Meine Stunde Null

    DDR 1970
    Kriegsfilm/Drama (92 Min.)
    Meine Stunde Null – Bild: VOX
    Kurt Hartung, Arbeiter aus Berlin, kämpft 1943 als Wehrmachtssoldat an der Ostfront. Eines Tages wird er von der Roten Armee gefangen genommen. Bald lernt er den russischen Oberleutnant Netrebin kennen. Der nimmt sich Zeit für den Deutschen und redet mit ihm, geduldig aber energisch. Netrebin macht ihm die Verwerflichkeit von Hitlers Krieg klar. Ziel muss es sein, diesen Krieg so schnell wie möglich zu beenden.

    Kurt ist innerlich längst ein Gegner der Nazis und lässt sich schließlich von den Russen engagieren, um einen deutschen Offizier zu entführen. Auf diese Weise will die Rote Armee in den Besitz wichtiger Informationen gelangen. Das Unternehmen wird zu einem Spiel mit dem Feuer. Hartung, in der Uniform eines deutschen Offiziers, der russische Sergeant Mitja und Oberleutnant Gornin machen sich auf den Weg.

    Kurt meistert selbst gefährlichste Situationen mit Köpfchen und Fäusten. Während ihrer Mission wachsen die drei Männer immer stärker zusammen. Sie werden gute Freunde und kämpfen für ihr gemeinsames Ziel: das rasche Ende des Krieges. (Text: VOX)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Fr 15.12.2006
    00:15–02:00
    00:15–VOX
      Do 15.12.2005
    23:55–01:40
    23:55–VOX
      Fr 07.01.2005
    00:15–02:00
    00:15–VOX
      Mo 06.08.2001
    22:55–00:25
    22:55–MDR
      Sa 17.02.2001
    01:30–03:00
    01:30–N3
      Mo 24.04.2000
    22:30–00:00
    22:30–MDR
      Sa 02.10.1999
    22:00–23:30
    22:00–N3
      Sa 01.05.1999
    23:10–00:40
    23:10–MDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Meine Stunde Null im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Meine Stunde Null – Weiterführende Links