen lassen. Dafür haben sie sich etwas besonders Gemeines einfallen lassen. Wird es unseren Freunden gelingen, den Plan der Komodos zu vereiteln? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.12.2005 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 6
      Bild: KI.KA/King Rollo Films Prod.
      Julius, der Tausendfüßler, hat Angst vor kalten Füßen und auch Conchita ist vom vielen Schnee nicht allzu begeistert. – © KI.KA/King Rollo Films Prod.

      Als Kleiner Uhu und Floh an diesem Morgen aufwachen ist das ganze Kreuzkrötenkraut dick mit Schnee bedeckt. Für die beiden Freunde ist der Schnee etwas ganz Besonderes. Doch nicht alle Tiere freuen sich über die weiße Pracht. Julius, der Tausendfüßler, hat Angst vor kalten Füßen und die Kreuzkröten finden im zugefrorenen Tümpel nichts mehr zu Essen. Und es droht noch mehr Unheil. Denn plötzlich rasen die bösen Komodos mit ihrem Schlitten genau auf den Tümpel zu, wo unsere Freunde das Eis brechen wollen (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.12.2005 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 7
      Bild: KI.KA/King Rollo Films Prod.
      Kleiner Uhu und Floh sind völlig begeistert von Monstern und wollen deswegen unbedingt selbst eines fangen. – © KI.KA/King Rollo Films Prod.

      Kleiner Uhu und Floh sind völlig begeistert von Monstern und wollen deswegen unbedingt selbst eines fangen. Eine Monsterfalle ist rasch gebaut, dank der Hilfe von Julius, dem Tausendfüßler. Und dann passiert: nichts! Kein Monster weit und breit! Plötzlich haben Kleiner Uhu und Floh eine Idee. Geschwind besorgen sie von Conchita leckeren Honigkuchen und legen ihn als Köder aus. Siehe da, es tut sich was! Ob den beiden tatsächlich ein Monster in die Falle gegangen ist? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.12.2005 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 8

      Nach ihrer ersten Schwimmstunde erzählt Papa Kreuzkröte dem Kleinen Uhu und Floh die Geschichte der Kreuzkrötenpiraten. Die Piraten, so heißt es, haben im Tümpel des Kreuzkrötenkrauts einen Schatz versteckt. Natürlich lassen sich Kleiner Uhu und Floh nicht lange bitten. Sofort beginnen sie mit der Schatzsuche. Als die Komodos davon erfahren, wollen sie unseren Freunden unbedingt zuvor kommen. Und tatsächlich, es dauert nicht lange, da entdeckt Komodo Waran etwas Glitzerndes am Grund des Tümpels (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 01.01.2006 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 9
      Bild: KiKA
      Orang Orangs Laden (Staffel 1, Folge 9) – © KiKA

      Um Orang Orang, der freundliche Orang Utan, der im Kreuzkrötenkraut einen kleinen Laden betreibt, ranken sich allerlei wilde Geschichten. Denn fast jedem im Kreuzkrötenkraut hat Orang Orang schon einmal einen lustigen Streich gespielt. Die spannendste Geschichte handelt davon, wie die Komodos eines Tages versucht haben, in Orang Orangs Laden einzubrechen. Aber wie hat der Affe es bloß geschafft, dies zu verhindern? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.01.2006 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 10
      Bild: KiKA/King Rollo Films Prod.
      Der gefleckte Uhu (Staffel 1, Folge 10) – © KiKA/King Rollo Films Prod.

      Eines Morgens wacht Kleiner Uhu mit Halsweh und einem komischen roten Fleck auf dem Bauch auf. Es dauert nicht lange, und er ist über und über mit juckenden, roten Pusteln übersät. Kleiner Uhu hat die Masern! Und das Schlimmste daran: er muss im Nest bleiben und kann nicht mit seinen Freunden spielen. Floh tut alles, um ihrem Freund die Zeit zu vertreiben und ihn gesund zu pflegen. Aber gegen die Masern kommt sie einfach nicht an. Ob die anderen Tiere aus dem Kreuzkrötenkraut vielleicht helfen können? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.01.2006 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 11
      Bild: KI.KA/King Rollo Films Prod.
      Klein Uhu vermisst seine beste Freundin Floh. – © KI.KA/King Rollo Films Prod.

      Große Aufregung im Kreuzkrötenkraut! Tausendfüßler Julius hat einen Schuh verloren und sich deswegen einen Fuß verletzt. Und Kleiner Uhu vermisst seine beste Freundin Floh, die spurlos verschwunden ist. Sofort beginnen alle Tiere mit einer großen Suche. Orang Orang schaut in den Baumwipfeln nach, Hanni Hornisse kriecht in jede Ritze und die Kreuzkröten tauchen im Tümpel. Aber wo sie auch suchen, der Schuh und Floh bleiben verschwunden. Wird Kleiner Uhu seine Freundin jemals wieder sehen? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 04.01.2006 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 12

      Die Kreuzkröten haben eine Brücke über ihren Tümpel gebaut. Aber die Freude ist nicht von Dauer. Denn plötzlich taucht ein böser Waldgeist auf und verlangt Essen als Wegezoll für die Benutzung der Brücke. Andernfalls gebe es Ärger! Nun ist guter Rat teuer, denn einen bösen Waldgeist wird man so leicht nicht mehr los. Nur gut, dass Großer Uhu bald eine sehr irdische Erklärung für das Erscheinen des Fabelwesens hat. Und so kommt es, dass am Ende jemand ganz anderes mächtig Ärger bekommt (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.01.2006 KI.KA
    • Staffel 1, Folge 13

      Was für eine Katastrophe! Der Tümpel im Kreuzkrötenkraut ist ausgetrocknet! Ausgerechnet jetzt, wo doch die große Tümpel-Regatta stattfinden soll. Die Krötenfamilie ist verzweifelt, aber zum Glück entdeckt Großer Uhu rasch die Ursache: Der fiese Komodo Waran hat mit einem Damm dem Tümpel das Wasser abgegraben. Rasch schmieden die Freunde einen Plan, wie sie Komodo Waran ein Schnippchen schlagen können. Und dabei spielt Conchitas Kochtopf eine ganz besondere Rolle (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.01.2006 KI.KA

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Huhu Uhu – Abenteuer im Kreuzkrötenkraut im Fernsehen läuft.