Ferien in der Silberbay

    I 1961 (Vacanze alla baia d’argento)
    Musik/Komödie (70 Min.)
    Der insolvente Strumpffabrikant Mario Morricone (Mario Carotenuto) und seine anspruchsvolle Gattin Lia (Laura Solari) sind bis über beide Ohren verschuldet. Um der Armut zu entkommen, wollen sie ihre Tochter gewinnbringend verkuppeln. – Bild: ARD Degeto/BR
    Der insolvente Strumpffabrikant Mario Morricone (Mario Carotenuto) und seine anspruchsvolle Gattin Lia (Laura Solari) sind bis über beide Ohren verschuldet. Um der Armut zu entkommen, wollen sie ihre Tochter gewinnbringend verkuppeln. – Bild: ARD Degeto/BR
    Für den gescheiterten Industriellen Mario Moriconi und seine verwöhnte Gattin Lia gibt es nur einen Ausweg aus der Mittellosigkeit. Sie müssen ihre attraktive Tochter Rossella mit einem jungen Mann aus bestem Hause verkuppeln. Der junge Luigino, Spross des steinreichen Barons Onofrio Onofri, scheint genau der Richtige zu sein. Als sich jedoch herausstellt, dass der distinguierte Aristokrat ein verarmter Adliger ist, der die gleiche Strategie verfolgt wie die Moriconis, ist es Zeit für Plan B. Italien, zu Beginn der 1960er-Jahre. Der insolvente Strumpffabrikant Mario Moriconi (Mario Carotenuto) und seine anspruchsvolle Gattin Lia (Laura Solari) sind bis über beide Ohren verschuldet. Allein ihre hübsche Tochter Rossella (Paola Patrizi) ist den beiden noch geblieben, und die befindet sich glücklicherweise im heiratsfähigen Alter. In der Hoffnung auf eine gute Partie, die ihrer Geldnot ein Ende bereiten würde, machen die Moriconis Urlaub in einem noblen Badeort. Der Plan scheint zu funktionieren, mit seinem geübten Blick erspäht Mario am Strand den gutaussehenden, jungen Adligen Luigino (Oliviero Prunas). Dessen schwerreicher Vater, Baron Onofrio Onofri (Giuseppe Porelli), verfügt nicht nur über ein Schloss und ausgedehnte Ländereien. Er scheint auch einer Heirat seines Sohnes mit Rossella nicht abgeneigt zu sein. Um die Details der Vermählung zu besprechen, lädt der Baron Moriconi großzügig in einen pikfeinen Nachtclub ein. Als Mario tags darauf ganz nebenbei das Finanzielle anspricht, stellt sich jedoch schnell heraus, dass Onofris Familie zwar adlig, aber seit Generationen verarmt ist: Das Schloss erweist sich als Luftschloss, die Ländereien gibt es nicht mehr, und auch das Bankkonto ist leer. Ernüchtert will Mario seiner geliebten Tochter den Umgang mit Onofris Sohn verbieten – doch die beiden haben sich inzwischen leidenschaftlich ineinander verliebt. In dieser musikalischen Komödie versuchen zwei verschuldete Elternpaare, sich mit demselben Trick gegenseitig über den Tisch zu ziehen. Der gut fotografierte Film lebt vom nimmermüden Spielwitz seiner lebhaften Darsteller, allen voran Mario Carotenuto als Schwerenöter und Giuseppe Porelli in der Rolle des mittelosen Barons, der sein Glück mit geträumten Lottozahlen zu machen versucht. Es singen und spielen: Peppino Di Capri, Nico Fidenco, Colin Hicks und die „Brutos“. (Text: mdr)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      So 08.12.2019
    03:45–04:55
    03:45–SWR Fernsehen
      Sa 27.07.2019
    10:30–11:40
    10:30–BR Fernsehen
      So 31.07.2016
    02:40–03:50
    02:40–hr-Fernsehen
      Sa 30.07.2016
    13:50–15:00
    13:50–hr-Fernsehen
      So 08.11.2015
    05:55–07:05
    05:55–MDR
      So 17.08.2014
    01:10–02:20
    01:10–Bayerisches Fernsehen
      So 10.08.2014
    05:55–07:05
    05:55–MDR
      Sa 05.11.2011
    15:05–16:15
    15:05–rbb
      Mi 08.06.2011
    02:20–03:30
    02:20–Das Erste
      Do 12.05.2005
    09:45–10:55
    09:45–einsfestival
      Do 12.05.2005
    02:15–03:25
    02:15–einsfestival
      Mi 11.05.2005
    16:30–17:40
    16:30–einsfestival
      Do 31.03.2005
    07:15–08:25
    07:15–einsfestival
      Fr 21.01.2005
    07:15–08:25
    07:15–einsfestival
      Mo 11.10.2004
    08:40–09:50
    08:40–einsfestival
      Mo 04.10.2004
    09:00–10:15
    09:00–einsfestival
      Sa 17.07.2004
    07:15–08:25
    07:15–einsfestival
      Mo 07.06.2004
    08:55–10:15
    08:55–einsfestival
      Di 27.04.2004
    10:15–11:25
    10:15–einsfestival
      Fr 23.04.2004
    10:15–11:25
    10:15–einsfestival
      Fr 23.04.2004
    02:15–03:25
    02:15–einsfestival
      Do 22.04.2004
    17:00–18:10
    17:00–einsfestival
      So 06.07.2003
    06:45–07:55
    06:45–MDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ferien in der Silberbay im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare