zurückFolge 11

    • Die Gier

      Folge 11 (30 Min.)

      Auf ihrem „Gedankengang“ – einem Spaziergang rund um das fränkische Kloster Münsterschwarzach – widmen sich Pater Anselm Grün und Moderator Michael Harles diesmal einer menschlichen Eigenschaft, die zu den sieben Todsünden zählt: der Gier. Ob Habgier, Machtgier, Profitgier oder Rachgier – viele zerstörerische Formen der Gier sind heutzutage weit verbreitet. Menschen, die in dieser Weise handeln, gelten als egoistisch und rücksichtlos. Doch das Wort „Gier“ gibt es auch in positiven Zusammenhängen. Wer neugierig, wissbegierig oder lebensgierig ist, gilt als weltoffener, interessierter Zeitgenosse. Die beiden Philosophen Pater Anselm Grün und Michael Harles gehen in ihrem Gespräch der Ambivalenz des Begriffes Gier auf den Grund und versuchen Wege aufzuzeigen, wie man die negativen Seiten der Gier in positive verwandeln kann. Dann kann nämlich aus Gier Genießen werden, Dankbarkeit, Mitgefühl oder auch Lebenslust. (Text: Bayerisches Fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.12.2015 Bayerisches Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Sendetermine

       Fr 07.09.2018
      13:45–14:15
      13:45–ARD-alpha
       Do 06.09.2018
      21:45–22:15
      21:45–ARD-alpha
       Sa 05.12.2015
      16:15–16:45
      16:15–Bayerisches Fernsehen NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Anselm Grün im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …