Neue Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    unsortiert, Seite 1

    • Episodenführer und Sendedaten unvollständig
    • Das nächste grosse Erdbeben kommt bestimmt. Die Frage ist nur wann. Wie hoch ist das Risiko für ein grosses Beben bei uns? Wie gut wäre die Schweiz vorbereitet, und wie weit ist die Forschung in der Frühwarnung? (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMi 01.08.2018SRF 1
    • Jeder achte Schweizer leidet unter Schmerzen. Die Gesundheitskosten für chronische Schmerzen belaufen sich landesweit auf über sieben Milliarden Franken. Doch was ist eigentlich Schmerz? Forscher der Universität Zürich versuchen nun das Unmögliche: Sie wollen den Schmerz objektiv messbar machen. Deshalb macht sich« Einstein» auf eine Suche, die wehtut. Diese Ausgabe blickt in die Forschung und begegnet Schmerzphänomenen, die unter die Haut gehen. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereFr 27.07.2018SRF 1
    • «Einstein»-Moderator Tobias Müller stellt nach, was vor 200 Jahren für Furore gesorgt hat: die erste Fahrt überhaupt mit einem Velo. Wie Karl von Drais rumpelt er mit einer Draisine über Schotterstrassen. 14 Kilometer weit, mit Frack und Zylinder. Aber auch mit modernster Messtechnologie ausgerüstet. Denn «Einstein» will wissen: Wie viel besser ist das Fahrrad in diesen 200 Jahren geworden? Das Vergleichsrad: Nino Schurters original Olympiasieger-Bike von Rio. Und wie entwickelt sich das Radfahren in Zukunft? «Einstein» zeigt das Velo aus dem 3D-Drucker, einen Airbag-Helm im Extremtest und Velostrassen, die unser Stadtbild radikal verändern werden. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMo 16.07.2018SRF 1
    • Etwa die Hälfte des Schweizer Schweinefleisches wird heute nach strengen Label-Standards produziert, und unser Tierschutzgesetz gilt als eines der griffigsten weit und breit. Dennoch haben Produktion und Konsum von Schweinefleisch ein miserables Image. Zurecht? «Einstein» begleitet ein Mastschwein von der Geburt bis auf den Teller. Die Sendung zeigt, wieso hierzulande bei der Haltung, Zucht und Fleischqualität vieles besser gemacht wird als anderswo, und warum es der Konsument in der Hand hat, wie gut es ein Schweizer Schwein in seinem kurzen Leben als Industrieprodukt hat oder eben nicht. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereFr 20.07.2018SRF 1
    • Satelliten vermessen unsere Erde immer präziser und detaillierter. Die Überwachung aus dem All nützt zum Beispiel dem Umweltschutz oder hilft, Menschen vor Naturgefahren zu warnen. Doch die Datenflut richtig auszuwerten, ist hochkomplex – es drohen Fehlschlüsse und verpasste Erkenntnisse. Schliesslich können die Daten aus dem Weltall auch missbraucht werden – etwa für wirtschaftliche Vorteile, denn Wissen ist Macht. Ein «Einstein» über die Chancen und Risiken von Big Data aus dem Weltall. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereDi 31.07.2018SRF 1
    • Immer mehr Menschen verbringen Freizeit und Ferien auf einem Kreuzfahrtschiff. Was steckt hinter dem Boom? Und was verbirgt sich heutzutage alles in einem Hightech-Kreuzfahrtriesen? Wie werden sie gebaut? Welche Probleme für die Küsten und Meere bringen die schwimmenden Paläste mit sich? «Einstein» blickt in einer 90-minütigen Spezialsendung in den Bauch der Ozeangiganten und hinter die Kulissen einer Milliardenbranche. Die Sendung durchleuchtet die Wunderwerke der Technik und entdeckt die Menschen und ihre faszinierenden Geschichten auf und unter Deck. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereSa 01.06.2019SRF 1
    • Wir leben im absoluten Überfluss. Nur darum leisten wir es uns, dass alles aussortiert wird, was nicht so schön aussieht, was nicht mehr «gluschtig» ist, was es nicht mehr braucht. Wir werfen jährlich 300 Kilogramm Essen weg – pro Person. Das entspricht 8 Tafeln Schokolade täglich. Die Verschwendung finden zwar fast alle moralisch verwerflich, trotzdem passiert es täglich und immer wieder. Warum schaffen wir es nicht, das zu ändern? «Einstein» zeigt Konzepte gegen Foodwaste, die sich durchsetzen könnten. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMi 04.07.2018SRF 1
    • Urwälder und Wildnis faszinieren uns Menschen und sie sind wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Was steckt hinter dem Zauber des Unberührten? «Einstein» zeigt am Beispiel des Sihlwaldes, wie ein Urwald in unmittelbarer Stadtnähe entsteht und beleuchtet, wie Bergler einen verzweifelten Kampf gegen die fortschreitende Verwilderung der Weiden und Schutzwälder führen. Wir erkunden, wie Urwälder weltweit mit Schweizer Technologie vermessen und überwacht werden und wie schwerbewaffnete Öko-Soldaten gegen die illegale Massenrodung des Amazonas ankämpfen. Wie viel Wildnis brauchen wir und wie schützen wir sie – in der Schweiz und weltweit? (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMi 08.08.2018SRF 1
    • 2,5 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu Toiletten. Eine unhaltbare Misere, die in Entwicklungsländern jährlich Hunderttausende Kinderleben fordert. Während sich Abermillionen im Freien erleichtern müssen, machen wir uns keinerlei Gedanken über unsere Ausscheidungen. Sollten wir aber: Unsere Kanalisationen stossen an ihre Grenzen. Wir verschwenden zum Spülen bestes Wasser und belasten die Felder mit Kunstdünger, statt Urin als natürliche Ressource zu nutzen. Die Welt steckt in einem stinkenden Dilemma. «Einstein» zeigt, weshalb die globale Toilettenkrise uns alle angeht, und warum Forscher auf der Suche nach Lösungen ihre Nase manchmal tief in stinkende Toiletten stecken müssen. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMi 11.07.2018SRF 1
    • Sie berührt uns emotional, kann uns zu Höchstleistungen antreiben oder die Vergangenheit wieder aufleben lassen. Musik dringt direkt in unser Gehirn und löst dort ein wahres Feuerwerk an Reaktionen aus. Doch Musik wirkt noch weit mehr als «nur» auf unsere Gefühlswelt. Musik wird immer mehr ein Thema in der Medizin und der Neurowissenschaft. «Einstein» zeigt, wie Forscher immer tiefere Einblicke in die Geheimnisse der Musik gewinnen – und wie zunehmend ihre therapeutische Kraft genutzt wird. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereDi 10.07.2018SRF 1
    • Maschinen lernen laufen, sehen, sprechen, arbeiten – und sie lernen auch so zu denken wie wir. Möglich macht dies die sogenannte künstliche Intelligenz – Computerprogramme, deren Struktur und Funktionsweise unserem Hirn abgeschaut ist. Noch steckt die Technologie in den Kinderschuhen. Doch es geht um viel: Technologie-Giganten wittern ein Milliardengeschäft, Kritiker fürchten um nichts weniger als die Zukunft der Menschheit. In der Schweiz treiben Hochschulen und Firmen wie Google oder IBM die Technologie mit Hochdruck voran. Stehen wir wirklich am Anfang einer Revolution? Was sind die Chancen und was die Risiken? «Einstein» auf der Spur der künstlichen Intelligenz. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMi 24.10.2018SRF zwei
    • Tobias Müller zieht aus, um das Geheimnis um die besterhaltene Mumie der Schweiz zu lüften: die «Barfüssermumie» aus Basel. Wann lebte die betreffende Person? Wie alt wurde sie? Woran starb sie? Vielleicht schafft es «Einstein» sogar, der mumifizierten Basler Dame ihren Namen zurückzugeben. Die Natur mumifiziert am laufenden Band – was braucht es, damit Mensch und Tier zur Mumie werden? Und kann man die Verwesungsprozesse bremsen oder gar stoppen? «Einstein» macht dazu ein einzigartiges Verwesungsexperiment. Zudem ist das Wissensmagazin dabei, wenn Forscher ein 40 000 Jahre altes Mammut aus dem Permafrost sezieren. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereDi 24.07.2018SRF 1
    • Die Natur kreiert mit minimalem Energie- und Materialeinsatz Knospen, Flügel und Gene. Es gibt kaum Abfall. Die Natur arbeitet mit dünnen Schichten, faltet und verändert Form. Jetzt wollen Wissenschaftler das hochkomplexe mathematische Problem hinter der Faltkunst lösen und den Origami-Code entschlüsseln. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMi 18.07.2018SRF 1
    • Kakao-Knappheit und neues Gesundheitsbewusstsein haben der Schokolade zugesetzt. «Einstein» zeigt, wie Forscher die süsse Versuchung neu erfinden. Vegane und zuckerfreie «Schoggi» sind genauso im Vormarsch wie ein neuartiges Verfahren. Dieses wird in Sachen Geschmackserlebnis alles bisher Dagewesene revolutionieren. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMo 30.07.2018SRF 1
    • Seit Jahren werden sie gepriesen als die Zukunft des Autofahrens. Selbstfahrende Autos. Auf unseren Strassen sind sie aber noch nicht, denn die Innenstädte konnten sie noch nicht bezwingen. Das soll sich ändern. Die Schweiz mischt in der Forschung vorne mit, und «Einstein» begleitet zehn ETH-Studenten, die selber ein selbstfahrendes Auto kreieren. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMo 09.07.2018SRF 1
    • Zu schnell, zu süss und zu üppig essen die Menschen hierzulande. Die Schweizerinnen und Schweizer stehen immer weniger am Herd, essen gerne Fleisch und haben Gewichtsprobleme. Das zeigt die erste Ernährungserhebung der Schweiz. «Einstein» präsentiert harte Zahlen und zeigt auf, wo es Handlungsbedarf gibt. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereDi 03.07.2018SRF 1
    • Die virtuelle Realität steht vor dem Durchbruch. Die Technologie soll unser Leben verändern, davon sind Tech-Giganten wie Facebook oder Google überzeugt und investieren Milliarden. Auch die Schweiz ist bei dieser Entwicklung ganz vorne dabei. Ein Genfer Start-up zum Beispiel entwickelt für Steven Spielberg ein Virtual-Reality-Kino in Los Angeles. Aber nicht nur in der Unterhaltung, auch in Forschung und Medizin kommt VR zur Anwendung. «Einstein» begibt sich auf einen Trip in die virtuelle Realität und zeigt, was die Technologie heute schon leistet, welches Potenzial in ihr steckt und wo die grössten Gefahren lauern. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereDi 17.07.2018SRF 1
    • Die Natur hat im Laufe der Zeit geniale Lösungen für Anpassungen aller Art entwickelt. Die Wissenschaft der «Bionik» nutzt dieses Potenzial und vereint die Biologie mit der Technologie. «Einstein» zeigt, wie Bioniker versuchen, die Geheimnisse der Natur zu lüften und wie daraus kreative Erfindungen und Produkte entstehen. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereFr 17.08.2018SRF 1
    • Ein Kind zu bekommen ist etwas ganz Natürliches – aber heutzutage nicht mehr. Immer später werden Schweizer Eltern, weil die Technik es möglich macht. Wir wollen alles kontrollieren, auch unser Kind und die Geburt: Zeitpunkt, Gesundheit, und am liebsten auch Geschlecht und Aussehen des Kindes. Künstliche Befruchtung, Gentests und Apparaturen, die Kinder ausbrüten, helfen uns, dass der Kinderwunsch in Erfüllung geht. Technik und Mensch gemeinsam machen es möglich. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereFr 03.08.2018SRF 1
    • Zucker ist die Droge des 21. Jahrhunderts, warnen Kritiker. Wir futtern vom süssen Kristall ein Vielfaches dessen, was unser Körper überhaupt braucht. Denn laut der Weltgesundheitsorganisation WHO brauchen wir pro Tag gerade einmal 25 Gramm. Alleine wir Schweizer essen drei Mal so viel. Wie gefährlich ist der Kristall wirklich? «Einstein» macht sich auf Spurensuche nach dem Zucker im Leben der Menschen in den Industrieländern. (Text: SRF)
      Original-TV-PremiereMo 23.07.2018SRF 1

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Einstein online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…