James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag

    GB/USA 2002 (Die another Day)
    Spielfilm (133 Min.)
    James Bond (PIERCE BROSNAN) fights the enemy from atop a speeding Hovercraft in MGM Pictures and Eon Productions’ DIE ANOTHER DAY. Photo by: Keith HamshereJames Bond (PIERCE BROSNAN) fights the enemy from atop a speeding Hovercraft in MGM Pictures and Eon Productions’ DIE ANOTHER DAY. Photo by: Keith Hamshere – Bild: RTL II
    James Bond (PIERCE BROSNAN) fights the enemy from atop a speeding Hovercraft in MGM Pictures and Eon Productions’ DIE ANOTHER DAY. Photo by: Keith HamshereJames Bond (PIERCE BROSNAN) fights the enemy from atop a speeding Hovercraft in MGM Pictures and Eon Productions’ DIE ANOTHER DAY. Photo by: Keith Hamshere – Bild: RTL II
    Nachdem James Bond mehrere Monate in Gefangenschaft war, hat seine Vorgesetzte M das Vertrauen in ihren Topagenten verloren. Also macht sich 007 auf eigene Faust daran, nicht nur einen nordkoreanischen Terroristen, sondern auch einen Verräter in den eigenen Reihen zur Strecke zu bringen. Zum vierten und letzten Mal ist Pierce Brosnan innerhalb der umfangreichen James-Bond-Reihe im ZDF in der Rolle des Doppelnull-Agenten zu sehen – und der irische Schauspieler präsentiert sich wieder einmal in Höchstform. In Nordkorea versucht James Bond (Pierce Brosnan) eine Transaktion zu verhindern, bei der eine große Waffenlieferung mit Blutdiamanten bezahlt werden soll. Allerdings wird seine wahre Identität enthüllt, und er gerät in Gefangenschaft. Der skrupellose General Moon (Kenneth Tsang) foltert ihn, und erst nach Monaten wird der britische Agent gegen den Terroristen Zao (Rick Yune) ausgetauscht. Da sich M (Judi Dench) nicht sicher sein kann, ob Bond in Gefangenschaft eventuell geheime Informationen verraten hat, entzieht sie ihm den Status des Doppelnull-Agenten. Also macht 007 sich daran, auf eigene Faust den Verräter, der auch ihn enttarnt hatte, ausfindig zu machen, und danach auch Zao auszuschalten. Die erste Spur führt ihn zu einer mysteriösen Klinik auf Kuba, wo ihm der Terrorist nur knapp entkommen kann. Immerhin macht der britische Charmeur dort die Bekanntschaft der reizenden NSA-Agentin Jinx (Halle Berry), die anscheinend ebenfalls auf der Jagd nach Zao ist. Als nächster gerät der überhebliche Millionär Gustav Graves (Toby Stephens) in Bonds Visier, und ein erstes Aufeinandertreffen in London endet mit einem furiosen Fechtduell. Als James der Einladung des dubiosen Geschäftsmannes nach Island folgt, überschlagen sich die Ereignisse. Und nicht nur Graves offenbart dort ein unerwartetes Geheimnis, auch seine hübsche Assistentin Miranda Frost (Rosamunde Pike) hält für 007 noch eine Überraschung bereit. In vielerlei Hinsicht nimmt „James Bond 007 – Stirb an einem anderen Tag“ einen besonderen Stellenwert ein. Und damit ist noch nicht einmal die Tatsache gemeint, dass Pierce Brosnan nach vier Filmen innerhalb von sieben Jahren seinen Abschiedsvorstellung gibt. Der 20. Bond-Film wartet mit zahlreichen Details auf, die es in dieser Form zuvor nie gegeben hatte. So wurde im Jahr 2002 zum ersten Mal im gewohnt aufwändig gestalteten Vorspann die Handlung integriert. Auch die Traumsequenz, in der James und Miss Moneypenny sich (endlich) einmal näherkommen, beleuchtet die Beziehung der beiden in einer neuen Art und Weise. Weiterhin erdreistet sich 007 einen Mojito zu bestellen, statt des üblichen Martinis. Doch während davon ausgegangen werden kann, dass diese Nova gewollt integriert wurden, musste man notgedrungen eine grundlegende Änderung vornehmen: Nach dem Tod des Schauspielers Desmond Llewelyn tritt der Brite John Cleese in dessen Fußstapfen. Bereits drei Jahre zuvor in „James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug“ wurde das Monty-Python-Mitglied als Assistent des legendären Quartiermeisters Q eingeführt. „Spannendes, in aufregenden Bildern inszeniertes Actionspektakel mit humorvollen, mitunter auch anzüglichen Dialogen und guten Darstellern, das den Charme der frühen Bond-Filme wieder aufleben lässt.“ (film-dienst) (Text: ZDF)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare
    7. News

