Braams – Kein Mord ohne Leiche

    D 2008
    Krimi (90 Min.)
    Braams - Kein Mord ohne Leiche – Bild: ZDF
    Braams - Kein Mord ohne Leiche – Bild: ZDF
    Paul Braams beschäftigt sich als Professor für Kriminologie an einer Berliner Universität zusammen mit seinen Studenten mehr mit Theorie und Analyse von Verbrechen und mischt sich eigentlich nicht in aktuelle Kriminalfälle ein. Privat spielt er gerne Klavier und Orgel und hat einen 21jährigen Sohn, der noch bei ihm wohnt. Seine Frau Laura ist seit über einem Jahr spurlos verschwunden. Seitdem lebt Braams mit einer verwundeten Seele. Als ihm der frisch verurteilte Mörder Jan Hartmann in Aussicht stellt, ihn über das Schicksal seiner Frau aufzuklären, sollte Braams seine Unschuld beweisen, bleibt ihm keine Wahl. Braams stürzt sich verzweifelt in Nachforschungen zu diesem Indizienprozess, bei dem die Leiche des Ermordeten noch nicht gefunden wurde. Der menschenscheue Jan Hartmann (Mitte 20) behauptet, dass nicht er, sondern ein Unbekannter namens Sam den Mord an einem Musikalienhändler begangen habe. Die Suche nach Sam führt Braams und seine beiden Uni-Assistenten Maja und Chris immer tiefer in die mysteriöse Vergangenheit von Hartmann. Aber auch die Konfrontation mit Braams eigener Vergangenheit bleibt nicht folgenlos: Alte Wunden reißen auf, und der unterdrückte Konflikt mit seinem gerade den Zivildienst leistenden Sohn tritt offen zu Tage. Beistand und Trost sucht Braams in Gesprächen mit seinem besten Freund Sebastian Wolff, einem Pfarrer, und mit der italienischen Wirtin seines Lieblingslokals. Er erntet bei ihnen aber genauso nur Unverständnis für seine manische Fixierung auf Laura wie beim ermittelnden Kommissar Flanke. Als er seinen Sohn mit seiner neuen Freundin sieht, bricht für den melancholischen, nervlich angegriffenen Braams eine weitere Welt zusammen. Ist Braams von Hartmanns Unschuld mehr und mehr überzeugt, weil er hofft, endlich das Geheimnis um seine Frau Laura aufzudecken, oder ist Hartmann wirklich unschuldig? Als sich „Sam“ bei Braams meldet und die Leiche des Musikalienhändlers in einem See gefunden wird, nimmt der Fall eine überraschende Wendung. Mit Hilfe eines polnischen Wiegenliedes gelingt es Braams in einer dramatischen Rückführung Licht in die dunklen Vorfälle in Hartmanns Kindheit zu bringen und die Rolle von „Sam“ aufzuklären. Aber wer ist nun der Mörder? Und wo ist Laura? (Text: ZDF)
    Deutsche TV-Premiere: 29.09.2008 ZDF
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Mo 29.09.2008
    20:15–21:45
    20:15–ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Braams – Kein Mord ohne Leiche im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare