Vergessene Welt: Jurassic Park 2

USA 1997 (The Lost World‎, 129 Min.)
  • Fantasy
  • Abenteuer
Vergessene Welt – Jurassic Park – Artwork – Bild: Puls 4
Vergessene Welt – Jurassic Park – Artwork

Vor vier Jahren hatte der Wissenschaftler Ian Malcolm auf einer kleinen Insel vor Costa Rica einen wahren Alptraum erlebt: Bei einer Vorbesichtung des Jurassic Parks, eines gigantischen Freizeitparks mit lebenden Dinosauriern, waren die Sicherheitssysteme außer Kontrolle geraten und einige von Malcolms Mitstreitern von den monströsen Tieren getötet worden. Heute sind die Saurier wieder ausgerottet und die Insel ist längst in Vergessenheit geraten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass alle Beteiligten von der Betreibergesellschaft InGen zu strengstem Stillschweigen verpflichtet wurden, eine Last, an der Malcolm mit der Zeit immer schwerer trägt – zumal er einen schlimmen Verdacht hegt: Etwas hat überlebt.

Malcolms Vorahnung wird bestätigt, als der ehemalige Parkbetreiber John Hammond, der die Leitung von InGen mittlerweile an seinen Neffen Peter Ludlow abgeben musste, ihn kontaktiert und um seine Mitarbeit bei einem Projekt auf der Nachbarinsel des Jurassic Park bittet. Dort hatte man damals die Dinosaurier gezüchtet, bevor man sie im Park ausgesetzt hatte und anschließend versäumt, die Genlabore zu vernichten. So konnte sich in den letzten vier Jahren ungehindert und vom Menschen unbeeinflusst eine beträchtliche Saurier-Population entwickeln, die Malcolm als Anführer eines Spezialistenteams erforschen soll.

Geprägt von den Ereignissen im Jurassic Park lehnt Malcolm das Angebot jedoch glattweg ab, ändert seine Meinung allerdings schnell, als er erfährt, dass seine Exfreundin Sarah auf der Insel bereits mit ihrer Arbeit begonnen hat. Gleichzeitig mit Malcolm landet jedoch auch eine von Peter Ludlow geschickte Truppe unter Führung des skrupellosen Großwildjägers Roland Tembo auf der kleinen Insel. Im Gegensatz zu seinem inzwischen geläuterten Onkel will Ludlow die Tiere nicht erforschen, sondern möglichst gewinnbringend einsetzen: als Attraktion für einen neuen Erlebnispark in der Millionenstadt San Diego.

Aus den Händen der Jäger befreien Malcolm und Sarah ein Tyrannosaurus-Junges, das medizinisch versorgt werden muss. Dadurch locken sie jedoch die erbosten Elterntiere zu ihrem Quartier, die ihre Wut an Sarahs Laborcontainer auslassen und ihn langsam über eine steile Klippe schieben – mit Sarah an Bord, deren Leben nun an einem seidenen Faden hängt. Gleichzeitig macht sich ein Frachter mit einem ausgewachsenen Tyrannosaurus Rex auf den Weg in die Millionenstadt San Diego … (Text: VOX)

Die computergenerierten Effekte und die detailgenauen Roboter versehen die schuppigen Stars der Fortsetzung des Sensationshits „Jurassic Park“ mit einer prähistorischen Powerpräsenz, die den erstaunlichen Realismus des Originals noch übertrifft. An die Entwicklung des Plots nach der gleichnamigen Romanvorlage ging man weniger sorgsam heran. Szenen voll schierer Destruktionsgewalt entschädigen dann für etwaige Schwächen im Aufbau. (Blickpunkt Film). „Vergessene Welt“ basiert wie der Vorgänger „Jurassic Park“ auf einem Roman des amerikanischen Erfolgsautors Michael Crichton. Von ihm stammt auch die Romanvorlage zu Erfolgsfilmen wie „Der 13. Krieger“, „Sphere“ oder „Timeline“. Crichton macht sich auch als Regisseur einen Namen, in den 70er Jahren dreht er u.a. die Klassiker „Coma“ und „Westworld“. Am 04. November 2008 erliegt Crichton im Alter von 66 Jahren einem Krebsleiden. Wie nicht anders zu erwarten entwickelte sich auch „Vergessene Welt“ zu einem Blockbuster. Bei nur 75 Millionen Produktionskosten spielte das von Steven Spielberg inszenierte Dinosaurier-Spektakel weltweit ca. 619 Millionen Dollar ein. 2001 folgt mit „Jurassic Park III“ ein weiteres Dino-Abenteuer. Diesmal führte allerdings nicht Spielberg selbst, sondern Joe Johnston („Captain America – The First Avenger“) Regie. Die Hauptrolle in „Vergessene Welt“ übernahm Jeff Goldblum, der bereits in „Jurassic Park“ den Mathematiker Dr. Ian Malcolm spielte. An seiner Seite überzeugen Stars wie Julianne Moore („Children of Men“, „Die Stadt der Blinden“) und Vince Vaughn („Die Hochzeits-Crasher“, „Trennung mit Hindernissen“). Die eigentlichen Stars sind aber wieder die lebensechten Dinosaurier, die teils mit Modellen animiert, teils am Computer entstanden. Die herausragende Filmmusik stammt von John Williams, der eng mit Steven Spielberg befreundet ist. Williams vertont bis auf „Die Farbe Lila“ alle Filme des Meisterregisseurs. Er wird in seiner langjährigen Karriere 48 (!) Mal für den Oscar nominiert, fünf Mal konnte er die begehrte Trophäe bisher entgegennehmen. (Text: RTL Zwei)

Deutscher Kinostart07.08.1997Internationaler Kinostart19.05.1997

Originalsprache: Englisch

DVD & Blu-ray

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

Fr 16.08.2024
07:15–09:25
07:15–
Do 15.08.2024
14:25–16:35
14:25–
Sa 13.07.2024
15:50–18:00
15:50–
Fr 12.07.2024
22:25–00:35
22:25–
Mo 01.07.2024
12:15–14:25
12:15–
So 30.06.2024
16:30–18:40
16:30–
Fr 14.06.2024
23:45–01:45
23:45–
Sa 18.05.2024
22:10–00:05
22:10–
Sa 18.05.2024
05:30–07:40
05:30–
Fr 17.05.2024
16:30–18:40
16:30–
So 05.05.2024
03:30–05:40
03:30–
Sa 04.05.2024
20:15–22:25
20:15–
Di 02.04.2024
05:50–08:00
05:50–
Mo 01.04.2024
18:05–20:15
18:05–
Sa 23.03.2024
16:30–18:40
16:30–
Fr 22.03.2024
20:15–22:25
20:15–
Mo 04.03.2024
00:35–02:50
00:35–
So 03.03.2024
14:25–16:35
14:25–
So 18.02.2024
18:05–20:15
18:05–
So 18.02.2024
05:10–07:20
05:10–
Fr 26.01.2024
07:50–10:00
07:50–
Do 25.01.2024
18:05–20:15
18:05–
Di 26.12.2023
20:15–22:10
20:15–
So 17.12.2023
11:00–13:10
11:00–
Sa 16.12.2023
18:05–20:15
18:05–
Do 07.12.2023
05:45–07:55
05:45–
Mi 06.12.2023
18:05–20:15
18:05–
Mo 27.11.2023
08:15–10:25
08:15–
So 26.11.2023
18:05–20:15
18:05–
So 19.11.2023
13:30–15:40
13:30–
Sa 18.11.2023
22:30–00:40
22:30–
Mi 08.11.2023
16:10–18:20
16:10–
Di 07.11.2023
22:35–00:45
22:35–
Fr 27.10.2023
16:30–18:40
16:30–
Do 26.10.2023
22:20–00:30
22:20–
So 15.10.2023
12:30–14:40
12:30–
Sa 14.10.2023
20:15–22:25
20:15–
Mi 20.09.2023
20:15–22:35
20:15–
Mo 17.07.2023
22:55–00:55
22:55–
Sa 06.05.2023
00:55–03:05
00:55–
Fr 05.05.2023
20:15–22:50
20:15–
So 01.01.2023
14:25–16:35
14:25–
So 01.01.2023
00:50–03:00
00:50–
Sa 31.12.2022
12:15–14:25
12:15–
Fr 30.12.2022
14:25–16:35
14:25–
Do 29.12.2022
16:30–18:40
16:30–
Mi 28.12.2022
18:05–20:15
18:05–
Mi 28.12.2022
05:30–07:40
05:30–
Mi 28.12.2022
02:10–04:40
02:10–
Di 27.12.2022
20:15–22:25
20:15–
Di 27.12.2022
07:40–09:50
07:40–
Mo 26.12.2022
22:20–00:35
22:20–
Mo 26.12.2022
09:45–11:55
09:45–
Sa 20.08.2022
18:10–20:15
18:10–
Mi 17.08.2022
22:15–00:20
22:15–
Sa 13.08.2022
20:15–22:25
20:15–
Sa 30.07.2022
22:25–00:30
22:25–
Do 28.07.2022
22:00–00:05
22:00–
So 24.07.2022
20:15–22:25
20:15–
Mi 13.07.2022
22:00–00:05
22:00–
So 10.07.2022
22:30–00:35
22:30–
Do 07.07.2022
20:15–22:25
20:15–
Mo 06.06.2022
16:00–18:00
16:00–
So 05.06.2022
16:30–18:40
16:30–
Sa 04.06.2022
22:25–00:30
22:25–
Sa 04.06.2022
22:10–00:05
22:10–
Fr 03.06.2022
22:35–00:40
22:35–
Mo 30.05.2022
22:00–00:00
22:00–
Sa 28.05.2022
17:20–19:30
17:20–
Di 24.05.2022
20:15–22:25
20:15–
So 10.04.2022
01:45–03:45
01:45–
Sa 26.03.2022
16:30–18:40
16:30–
Mo 21.03.2022
18:10–20:15
18:10–
So 20.03.2022
20:15–22:25
20:15–
Di 08.02.2022
22:00–00:00
22:00–
So 06.02.2022
18:05–20:15
18:05–
Sa 05.02.2022
20:15–22:25
20:15–
So 02.01.2022
15:55–17:50
15:55–
Mi 29.12.2021
20:15–22:10
20:15–
Sa 04.12.2021
16:30–18:40
16:30–
Mi 01.12.2021
22:00–00:00
22:00–
So 28.11.2021
20:15–22:25
20:15–
Di 26.10.2021
20:15–22:40
20:15–
Mi 25.08.2021
22:00–00:00
22:00–
So 22.08.2021
14:25–16:35
14:25–
Do 19.08.2021
20:15–22:25
20:15–
So 02.05.2021
16:30–18:40
16:30–
So 02.05.2021
14:00–15:53
14:00–
Fr 30.04.2021
09:35–11:45
09:35–
Do 29.04.2021
22:00–00:00
22:00–
Mo 26.04.2021
16:35–18:40
16:35–
Di 06.04.2021
00:30–02:30
00:30–
Mo 05.04.2021
20:10–22:20
20:10–
Mo 22.03.2021
22:00–00:00
22:00–
So 21.03.2021
13:10–15:15
13:10–
Di 16.03.2021
20:15–22:25
20:15–
Mi 17.02.2021
22:00–00:00
22:00–
So 14.02.2021
18:05–20:15
18:05–
Sa 13.02.2021
20:15–22:25
20:15–
Sa 02.01.2021
16:30–18:40
16:30–
Do 31.12.2020
16:40–18:45
16:40–
Mi 30.12.2020
20:15–22:50
20:15–
Di 29.12.2020
14:05–16:10
14:05–
Mo 28.12.2020
20:15–22:25
20:15–
Sa 14.11.2020
16:30–18:40
16:30–
Di 10.11.2020
22:00–00:00
22:00–
So 08.11.2020
20:15–22:25
20:15–
So 11.10.2020
14:40–16:30
14:40–
Sa 12.09.2020
17:40–20:15
17:40–
Do 10.09.2020
22:50–01:10
22:50–
Sa 29.08.2020
16:30–18:40
16:30–
Mi 26.08.2020
22:10–00:15
22:10–
So 23.08.2020
20:15–22:25
20:15–
So 21.06.2020
14:40–16:40
14:40–
Mo 01.06.2020
20:15–22:10
20:15–
Mi 01.01.2020
22:10–00:05
22:10–
So 29.12.2019
16:30–18:40
16:30–
Do 26.12.2019
22:00–00:05
22:00–
Mi 25.12.2019
20:15–22:25
20:15–
So 15.12.2019
14:25–16:35
14:25–
Sa 14.12.2019
12:10–14:20
12:10–
Do 12.12.2019
20:15–22:25
20:15–
So 08.12.2019
22:00–00:05
22:00–
So 08.12.2019
14:45–16:55
14:45–
Di 03.12.2019
20:15–22:25
20:15–
Do 24.10.2019
08:20–10:25
08:20–
Mo 21.10.2019
09:55–12:05
09:55–
Mo 21.10.2019
08:20–10:30
08:20–
So 20.10.2019
20:15–22:25
20:15–
So 20.10.2019
15:50–18:00
15:50–
So 01.09.2019
13:10–15:15
13:10–
Sa 31.08.2019
16:30–18:40
16:30–
Mo 26.08.2019
20:15–22:20
20:15–
Mo 01.07.2019
22:35–00:55
22:35–
So 09.06.2019
16:30–18:40
16:30–
Sa 08.06.2019
15:00–17:10
15:00–
Mo 03.06.2019
20:15–22:20
20:15–
So 10.02.2019
14:10–16:20
14:10–
Sa 09.02.2019
22:00–00:05
22:00–
Di 05.02.2019
20:15–22:20
20:15–
So 11.11.2018
13:15–15:25
13:15–
Sa 10.11.2018
23:55–02:00
23:55–
Di 06.11.2018
20:15–22:20
20:15–
Di 04.09.2018
09:15–11:25
09:15–
So 02.09.2018
16:30–18:40
16:30–
Sa 01.09.2018
23:45–01:50
23:45–
Sa 18.08.2018
14:30–16:35
14:30–
Di 14.08.2018
09:15–11:25
09:15–
So 12.08.2018
14:30–16:35
14:30–
Mo 11.06.2018
10:15–12:10
10:15–
So 10.06.2018
13:25–15:25
13:25–
So 03.06.2018
05:45–08:05
05:45–
Sa 02.06.2018
20:15–22:50
20:15–
Di 29.05.2018
09:20–11:30
09:20–
So 27.05.2018
16:30–18:40
16:30–
Sa 26.05.2018
01:10–03:30
01:10–
Do 24.05.2018
22:35–01:00
22:35–
Do 24.05.2018
20:15–22:25
20:15–
Mi 23.05.2018
09:20–11:30
09:20–
So 20.05.2018
00:15–02:20
00:15–
Do 17.05.2018
22:20–00:25
22:20–
Di 06.02.2018
00:10–02:30
00:10–
Mo 05.02.2018
20:15–22:30
20:15–
Mo 25.12.2017
20:15–22:20
20:15–
So 22.10.2017
18:05–20:15
18:05–
Sa 21.10.2017
14:40–16:45
14:40–
So 15.10.2017
20:15–22:25
20:15–
So 24.09.2017
13:55–16:20
13:55–
Sa 23.09.2017
17:40–20:15
17:40–
So 17.09.2017
15:10–17:15
15:10–
Sa 16.09.2017
20:15–22:20
20:15–
So 18.06.2017
06:45–09:05
06:45–
Fr 16.06.2017
20:15–22:50
20:15–
Di 13.06.2017
00:20–02:30
00:20–
Mo 12.06.2017
20:15–22:35
20:15–
So 01.01.2017
17:55–19:54
17:55–
Sa 31.12.2016
11:55–14:00
11:55–
Sa 31.12.2016
00:25–02:30
00:25–
So 18.12.2016
22:25–00:30
22:25–
So 18.12.2016
16:40–18:45
16:40–
Sa 12.11.2016
13:20–15:30
13:20–
So 30.10.2016
23:55–02:00
23:55–
So 23.10.2016
22:25–00:30
22:25–
So 23.10.2016
17:40–20:00
17:40–
So 23.10.2016
16:40–18:45
16:40–
Fr 21.10.2016
20:15–23:00
20:15–
Mi 07.09.2016
00:00–02:00
00:00–
So 10.07.2016
10:40–12:55
10:40–
Sa 09.07.2016
14:30–16:40
14:30–
Sa 26.03.2016
13:20–15:25
13:20–
Fr 25.03.2016
16:40–18:45
16:40–
Sa 09.01.2016
22:00–00:35
22:00–
Fr 08.01.2016
20:15–22:50
20:15–
So 03.01.2016
13:05–15:15
13:05–
Sa 02.01.2016
16:30–18:40
16:30–
Di 15.12.2015
08:35–10:45
08:35–
Sa 12.12.2015
18:00–20:15
18:00–
Do 10.12.2015
20:15–22:25
20:15–
Mo 26.10.2015
08:15–10:25
08:15–
So 25.10.2015
16:30–18:40
16:30–
Do 22.10.2015
20:45–22:55
20:45–
Sa 17.10.2015
14:50–17:00
14:50–
Di 13.10.2015
22:00–00:10
22:00–
So 11.10.2015
16:30–18:40
16:30–
Sa 19.09.2015
16:30–18:40
16:30–
Do 17.09.2015
08:15–10:25
08:15–
So 13.09.2015
14:50–17:00
14:50–
Do 11.06.2015
08:20–10:30
08:20–
Mi 10.06.2015
01:35–03:45
01:35–
Di 09.06.2015
20:15–22:25
20:15–
So 07.06.2015
00:00–02:15
00:00–
Sa 06.06.2015
11:25–13:35
11:25–
Fr 05.06.2015
20:15–22:50
20:15–
Do 04.06.2015
08:20–10:30
08:20–
Mi 03.06.2015
03:30–05:25
03:30–
Di 02.06.2015
23:50–01:50
23:50–
Di 02.06.2015
20:15–22:25
20:15–
Sa 30.05.2015
18:10–20:15
18:10–
So 24.05.2015
18:10–20:15
18:10–
Sa 23.05.2015
23:30–01:40
23:30–
So 15.03.2015
18:10–20:15
18:10–
Sa 14.03.2015
23:30–01:40
23:30–
Do 12.03.2015
22:00–00:10
22:00–
Fr 30.01.2015
09:45–11:40
09:45–
Fr 26.12.2014
15:15–17:35
15:15–
Do 25.12.2014
20:15–22:40
20:15–
So 31.08.2014
14:00–16:00
14:00–
Sa 15.02.2014
17:40–20:00
17:40–
Fr 14.02.2014
20:15–22:50
20:15–
So 29.12.2013
15:05–17:10
15:05–
Sa 28.12.2013
22:20–00:25
22:20–
Di 24.12.2013
12:00–14:05
12:00–
Sa 23.11.2013
14:40–16:45
14:40–
Fr 22.11.2013
22:15–00:20
22:15–
So 13.10.2013
14:55–17:00
14:55–
Sa 12.10.2013
12:30–14:35
12:30–
Sa 07.09.2013
16:35–18:45
16:35–
Fr 06.09.2013
20:15–22:20
20:15–
So 04.08.2013
18:05–20:15
18:05–
Sa 03.08.2013
20:15–22:20
20:15–
So 09.06.2013
16:40–18:45
16:40–
So 09.06.2013
03:30–05:30
03:30–
Sa 11.05.2013
17:45–20:00
17:45–
Fr 10.05.2013
20:15–22:45
20:15–
Mi 01.05.2013
22:05–00:05
22:05–
So 07.04.2013
04:00–05:55
04:00–
Sa 06.04.2013
23:10–01:10
23:10–
Sa 02.02.2013
16:35–18:40
16:35–
Fr 01.02.2013
20:15–22:25
20:15–
Fr 04.01.2013
00:30–02:40
00:30–
Do 03.01.2013
20:15–22:25
20:15–
Mi 26.12.2012
16:35–18:40
16:35–
Mi 26.12.2012
06:55–09:00
06:55–
So 28.10.2012
18:10–20:15
18:10–
Sa 27.10.2012
20:15–22:20
20:15–
Fr 10.02.2012
02:45–05:00
02:45–
Fr 03.02.2012
01:15–03:15
01:15–
Do 02.02.2012
20:15–22:50
20:15–
Mo 26.12.2011
00:35–02:40
00:35–
So 25.12.2011
20:15–22:20
20:15–
Sa 19.11.2011
16:00–18:05
16:00–
Fr 18.11.2011
22:20–00:25
22:20–
Sa 15.10.2011
23:50–01:55
23:50–
Sa 15.10.2011
20:15–22:20
20:15–
So 21.08.2011
11:40–13:55
11:40–
Sa 20.08.2011
16:05–18:15
16:05–
So 17.07.2011
13:30–15:40
13:30–
Sa 16.07.2011
22:05–00:10
22:05–
So 29.05.2011
15:00–17:05
15:00–
Sa 28.05.2011
22:20–00:25
22:20–
So 24.04.2011
20:15–22:25
20:15–
So 24.04.2011
02:35–04:40
02:35–
So 27.02.2011
15:35–17:45
15:35–
Sa 26.02.2011
22:25–00:30
22:25–
Sa 12.02.2011
15:55–18:20
15:55–
Fr 11.02.2011
20:15–22:50
20:15–
So 12.12.2010
23:55–02:05
23:55–
So 12.12.2010
20:15–22:20
20:15–
So 24.10.2010
22:20–00:25
22:20–
So 24.10.2010
13:50–15:55
13:50–
Sa 18.09.2010
13:30–15:55
13:30–
Fr 17.09.2010
20:15–22:45
20:15–
So 04.07.2010
20:15–22:20
20:15–
So 04.07.2010
08:35–10:40
08:35–
So 16.05.2010
17:45–19:50
17:45–
Sa 15.05.2010
20:15–22:20
20:15–
Mo 05.04.2010
16:10–18:15
16:10–
So 04.04.2010
20:15–22:20
20:15–
Fr 02.04.2010
17:55–20:15
17:55–
Do 01.04.2010
20:15–22:45
20:15–
So 03.01.2010
19:55–22:15
19:55–
So 27.12.2009
12:50–14:55
12:50–
Sa 26.12.2009
20:15–22:20
20:15–
So 12.07.2009
01:00–03:00
01:00–
Sa 11.07.2009
15:50–18:15
15:50–
Fr 10.07.2009
20:15–22:45
20:15–
Mi 17.09.2008
02:20–04:20
02:20–
Sa 02.08.2008
00:20–02:50
00:20–
Fr 01.08.2008
20:15–22:40
20:15–
Do 22.05.2008
21:05–23:15
21:05–
So 06.01.2008
11:00–13:00
11:00–
Sa 07.07.2007
20:15–22:15
20:15–
Sa 12.05.2007
22:15–00:15
22:15–
Mi 11.04.2007
23:15–01:10
23:15–
Di 10.04.2007
00:00–02:05
00:00–
Mo 09.04.2007
10:00–12:00
10:00–
Mi 21.02.2007
20:15–22:15
20:15–
Mo 25.12.2006
10:05–12:05
10:05–
So 10.12.2006
00:15–02:20
00:15–
Mo 28.03.2005
12:40–14:45
12:40–
So 27.03.2005
22:05–00:15
22:05–
Sa 26.02.2005
16:45–18:55
16:45–
Fr 25.02.2005
20:15–22:25
20:15–
So 02.01.2005
20:15–22:25
20:15–
Sa 01.01.2005
22:20–00:25
22:20–
So 26.12.2004
18:05–20:15
18:05–
Sa 25.12.2004
20:15–22:25
20:15–
Fr 15.10.2004
02:20–04:25
02:20–
Do 14.10.2004
20:15–22:35
20:15–
Mi 04.02.2004
20:00–22:20
20:00–
So 09.11.2003
20:15–22:40
20:15–
Sa 22.03.2003
03:00–05:00
03:00–
Fr 21.03.2003
21:15–23:25
21:15–
So 10.02.2002
20:15–22:40
20:15–
Di 29.01.2002
01:40–03:40
01:40–
So 27.01.2002
20:15–22:20
20:15–
Do 02.08.2001
19:55–22:20
19:55–
Di 21.11.2000
09:40–11:45
09:40–
So 19.11.2000
20:35–22:50
20:35–
So 19.11.2000
20:15–22:25
20:15–
So 19.11.2000
20:15–22:40
20:15–

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Vergessene Welt: Jurassic Park 2 online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Vergessene Welt: Jurassic Park 2 – News