Lovelace

    USA 2012 (92 Min.)
    • Drama
    Auf dem Gipfel des Ruhms: Linda (Amanda Seyfried) spielt die Hauptrolle in dem erfolgreichen Porno „Deep Throat“. – Bild: ZDF und Dale Robinette./​Dale Robinette
    Auf dem Gipfel des Ruhms: Linda (Amanda Seyfried) spielt die Hauptrolle in dem erfolgreichen Porno „Deep Throat“.

    Die junge Linda Boreman will ihrem engen Elternhaus in Florida entkommen. Da lernt sie den charmanten Chuck Traynor kennen und lieben. Sogar ihre erzkonservativen Eltern mögen Chuck, obwohl dieser keinen Job hat. Doch dann steigt Chuck ins Pornobusiness ein und verdient sich auf einmal eine goldene Nase. Linda, inzwischen seine Ehefrau, will er als Pornostar ganz gross rausbringen. Zusammen mit ein paar dubiosen Mafiosi bringt er Anfang der 70er-Jahre das Geld zusammen für den Pornofilm, der zum berühmtesten und lukrativsten Film aller Zeiten werden soll: «Deep Throat». Linda, die den Künstlernamen Linda Lovelace angenommen hat, wird zum Superstar und ihr Leben zur Dauerparty. Auch Playboy-Gründer Hugh Hefner interessiert sich für sie.
    Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Sechs
    Jahre später sitzt Linda an einen Lügendetektor angeschlossen und erzählt die Geschichte noch einmal, aus ihrer Sicht. Jetzt wird der Traum als Alptraum dargestellt. Chuck ist nicht nur Lindas Förderer und grösster Fan, er misshandelt seine Frau systematisch und zwingt sie zur Prostitution. An dem Riesenerfolg «Deep Throat» verdient sie so gut wie gar nichts. Der grosse Pornostar Linda Lovelace wird zur Anklägerin.
    Linda Lovelace wurde in den 70er-Jahren zu einer der bekanntesten Pornodarstellerinnen, nachdem sie im legendären Pornofilm «Deep Throat» die Hauptrolle gespielt hatte. Der Film von Gerard Damiano gilt insofern als Meilenstein in der Geschichte des Pornofilms, als er diesen aus der Schmuddelecke in die normalen Kinos brachte. Auch zu reden gab der Film, weil er hauptsächlich mit Mafia-Gelder finanziert wurde. Linda Boreman, später Linda Lovelace, hat «Deep Throat» vehement verteidigt, um sich einige Jahre später ebenso vehement gegen den Film einzusetzen. Amanda Seyfried verkörpert Linda Lovelace mit all ihren Facetten überzeugend: Als scheue Tochter, als Pornostar und schliesslich auch als Anklägerin. An ihrer Seite sind James Franco als Hugh Hefner, Peter Sarsgaard, Robert Patrick, Adam Brody sowie Sharon Stone zu sehen.
    Die Regisseure von «Lovelace» sind Robert Epstein und Jeffrey Friedman, die vor allem für ihre Dokumentarfilme bekannt sindss. Epstein gewann 1985 mit «The Times of Harvey Milk» einen Oscar, zusammen konnten sie dieselbe Auszeichnung 1990 für «Common Threads: Stories from the Quilt» entgegennehmen. (Text: SRF)

    Deutsche TV-Premiere02.07.2014Sky Cinema

    Originalsprache: Englisch

    Alternativtitel: Linda Lovelace – Pornostar

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 24.04.2022
    02:55–04:15
    02:55–
    So 28.11.2021
    02:50–04:15
    02:50–
    Sa 20.07.2019
    23:35–01:00
    23:35–
    So 26.11.2017
    03:40–05:05
    03:40–
    So 30.04.2017
    00:25–02:00
    00:25–
    Do 09.03.2017
    04:10–05:45
    04:10–
    Mi 08.03.2017
    06:50–08:25
    06:50–
    Mo 23.01.2017
    00:05–01:40
    00:05–
    So 15.01.2017
    02:05–03:35
    02:05–
    Fr 13.01.2017
    22:35–00:05
    22:35–
    Fr 06.01.2017
    20:15–21:50
    20:15–
    Sa 31.12.2016
    04:00–05:25
    04:00–
    So 12.06.2016
    02:30–04:05
    02:30–
    Sa 04.06.2016
    10:20–12:15
    10:20–
    Mi 01.06.2016
    23:50–01:25
    23:50–
    Do 26.05.2016
    15:15–16:50
    15:15–
    Mo 16.05.2016
    07:45–09:20
    07:45–
    Mi 11.05.2016
    18:40–20:15
    18:40–
    Fr 06.05.2016
    21:55–23:30
    21:55–
    Mi 30.12.2015
    23:25–00:50
    23:25–
    Do 12.11.2015
    22:45–00:25
    22:45–
    Mi 13.05.2015
    02:50–04:15
    02:50–
    Mo 11.05.2015
    22:15–23:40
    22:15–
    Do 26.03.2015
    08:20–09:55
    08:20–
    Sa 21.03.2015
    08:10–09:45
    08:10–
    Mo 16.03.2015
    16:40–18:15
    16:40–
    Di 10.03.2015
    08:20–09:50
    08:20–
    Mi 04.03.2015
    22:10–23:40
    22:10–
    Di 03.03.2015
    05:05–06:35
    05:05–
    So 22.02.2015
    22:00–23:35
    22:00–
    So 08.02.2015
    09:20–10:50
    09:20–
    Di 03.02.2015
    13:20–14:50
    13:20–
    Mo 26.01.2015
    23:55–01:25
    23:55–
    Do 15.01.2015
    14:10–15:45
    14:10–
    Fr 09.01.2015
    23:35–01:10
    23:35–
    Sa 03.01.2015
    10:20–11:50
    10:20–
    Do 18.09.2014
    10:00–11:35
    10:00–
    Mi 17.09.2014
    11:00–12:35
    11:00–
    Mi 17.09.2014
    10:00–11:35
    10:00–
    Mi 10.09.2014
    15:25–17:00
    15:25–
    Di 09.09.2014
    16:25–18:00
    16:25–
    Di 09.09.2014
    15:25–17:00
    15:25–
    Mi 03.09.2014
    01:00–02:35
    01:00–
    Di 02.09.2014
    02:00–03:35
    02:00–
    Di 02.09.2014
    01:00–02:35
    01:00–
    Do 28.08.2014
    05:50–07:25
    05:50–
    Mi 27.08.2014
    06:50–08:25
    06:50–
    Mi 27.08.2014
    05:50–07:25
    05:50–
    Sa 23.08.2014
    01:35–03:10
    01:35–
    Fr 22.08.2014
    02:35–04:10
    02:35–
    Fr 22.08.2014
    01:35–03:10
    01:35–
    So 17.08.2014
    05:05–06:40
    05:05–
    Sa 16.08.2014
    06:05–07:40
    06:05–
    Sa 16.08.2014
    05:05–06:40
    05:05–
    Mo 11.08.2014
    08:05–09:40
    08:05–
    So 10.08.2014
    09:05–10:40
    09:05–
    So 10.08.2014
    08:05–09:40
    08:05–
    Di 05.08.2014
    11:25–13:00
    11:25–
    Mo 04.08.2014
    12:25–14:00
    12:25–
    Mo 04.08.2014
    11:25–13:00
    11:25–
    Do 31.07.2014
    09:05–10:40
    09:05–
    Mi 30.07.2014
    10:05–11:40
    10:05–
    Mi 30.07.2014
    09:05–10:40
    09:05–
    Mi 23.07.2014
    13:40–15:15
    13:40–
    Di 22.07.2014
    14:40–16:15
    14:40–
    Di 22.07.2014
    13:40–15:15
    13:40–
    Fr 18.07.2014
    16:15–17:50
    16:15–
    Do 17.07.2014
    17:15–18:50
    17:15–
    Do 17.07.2014
    16:15–17:50
    16:15–
    Sa 12.07.2014
    14:45–16:20
    14:45–
    Fr 11.07.2014
    15:45–17:20
    15:45–
    Fr 11.07.2014
    14:45–16:20
    14:45–
    Di 08.07.2014
    11:00–12:35
    11:00–
    Di 08.07.2014
    00:50–02:25
    00:50–
    Mo 07.07.2014
    12:00–13:35
    12:00–
    Mo 07.07.2014
    11:00–12:35
    11:00–
    Mo 07.07.2014
    01:50–03:25
    01:50–
    Mo 07.07.2014
    00:50–02:25
    00:50–
    Fr 04.07.2014
    08:10–09:45
    08:10–
    Do 03.07.2014
    20:15–21:50
    20:15–
    Do 03.07.2014
    09:10–10:45
    09:10–
    Do 03.07.2014
    08:10–09:45
    08:10–
    Mi 02.07.2014
    21:15–22:50
    21:15–
    Mi 02.07.2014
    20:15–21:50
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Lovelace online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.