    DVD und Blu-ray

    Streams

    Amazon Video deKaufen 9,99 €
    maxdome Store SD HDKaufen
    MagentaTV de enKaufen 10,99 €
    Google Play deKaufen 11,99 €
    Videoload de enKaufen ab 10,99 €

    Sendetermine

      So 30.06.2019
    22:00–00:35
    22:00–RTL
      Do 20.06.2019
    20:15–22:50
    20:15–VOX
      So 20.01.2019
    03:15–05:25
    03:15–SRF zwei
      Sa 19.01.2019
    20:10–22:20
    20:10–SRF zwei
      Sa 08.09.2018
    02:50–04:50
    02:50–RTL II
      Fr 07.09.2018
    20:15–22:55
    20:15–RTL II
      Di 19.12.2017
    02:05–04:10
    02:05–ZDF
      Mo 18.12.2017
    22:15–00:20
    22:15–ZDF
      Di 15.08.2017
    02:25–04:25
    02:25–SRF 1
      Mo 14.08.2017
    22:25–00:35
    22:25–SRF 1
      So 30.04.2017
    23:05–01:10
    23:05–ORF eins
      Di 01.11.2016
    02:15–04:25
    02:15–ZDFneo
      Mo 31.10.2016
    22:15–00:20
    22:15–ZDF
      Mo 10.10.2016
    01:30–03:35
    01:30–SRF zwei
      So 09.10.2016
    20:00–22:20
    20:00–SRF zwei
      So 11.09.2016
    01:05–03:20
    01:05–3+
      Sa 10.09.2016
    20:15–23:05
    20:15–3+
      So 29.05.2016
    22:15–00:20
    22:15–ORF eins
      Di 08.03.2016
    23:00–01:45
    23:00–ATV
      So 06.03.2016
    20:15–22:55
    20:15–ATV
      So 27.12.2015
    15:35–17:50
    15:35–Sky Hits
      Di 22.12.2015
    02:00–04:05
    02:00–ZDF
      Mo 21.12.2015
    22:15–00:20
    22:15–ZDF
      So 06.12.2015
    13:00–15:10
    13:00–Sky Hits
      Fr 04.12.2015
    11:30–13:40
    11:30–Sky Hits
      Do 03.12.2015
    20:15–22:30
    20:15–Sky Hits
      Mi 02.12.2015
    22:25–00:35
    22:25–Sky Hits
      Di 01.12.2015
    02:55–05:05
    02:55–Sky Hits
      Mo 30.11.2015
    15:35–17:50
    15:35–Sky Hits
      So 29.11.2015
    22:05–00:20
    22:05–Sky Hits
      Di 24.11.2015
    18:00–20:15
    18:00–Sky Hits
      So 22.11.2015
    20:15–22:30
    20:15–Sky Hits
      So 22.11.2015
    05:10–07:25
    05:10–Sky Hits
      So 22.11.2015
    00:50–03:00
    00:50–Sky Hits
      Sa 21.11.2015
    12:45–15:00
    12:45–Sky Hits
      Do 19.11.2015
    09:05–11:20
    09:05–Sky Hits
      Sa 14.11.2015
    03:00–05:15
    03:00–Sky Hits
      Fr 13.11.2015
    13:35–15:45
    13:35–Sky Hits
      Di 10.11.2015
    00:00–02:10
    00:00–Sky Hits
      Mo 09.11.2015
    10:45–12:55
    10:45–Sky Hits
      Di 03.11.2015
    05:45–07:55
    05:45–Sky Hits
      Mo 02.11.2015
    17:55–20:05
    17:55–Sky Hits
      So 01.11.2015
    22:20–01:00
    22:20–ATV
      Fr 30.10.2015
    20:15–23:00
    20:15–ATV
      Fr 30.10.2015
    20:15–22:25
    20:15–Sky Hits
      Do 29.10.2015
    22:25–00:35
    22:25–Sky Hits
      Do 29.10.2015
    02:45–05:00
    02:45–Sky Hits
      Mi 28.10.2015
    08:15–10:25
    08:15–Sky Hits
      Fr 23.10.2015
    02:40–04:50
    02:40–Sky Hits
      Do 22.10.2015
    15:35–17:50
    15:35–Sky Hits
      Di 20.10.2015
    00:35–02:50
    00:35–Sky Hits
      Mo 19.10.2015
    10:00–12:10
    10:00–Sky Hits
      Di 13.10.2015
    15:35–17:50
    15:35–Sky Hits
      Fr 09.10.2015
    00:40–02:50
    00:40–Sky Hits
      Do 08.10.2015
    08:10–10:20
    08:10–Sky Hits
      Mo 28.09.2015
    01:35–03:40
    01:35–SRF zwei
      So 27.09.2015
    22:05–00:25
    22:05–SRF zwei
      Sa 27.12.2014
    00:15–02:35
    00:15–ATV
      Fr 26.12.2014
    20:15–22:35
    20:15–ATV
      Di 07.10.2014
    00:20–02:25
    00:20–ZDFneo
      Mo 06.10.2014
    22:15–00:20
    22:15–ZDF
      Sa 03.05.2014
    22:20–00:40
    22:20–SRF zwei
      Do 26.12.2013
    03:05–05:13
    03:05–Das Erste
      Mi 25.12.2013
    23:25–01:33
    23:25–Das Erste
      Mo 20.05.2013
    23:45–01:50
    23:45–ORF eins
      Sa 22.12.2012
    23:15–01:20
    23:15–Das Erste
      Sa 03.11.2012
    23:30–01:35
    23:30–ORF eins
      Sa 16.04.2011
    23:00–01:30
    23:00–ProSieben
      Fr 15.04.2011
    20:15–22:45
    20:15–ProSieben
      Sa 09.04.2011
    03:20–05:25
    03:20–SF zwei
      Fr 08.04.2011
    22:55–01:15
    22:55–SF zwei
      Mo 20.09.2010
    01:10–03:30
    01:10–ProSieben
      So 19.09.2010
    20:15–23:05
    20:15–ProSieben
      So 12.09.2010
    03:15–05:20
    03:15–ORF eins
      Sa 11.09.2010
    22:00–00:05
    22:00–ORF eins
      Mo 21.12.2009
    01:25–03:40
    01:25–ProSieben
      So 20.12.2009
    20:15–23:00
    20:15–ProSieben
      Mo 24.08.2009
    01:25–03:30
    01:25–SF zwei
      So 23.08.2009
    20:00–22:15
    20:00–SF zwei
      So 28.06.2009
    20:15–22:40
    20:15–3+
      Sa 09.05.2009
    22:15–00:25
    22:15–ORF eins
      Mo 02.02.2009
    01:15–03:25
    01:15–RTL
      So 01.02.2009
    20:15–22:45
    20:15–RTL
      Do 13.11.2008
    20:15–22:30
    20:15–3+
      Di 22.07.2008
    20:15–22:30
    20:15–3+
      Mo 05.05.2008
    00:50–03:05
    00:50–RTL
      So 04.05.2008
    20:15–22:55
    20:15–RTL
      Do 01.05.2008
    20:15–22:20
    20:15–ORF eins
      So 23.12.2007
    18:10–20:15
    18:10–3+
      Sa 22.12.2007
    20:15–22:35
    20:15–3+
      So 25.11.2007
    18:05–20:15
    18:05–3+
      Sa 24.11.2007
    20:15–22:30
    20:15–3+
      So 16.09.2007
    18:05–20:15
    18:05–3+
      Sa 15.09.2007
    20:15–22:30
    20:15–3+
      Mo 07.05.2007
    01:00–03:15
    01:00–RTL
      So 06.05.2007
    20:15–23:00
    20:15–RTL
      Sa 10.03.2007
    20:15–22:25
    20:15–ORF eins
      Sa 25.11.2006
    20:05–22:20
    20:05–SF 1
      Mo 05.12.2005
    01:25–03:40
    01:25–RTL
      So 04.12.2005
    20:30–22:50
    20:30–SF 1
      So 04.12.2005
    20:15–23:00
    20:15–RTL
      So 04.12.2005
    20:15–22:25
    20:15–ORF eins
      So 10.04.2005
    20:15–22:25
    20:15–Premiere 5
      So 10.04.2005
    09:20–11:35
    09:20–Premiere 5
      Sa 25.12.2004
    20:15–22:30
    20:15–Premiere 5

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag – News