26 Folgen, Folge 1–13

    • Folge 1 (25 Min.)
      Ein Gerücht geht um in der Hundewohngemeinschaft: Flöhe sind im Umlauf. Augenblicklich juckt bis hin zur vornehmen Baronin jedem Vierbeiner das Fell, und sie lassen sich eine Menge einfallen, wie den lästigen Parasiten zu Leibe gerückt werden könnte. Man ist sich über die Verursacher dieser Flohplage schnell einig: „Die Buddys sind schuld“. Eine Hundeverschwörung versucht, die beiden aus dem Haus zu bekommen. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDo 01.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 2 (25 Min.)
      Die beiden Buddys hecken einen Plan aus, der ihnen bald zum Verhängnis werden soll: Buddy 1 verbreitet das Gerücht, dass Buddy 2 eine gigantische Erbschaft gemacht hat, dass er aber sterbenskrank sei und seine Tage gezählt seien. Im Handumdrehen hat Buddy 2 eine Menge Freunde, die sich voller Mitleid um ihn kümmern, ihn mit Geschenken, Leckereien und Komplimenten verwöhnen und tatsächlich nur den einen Wunsch haben, in Buddys Testament großzügig bedacht zu werden. Die Buddys müssen bald die bittere Erfahrung machen, dass Lügen kurze Beine haben. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 02.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 3 (25 Min.)
      Die Bewohner der Hunde-WG feiern eine rauschende Mülltonnenfete, dabei passiert es, dass eine Hauswand gar grauslich mit Essensresten versaut wird. Ein Hund, der in der Kunstszene bewandert ist, meint in der Schmiererei ein wegweisendes Werk modernster Kunst zu erkennen. Die Buddys wittern ihre Chance: Wenn es so einfach ist, zum Künstler zu werden, sollte ihrer Karriere nichts mehr im Wege stehen. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMo 05.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 4 (25 Min.)
      Ein großes Casting ist angesagt in der Gegend. Das ist die Chance für Buddy 2, der schon immer davon geträumt hat, Schauspieler zu werden. Durch ein dummes Missverständnis wird aber nicht Buddy 2, sondern Buddy 1 ausgewählt. Buddy 1 hat allerdings keinerlei Ehrgeiz, Schauspieler zu werden. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 06.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 5 (25 Min.)
      Das Haus, in dem sich die Hundewohngemeinschaft eingenistet hat, soll verkauft werden. Der Besitzer will das Haus abreißen und einen Supermarkt für Hundezubehör bauen lassen. Das können die Hunde natürlich auf keinen Fall zulassen. Sie überlegen sich eine Menge Tricks, um den Hausabriss zu verhindern. Mit Erfolg! (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMi 07.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 6 (25 Min.)
      Die beiden Buddys und einige ihrer verfressenen Freunde fallen auf eine Anzeige der Firma Wah-Wah für Hundefutter herein: Gesucht werden Hunde, die bereit sind, Futter zu testen. Ihre Gier lässt die Vierbeiner jede Vorsicht vergessen, und das rächt sich bitter. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDo 08.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 7 (25 Min.)
      Die Hunde der Wohngemeinschaft können es kaum fassen, die Laterne vor ihrem Haus soll abgerissen werden. Das bedeutet für alle Hunde, dass sie sich einen neuen Ort zum Pinkeln suchen müssen, dazu sind die Vierbeiner aber unter keinen Umständen bereit. Sie entwerfen einen Plan, wie sie den Laternenabriss verhindern können. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 09.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 8 (25 Min.)
      polizeihund Rex bekommt Besuch von seiner Nichte Delphine. Schon bei der ersten Begegnung verliebt sich Buddy 1 unsterblich in sie. Zu seinem Leidwesen zeigt Delphine nicht das geringste Interesse an ihm, so sehr er sich auch um sie bemüht. Delphine hat derzeit nur ein Interesse, möglichst schnell Karriere als Sängerin zu machen. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMo 12.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 9 (25 Min.)
      Buddy 2 hat Schwierigkeiten. Er ist angeklagt, einen Riesenkringel Wurst von Fips, der zotteligen Promenadenmischung aus dem dritten Stock, geklaut zu haben. Buddy 2 schwört, dass er unschuldig ist, aber alles spricht gegen ihn. Das hohe Gericht einberufen mit dem Baron als Richter. Es werden eine Reihe angeblicher Indizien zusammengetragen, deren Beweisfähigkeit allerdings nicht weit reicht. Buddy 2 muss hart kämpfen und geht regelrecht durch die Hölle, bis seine Unschuld bewiesen ist. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 13.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 10 (25 Min.)
      Die Buddies und ihre Kumpane Didi, Mücke und Raffzahn werden auf hinterhältige Weise ins Tierheim gelockt. Dort will man ihnen eine Injektion mit ungewisser Wirkung verpassen. Darüber hinaus ist geplant, sie zu Drogenhunden zu machen. Ab er die fünf Hunde haben ihre Lektion schon gelernt und schaffen es, ihrem grausamen Schicksal zu entrinnen. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMi 14.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 11 (25 Min.)
      Kiki verhält sich neuderdings ausgesprochen merkwürdig. Er ist hochgradig eifersüchtig. Er glaubt nämlich, dass Mme Kiki nihn betrügt. Mme Kiki wiederum versichert ihm, dass sie ihm treu ist. Eines Tages jedoch scheint sich Kikis Verdacht zu bestätigen. Er findet ein fremdes Hundehaar in seinem Korb. Und Kiki weiß auch schon, wem allein dieses Haar gehören kann, einem der beiden Buddies. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungDo 15.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 12 (25 Min.)
      Die schöne Constanze erwartet in allernächster Zeit einen Wurf ebensoschöner Welpen. Die Buddies haben die großartige Idee, Constanze so lange in dem exiquisten Appartement des Hausbesitzers unterzubringen, da dieser verreist ist. Im Haus wird Constanze als des Hausbesitzers Cousine ausgegeben. Unglücklicherweise kommt der Hausbesitzer jedoch früher zurück als erwartet. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungFr 16.10.1998Der Kinderkanal
    • Folge 13 (25 Min.)
      Die Hunde der Hunde-WG stellen einen Wachhund ein, der alle aus dem Haus fernhalten soll, die Unmoral und schlechtes Benehmen hineintragen. Das heißt natürlich, dass er insbesondere Buddy und Buddy den Zutritt zum Haus künftig nicht mehr gestatten soll. Schon bald muss Wachhund Robertus allerdings feststellen, dass überall Unmoral und Verderbtheit lauern, und obendrein vernimmt er eigenartige Stimmen durch ein Rohrsystem. Diese Stimmen ähneln verdächtig den Stimmen von Buddy und Buddy. (Text: KI.KA)
      Deutsche ErstausstrahlungMo 19.10.1998Der Kinderkanal

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Buddy Buddy – Zwei Hundeleben im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…