Deutsche Erstausstrahlung: 24.04.2014 Spiegel Geschichte
    Free-TV-Erstausstrahlung: 20.02.2017 ZDFinfo
    Originalsprache: Französisch

    Die siebenteilige Dokumentarreihe nähert sich dem Thema des Ersten Weltkrieges nicht nur aus der meist besprochenen deutsch-französischen Perspektive, sondern widmet sich vor allem auch der Sicht der anderen Beteiligten, die sonst kaum Beachtung finden. Dafür interviewten die Filmemacher Historiker aus mehreren Ländern, ließen zahlreiche Karten und Grafiken erstellen und trugen Archiv-Material aus der ganzen Welt zusammen.

    In der vier Jahre andauernden Auseinandersetzung von Völkern fünf unterschiedlicher Kontinente gehen das Habsburger, das Deutsche, das Russische und das Osmanische Reich unter. Durch das Selbstbestimmungsrecht der Völker entstehen neue Staaten, von denen der weltweit erste sozialistische Staat auf dem Gebiet des einstigen Russischen Zarenreichs eine Sonderrolle einnimmt und fortan von den vereinten Kräften der westlichen Mächte bekämpft wird.

    Die Doku-Reihe will nicht nur über das Ausmaß des Krieges informieren, sondern auch über die Folgen, die in vielerlei Hinsicht die Grundlage für nachfolgende Kriege legten. (Text: mm)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Große Krieg der Nationen im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …