Hanni & Nanni

D 2010 (89 Min.)
  • Familienfilm
  • Kinderfilm
Wieder einmal stehen Hanni und Nanni (Sophia und Jana Münster) vor der strengen Frau Mägerlein und müssen sich für einen Fehltritt verantworten. – Bild: ZDF/​Ufa Cinema/​Gordon Mühle
Wieder einmal stehen Hanni und Nanni (Sophia und Jana Münster) vor der strengen Frau Mägerlein und müssen sich für einen Fehltritt verantworten.

Als die Zwillinge Hanni und Nanni ihrer Schule in Berlin verwiesen werden, beschließen ihre Eltern, sie im idyllischen Mädcheninternat Lindenhof unterzubringen. Das Internat liegt mitten auf dem Land, weit entfernt von der modernen, bunten Großstadt-Welt, die die Zwillinge gewohnt sind. Hier müssen alle Schüler ihre Handys abgeben, und es sind sogar Schuluniformen vorgeschrieben. Zunächst fühlen sich Hanni und Nanni wie ins Mittelalter versetzt und schwören sich, diesen Spuk nicht lange mitzumachen. Nach und nach erkennen die Zwillinge jedoch, dass das Leben auf Lindenhof neben vielen witzigen und abenteuerlichen Erlebnissen auch etwas ganz Besonderes zu bieten hat: Hier ist das Miteinander von einer intensiven Kameradschaft geprägt, die sie ihre Entbehrungen mehr und mehr vergessen lässt.

Hanni und Nanni fangen an, sich auf Lindenhof wohlzufühlen. Dann stellt sich heraus, dass sie zu Unrecht von ihrer alten Schule geworfen wurden. Ihre Eltern bieten ihnen an, Lindenhof zu verlassen und nach Berlin zurückzukehren. Wie sollen die beiden sich entscheiden? Hanni und Nanni sind sich uneinig.

Neben den prominenten Darstellern – Hannelore Elsner, Suzanne von Borsody, Katharina Thalbach, Anja Kling, Heino Ferch, Oliver Pocher und andere – hat sich die Besetzung der Titelheldinnen durch Sophia und Jana Münster als Glücksgriff erwiesen. Die Mädchen erhielten für ihre Darstellung einen „Bambi“ in der Kategorie „Talent“. (Text: ZDF)

Als die Zwillinge Hanni und Nanni eines Diebstahls beschuldigt und von ihrer Schule in Berlin verwiesen werden, beschließen ihre Eltern, sie im idyllischen Mädcheninternat Lindenhof unterzubringen. Das Internat liegt mitten auf dem Land, weit entfernt von der modernen, bunten Großstadt-Welt, die die Zwillinge gewohnt sind. Hier müssen alle Schüler ihre Handys abgeben, und es sind sogar Schuluniformen vorgeschrieben. Zunächst fühlen sich Hanni und Nanni wie ins „Mittelalter“ versetzt und schwören sich, diesen „Spuk“ nicht lange mitzumachen. Nach und nach erkennen die Zwillinge jedoch, dass das Leben auf Lindenhof neben vielen witzigen und abenteuerlichen Erlebnissen auch etwas ganz Besonderes zu bieten hat: Hier ist das Miteinander von einer intensiven Kameradschaft geprägt, die sie ihre Entbehrungen mehr und mehr vergessen lässt. Hanni und Nanni fangen an, sich auf Lindenhof wohl zu fühlen. Dann stellt sich heraus, dass sie zu Unrecht von ihrer alten Schule geworfen wurden. Ihre Eltern bieten ihnen an, Lindenhof zu verlassen und dorthin zurückzukehren. Wie sollen die beiden sich entscheiden? Hanni und Nanni sind sich uneinig. Info: Neben den prominenten Darstellern – Hannelore Elsner, Suzanne von Borsody, Katharina Thalbach, Anja Kling, Heino Ferch, Oliver Pocher und andere – hat sich die Besetzung der Titelheldinnen durch Sophia und Jana Münster als Glücksgriff erwiesen. Die Mädchen erhielten für ihre Darstellung einen „Bambi“ in der Kategorie „Talent“. Der Film wurde in den Sommerferien 2009 in Berlin, Nürnberg und Königstein im Taunus gedreht. Das Internat Lindenhof ist in Wirklichkeit das Faberschloss in Stein bei Nürnberg. Königstein bildete die Kulisse für die Altstadt, wobei die Villa Andreae im Hintergrund durch das Internat ersetzt wurde. Der Film zählte über 860.000 Kinobesucher und erzielte ein Einspielergebnis von rund 4,6 Millionen Euro. (Text: KiKA)

Deutsche TV-Premiere20.04.2014ZDFDeutscher Kinostart17.06.2010Internationaler Kinostart2010

DVD & Blu-ray

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

Mo 15.07.2024
11:45–13:05
11:45–
Fr 29.03.2024
07:15–08:30
07:15–
Sa 06.01.2024
13:35–14:55
13:35–
So 24.09.2023
13:30–14:50
13:30–
Di 25.07.2023
11:10–12:30
11:10–
Sa 08.04.2023
15:25–16:45
15:25–
Fr 29.07.2022
19:30–20:50
19:30–
Fr 15.04.2022
09:10–10:25
09:10–
Mo 09.08.2021
11:55–13:15
11:55–
Fr 14.05.2021
19:30–21:00
19:30–
Fr 02.04.2021
10:40–12:00
10:40–
Mo 27.04.2020
11:20–12:40
11:20–
Sa 18.04.2020
04:15–05:35
04:15–
So 09.02.2020
13:20–14:40
13:20–
Fr 07.02.2020
19:30–20:50
19:30–
So 14.07.2019
13:00–14:20
13:00–
Fr 12.07.2019
19:30–20:50
19:30–
Fr 19.04.2019
13:40–15:05
13:40–
Fr 31.08.2018
19:30–20:50
19:30–
So 03.06.2018
10:15–11:40
10:15–
So 20.05.2018
07:40–09:00
07:40–
Fr 30.06.2017
19:30–20:50
19:30–
Sa 13.05.2017
15:10–16:40
15:10–
Mo 01.05.2017
07:45–09:00
07:45–
Mo 01.05.2017
07:20–08:40
07:20–
Mo 25.07.2016
09:40–11:00
09:40–
Sa 23.07.2016
14:00–15:20
14:00–
Mo 28.03.2016
11:35–13:00
11:35–
Sa 26.12.2015
13:45–15:05
13:45–
Sa 05.09.2015
15:00–16:20
15:00–
Fr 17.04.2015
19:30–20:50
19:30–
Fr 03.04.2015
09:00–10:20
09:00–
Fr 03.04.2015
08:45–10:00
08:45–
Sa 18.10.2014
13:35–15:05
13:35–
Fr 05.09.2014
19:30–20:50
19:30–
So 20.04.2014
15:25–16:45
15:25–

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Hanni & Nanni online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Hanni & Nanni – News