Schneewittchen und die sieben Gaukler

    D/CH 1962 (Schneewittchen und die 7 Gaukler)
    Musik/Komödie (116 Min.)
    Heizungsingenieurin Rossi (Caterina Valente) wird zum Weihnachtsengel für den überforderten Hotelier Norbert Lang (Walter Giller). – Bild: MDR/Schweizer Fernsehen
    Heizungsingenieurin Rossi (Caterina Valente) wird zum Weihnachtsengel für den überforderten Hotelier Norbert Lang (Walter Giller). – Bild: MDR/Schweizer Fernsehen
    Kurz vor Weihnachten erbt der Bankangestellte Norbert ein baufälliges Hotel in St. Moritz. Zum Glück greifen ihm die Ingenieurin Anita und sieben arbeitslose Zirkusartisten tatkräftig unter die Arme. Erben schafft Sorgen. Das erlebt Norbert Lang (Walter Giller), der kurz vor Weihnachten in St. Moritz ein baufälliges Hotel übernehmen darf. Für die Feiertage ist es zwar schon ausgebucht, aber: die Heizung spuckt, für Silvester fehlt das Unterhaltungsprogramm und dann läuft auch noch das gesamte Personal weg. Die Installationsfirma in Zürich verspricht dem geplagten Jung-Hotelier einen kundigen Ingenieur. Für Silvester engagiert er die recht eigenwillige Sängerin Ines del Mar (Hanne Wieder), bei der allerdings die Sinneslust vor der Sangeslust zu rangieren scheint. Ingenieur Rossi (Caterina Valente) andererseits entpuppt sich als ausgesprochen charmante junge Frau, die bald schon vom Nothelfer für Heizungsrohre zum wahren Weihnachtsengel in allen Belangen aufrückt. Kräftig unterstützt wird Anita Rossi dabei von einer Truppe heimatloser Zirkusartisten, die schon bald als wendige Hotelhelfer Teller und Gläser buchstäblich fliegen lassen. Außerdem fliegen ein paar Gäste bei Schnee und Glatteis auf die Nase, Ines del Mar fliegt aus ihrem Engagement und der junge Hotelier, wie könnte es anders sein, fliegt schlussendlich auf seinen schwarzhaarigen Engel aus der Stadt. Ein filmisches Musical, das eine einfache – aber spezielle – Geschichte erzählt. Günter Neumann, einer der Großen in der damaligen deutschen Kabarettszene, schrieb zum handfesten Drehbuch reimverliebte, witzige Lieder. Ingmar-Bergman-Kameramann Sven Nykvist stand hinter der Kamera. Und für Spaß sorgte eine Elite-Auswahl an Unterhaltungskünstlern. Weltstar Caterina Valente ist Dr. Rossi; Walter Giller, wie immer von unwiderstehlichem jungenhaften Charme, der unerfahrene Hotelier. Chansonsängerin Hanne Wieder mit der sündig tiefen Reibeisenstimme präsentiert erotisch ihre fast anzüglichen Schmalzlieder. Peter W. Staub reimt als fingerfertiger Frisör zum Steinerweichen. Und außerdem gibt es ein Wiedersehen unter anderem mit Georg Thomalla, Zarli Carigiet, Sigfrit Steiner, Horst Tappert und Günther Schramm. Das MDR FERNSEHEN gratuliert mit „Schneewittchen und die sieben Gaukler“ schon einmal vorab Caterina Valente zum 85. Geburtstag am 14. Januar. Am 15. Januar, um 12:30 Uhr folgt der Schlagerfilm „Bonjour, Kathrin“. (Text: mdr)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 22.12.2018
    01:15–03:05
    01:15–MDR
      Sa 15.12.2018
    14:10–16:00
    14:10–SRF 1
      So 29.07.2018
    12:05–13:50
    12:05–3sat
      So 31.12.2017
    13:55–15:45
    13:55–MDR
      Mo 31.07.2017
    13:15–15:04
    13:15–3sat
      So 30.07.2017
    12:10–14:00
    12:10–3sat
      Mo 26.12.2016
    01:00–02:45
    01:00–MDR
      Sa 24.12.2016
    05:50–07:40
    05:50–MDR
      So 03.01.2016
    05:55–07:45
    05:55–MDR
      Sa 02.01.2016
    11:05–12:55
    11:05–MDR
      Di 08.09.2015
    04:07–05:55
    04:07–3sat
      So 06.09.2015
    08:50–10:40
    08:50–3sat
      So 01.02.2015
    15:40–17:30
    15:40–3sat
      Fr 09.08.2013
    15:55–17:45
    15:55–3sat
      Mo 31.12.2012
    09:05–10:50
    09:05–SRF 1
      Fr 23.12.2011
    15:55–17:45
    15:55–3sat
      Fr 30.09.2011
    08:35–10:30
    08:35–Heimatkanal
      So 25.09.2011
    05:50–07:45
    05:50–Heimatkanal
      Mo 19.09.2011
    08:50–10:40
    08:50–Heimatkanal
      Mi 14.09.2011
    03:20–05:15
    03:20–Heimatkanal
      So 11.09.2011
    13:30–15:25
    13:30–Heimatkanal
      Di 06.09.2011
    03:30–05:20
    03:30–Heimatkanal
      Mi 31.08.2011
    08:35–10:30
    08:35–Heimatkanal
      Do 25.08.2011
    14:10–16:05
    14:10–Heimatkanal
      So 21.08.2011
    09:05–11:00
    09:05–Heimatkanal
      Mi 17.08.2011
    01:10–03:05
    01:10–Heimatkanal
      Sa 13.08.2011
    11:20–13:15
    11:20–Heimatkanal
      So 07.08.2011
    23:30–01:20
    23:30–Heimatkanal
      Do 04.08.2011
    16:35–18:30
    16:35–Heimatkanal
      Mo 01.08.2011
    08:50–10:40
    08:50–Heimatkanal
      Do 28.07.2011
    02:40–04:30
    02:40–Heimatkanal
      Sa 23.07.2011
    13:10–15:05
    13:10–Heimatkanal
      Mo 18.07.2011
    07:00–08:55
    07:00–Heimatkanal
      So 17.07.2011
    20:15–22:05
    20:15–Heimatkanal
      Sa 15.01.2011
    15:50–17:40
    15:50–Heimatkanal
      Fr 31.12.2010
    16:00–18:00
    16:00–SF 1
      Fr 24.12.2010
    12:00–13:50
    12:00–Heimatkanal
      Sa 18.12.2010
    04:25–06:20
    04:25–Heimatkanal
      Mo 13.12.2010
    11:10–13:05
    11:10–Heimatkanal
      Di 07.12.2010
    02:00–03:50
    02:00–Heimatkanal
      Di 30.11.2010
    12:35–14:25
    12:35–Heimatkanal
      So 28.11.2010
    00:20–02:10
    00:20–Heimatkanal
      Di 23.11.2010
    21:50–23:40
    21:50–Heimatkanal
      Sa 20.11.2010
    07:10–09:00
    07:10–Heimatkanal
      Mo 15.11.2010
    16:40–18:30
    16:40–Heimatkanal
      Fr 12.11.2010
    02:40–04:30
    02:40–Heimatkanal
      So 07.11.2010
    12:55–14:45
    12:55–Heimatkanal
      Mi 03.11.2010
    05:00–06:50
    05:00–Heimatkanal
      Fr 29.10.2010
    11:05–12:50
    11:05–Heimatkanal
      Mi 27.10.2010
    01:00–02:50
    01:00–Heimatkanal
      Fr 22.10.2010
    16:35–18:30
    16:35–Heimatkanal
      Mo 18.10.2010
    09:25–11:20
    09:25–Heimatkanal
      So 17.10.2010
    20:15–22:05
    20:15–Heimatkanal
      Mi 21.04.2010
    01:10–03:05
    01:10–Heimatkanal
      Do 15.04.2010
    06:10–08:05
    06:10–Heimatkanal
      Fr 09.04.2010
    10:50–12:45
    10:50–Heimatkanal
      Do 01.04.2010
    10:15–12:10
    10:15–Heimatkanal
      Sa 27.03.2010
    05:30–07:20
    05:30–Heimatkanal
      Mo 22.03.2010
    12:10–14:00
    12:10–Heimatkanal
      Mo 15.03.2010
    04:50–06:40
    04:50–Heimatkanal
      Mi 10.03.2010
    12:45–14:35
    12:45–Heimatkanal
      Sa 06.03.2010
    00:05–01:55
    00:05–Heimatkanal
      Mo 01.03.2010
    16:35–18:30
    16:35–Heimatkanal
      So 28.02.2010
    04:15–06:10
    04:15–Heimatkanal
      Fr 26.02.2010
    17:25–19:20
    17:25–Heimatkanal
      Di 23.02.2010
    21:50–23:40
    21:50–Heimatkanal
      So 21.02.2010
    12:10–14:05
    12:10–Heimatkanal
      Mi 17.02.2010
    01:50–03:40
    01:50–Heimatkanal
      Fr 12.02.2010
    15:55–17:45
    15:55–Heimatkanal
      Di 09.02.2010
    07:25–09:20
    07:25–Heimatkanal
      Mo 08.02.2010
    20:15–22:05
    20:15–Heimatkanal
      Mi 27.01.2010
    13:45–15:50
    13:45–SF 1
      Do 02.07.2009
    08:40–10:35
    08:40–Heimatkanal
      Mo 29.06.2009
    16:10–18:00
    16:10–Heimatkanal
      Fr 26.06.2009
    06:50–08:40
    06:50–Heimatkanal
      Di 23.06.2009
    21:45–23:40
    21:45–Heimatkanal
      Do 18.06.2009
    17:30–19:20
    17:30–Heimatkanal
      Fr 12.06.2009
    10:25–12:15
    10:25–Heimatkanal
      Mo 08.06.2009
    23:15–01:05
    23:15–Heimatkanal
      Sa 06.06.2009
    15:50–17:40
    15:50–Heimatkanal
      Mo 01.06.2009
    10:15–12:10
    10:15–Heimatkanal
      So 31.05.2009
    21:50–23:45
    21:50–Heimatkanal
      Sa 27.12.2008
    13:10–15:00
    13:10–SF 1
      Sa 27.09.2008
    14:00–15:45
    14:00–hr-Fernsehen
      So 10.02.2008
    11:00–12:50
    11:00–MDR
      Di 01.01.2008
    11:25–13:15
    11:25–SWR Fernsehen
      Do 27.12.2007
    14:15–16:00
    14:15–rbb
      Mo 24.12.2007
    14:55–17:00
    14:55–SF 1
      Di 25.09.2007
    00:15–02:15
    00:15–Heimatkanal
      Do 20.09.2007
    11:45–13:45
    11:45–Heimatkanal
      Mo 17.09.2007
    23:15–01:15
    23:15–Heimatkanal
      Mo 10.09.2007
    17:20–19:20
    17:20–Heimatkanal
      Do 06.09.2007
    07:15–09:15
    07:15–Heimatkanal
      So 26.08.2007
    21:45–23:45
    21:45–Heimatkanal
      Mi 22.08.2007
    08:25–10:25
    08:25–Heimatkanal
      So 19.08.2007
    14:15–16:00
    14:15–Bayerisches Fernsehen
      Fr 17.08.2007
    17:20–19:20
    17:20–Heimatkanal
      So 12.08.2007
    23:15–01:15
    23:15–Heimatkanal
      Do 09.08.2007
    10:10–12:10
    10:10–Heimatkanal
      Fr 03.08.2007
    10:00–12:00
    10:00–Premiere Austria
      Fr 03.08.2007
    10:00–12:00
    10:00–Premiere Start
      Di 31.07.2007
    05:35–07:35
    05:35–Heimatkanal
      Mo 30.07.2007
    20:15–22:15
    20:15–Heimatkanal
      Di 03.10.2006
    12:10–14:00
    12:10–MDR
      Di 14.02.2006
    21:45–23:35
    21:45–Bayerisches Fernsehen
      So 15.01.2006
    13:05–15:00
    13:05–SF 1
      So 15.01.2006
    09:00–10:45
    09:00–rbb
      Sa 14.01.2006
    21:45–23:35
    21:45–hr-Fernsehen
      Sa 31.12.2005
    06:10–08:00
    06:10–Südwest Fernsehen
      Fr 30.12.2005
    14:40–16:30
    14:40–Südwest Fernsehen
      So 02.01.2005
    13:05–15:00
    13:05–SF 1
      Fr 05.01.2001
    20:00–21:50
    20:00–SF zwei
      So 13.06.1999
    21:55–23:55
    21:55–Super RTL
      Sa 12.06.1999
    23:10–01:05
    23:10–Super RTL
      So 26.07.1998
    11:15–13:15
    11:15–Super RTL
      Sa 25.07.1998
    20:15–22:10
    20:15–Super RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schneewittchen und die sieben Gaukler im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare