zurückFolge 19weiter

    • 19. Zurück im Osten: Was ist in meiner Heimat los?

      Folge 19

      Der Gemeinde Groß Kreutz geht es gut. Sie hat eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten in ganz Brandenburg, neue Straßen, sanierte Häuser. Und doch scheint es unter der Oberfläche zu gären. Fast 20 Prozent der Bürger haben hier bei der vergangenen Bundestagswahl die AfD gewählt. Und wie in vielen anderen Orten im Osten Deutschlands scheinen die Menschen dort unzufrieden zu sein, mit dem Land, der Politik, der Regierung. Reporterin Birgit Wärnke kehrt zurück in ihre alte Heimat, um zu verstehen, woher die empfundene Unzufriedenheit kommt. Es geht immer noch um Ost-West, um Ängste, Vorurteile gegenüber Flüchtlingen und um Fragen nach Identität und Vergangenheit. Ein Erklärungsversuch. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.05.2018 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

       Di 15.05.2018
      10:30–11:00
      10:30–tagesschau24
       So 13.05.2018
      04:30–05:00
      04:30–Das Erste
       Sa 12.05.2018
      22:35–23:05
      22:35–tagesschau24
       Sa 12.05.2018
      19:30–20:00
      19:30–tagesschau24
       Sa 12.05.2018
      16:30–17:00
      16:30–Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Deutschland-Reportage im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …