Der Tangospieler

    D/CH 1991
    Spielfilm (96 Min.)
    Im Namen des Volkes verurteilt - 21 Monate Gefängnis für alle Beteiligten eines angeblich staatsverleumderischen Studentenkabaretts. Dr. Dallow, ehemals Oberassistent der Historischen Fakultät, aus Gefälligkeit eingesprungen für den erkrankten Tangospieler, wird im März 1968 aus dem Gefängnis entlassen. Von nun an, hat er sich geschworen, wird er die Finger von Politik und Piano lassen. - v.li.: Hermann Beyer und Michael Gwisdek – Bild: rbb/DEFA Stiftung/Foto Christa Köfer
    Im Namen des Volkes verurteilt - 21 Monate Gefängnis für alle Beteiligten eines angeblich staatsverleumderischen Studentenkabaretts. Dr. Dallow, ehemals Oberassistent der Historischen Fakultät, aus Gefälligkeit eingesprungen für den erkrankten Tangospieler, wird im März 1968 aus dem Gefängnis entlassen. Von nun an, hat er sich geschworen, wird er die Finger von Politik und Piano lassen. - v.li.: Hermann Beyer und Michael Gwisdek – Bild: rbb/DEFA Stiftung/Foto Christa Köfer
    Im Namen des Volkes verurteilt – 21 Monate Gefängnis für alle Beteiligten eines angeblich staatsverleumderischen Studentenkabaretts. Dr. Dallow, ehemals Oberassistent der Historischen Fakultät, aus Gefälligkeit eingesprungen für den erkrankten Tangospieler, wird im März 1968 aus dem Gefängnis entlassen. Von nun an, hat er sich geschworen, wird er die Finger von Politik und Piano lassen. (Text: rbb)
    1. Streams
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    Streams

    Amazon Prime Video deAbo 69,– €/Jahr

    Sendetermine

      Sa 13.04.2019
    23:40–01:15
    23:40–rbb
      Mi 19.12.2018
    03:00–04:30
    03:00–rbb
      Do 30.09.1999
    20:47–22:20
    20:47–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Tangospieler im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare